MenĂŒ

Garten

Wie Man Colocasia Los Wird

Colocasia, auch bekannt als taro (colocasia esculenta) und elefantenohren, ist in den klimazonen 8 des u.s. Landwirtschaftsministeriums robust, wo es zu einer invasiven pflanze werden kann. Die großen blĂ€tter sorgen fĂŒr dekorative blĂ€tter und wachsen aus knollen. Um diese pflanzen aus der landschaft zu entfernen, mĂŒssen die knollen gegraben werden...

Wie Man Colocasia Los Wird


In Diesem Artikel:

Wildes Taro, auch bekannt als Elefantenohr, hat seinen Namen von den elefantenohrförmigen BlÀttern.

Wildes Taro, auch bekannt als Elefantenohr, hat seinen Namen von den elefantenohrförmigen BlÀttern.

Colocasia, auch bekannt als Taro (Colocasia esculenta) und Elefantenohren, ist in den Klimazonen 8 des U.S. Landwirtschaftsministeriums robust, wo es zu einer invasiven Pflanze werden kann. Die großen BlĂ€tter sorgen fĂŒr dekorative BlĂ€tter und wachsen aus Knollen. Um diese Pflanzen aus der Landschaft zu entfernen, mĂŒssen die Knollen aus dem Boden gegraben und entsorgt werden. Überwachen Sie dann den Bereich fĂŒr neue Pflanzen und ziehen Sie sie nach oben, wenn sie wachsen. Es kann einige Sorgfalt Ihrerseits erfordern, um den Bereich von Taro zu befreien.

1

Tragen Sie Handschuhe, ein langĂ€rmeliges Hemd und lange Hosen, wenn Sie die Taro-Pflanzen entfernen. Diese Pflanzen enthalten einen fĂŒr den Menschen giftigen Saft, und wenn die Pflanze wĂ€hrend der Entfernung bricht, sondert sie den Saft ab.

2

Schneiden Sie die Pflanzen etwa ein Zoll ĂŒber dem Boden mit scharfen Gartenscheren, so dass Sie sehen können, wo zu graben, um die Knolle zu entfernen.

3

Graben Sie um den Umfang der Taro-Pflanze, etwa 2 bis 4 Zoll von der Krone und etwa 8 Zoll tief. Wenn die Schaufel auf die Korm trifft, bewege dich weiter hinaus.

4

DrĂŒcken Sie den Griff der Schaufel in mehreren Bereichen um die Pflanze nach unten, um die Kuppe aus dem Boden zu heben. Stellen Sie sicher, wenn Sie die Corm heben, erhalten Sie alle kleineren Corms um ihn herum.

5

Legen Sie die Knollen und Pflanzenstecklinge zur Entsorgung in einen versiegelten PlastikmĂŒllbeutel. Dies verhindert, dass der giftige Saft eine Person oder OberflĂ€che auf der MĂŒlldeponie berĂŒhrt.

6

Überwachen Sie den Bereich, in dem der Taro gewachsen ist, und ziehen Sie jedes neue Wachstum an, so wie es aussieht. BesprĂŒhen Sie den Bereich mit einer Mischung aus 2% Glyphosat mit einem Tensid, da dies auch das Wachstum neuer Taro-Pflanzen verhindern kann.

Dinge, die du brauchst

  • Handschuhe
  • LangĂ€rmeliges Shirt
  • Lange Hosen
  • Astschere
  • Schaufel
  • MĂŒllbeutel
  • 2 Prozent Glyphosat-Herbizid
  • Tensid

Video-Guide: Health in Two Minute: Colocasia (Arbi) is rich in nutrients like potassium, manganese.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen