MenĂŒ

Garten

Wie Man Blue Liriope Loswird

Blaue liriope, auch als lilienturf bekannt, kann je nach sorte, die du gepflanzt hast, ein segen oder ein fluch sein. Liriope muscari, winterhart in mediterranen klimazonen, bildet kompakte klumpen fĂŒr spaziergĂ€nge oder terrassen. Liriope spicata, winterhart bis in den oberen mittelwesten, verbreitet sich schnell und ist somit ein guter bodenkontaktkandidat, aber...

Wie Man Blue Liriope Loswird


In Diesem Artikel:

Blaue Liriope, auch als Lilienturf bekannt, kann je nach Sorte, die du gepflanzt hast, ein Segen oder ein Fluch sein. Liriope Muscari, winterhart in mediterranen Klimazonen, bildet kompakte Klumpen fĂŒr SpaziergĂ€nge oder Terrassen. Liriope spicata, winterhart bis in den oberen Mittleren Westen, verbreitet sich schnell und ist daher ein guter Bodenkontaktkandidat, aber eine Pflanze, die eine EindĂ€mmung verlangt. Beide Arten von Lilienturf verbreiten sich durch Stolonen - dicke Wurzeln, die unter der OberflĂ€che kriechen und neue Pflanzen hervorbringen, wenn sie sich ausbreiten. Bevor Sie losziehen, um Ihren Garten mit blauen Liriope zu befreien, bestimmen Sie, welche Sorte in Ihrem Garten wĂ€chst.

Liriope Muscari

1

Grabe langsam wachsende L. muscari, ziehe Pflanzen und verwerfe sie wÀhrend der Arbeit.

2

Kontrolliere die Pflanzen, wĂ€hrend du sie fĂŒr Stolonen ziehst. Drehe die Erde, setze die Stolonen frei und wirf sie ab.

3

Behandeln Sie den Boden mit einem systemischen Herbizid wie Glyphosat oder Glufosinat, um die verbleibenden Wurzeln abzutöten, bevor Sie das Gebiet erneut pflanzen.

Liriope spicata

1

Behandeln Sie schleichenden Seerosen mit Metsulfuron oder Glyphosat und lassen Sie das systemische Herbizid einige Tage in das Wurzelsystem der Pflanzen einwirken.

2

MĂ€hen Sie den Lilienturf so kurz wie möglich, sobald die Pflanzen anfangen zu hĂ€ngen. Dies wird ihnen das Sonnenlicht vorenthalten, dass die Pflanzen Kohlenhydrate in einem Prozess namens Photosynthese produzieren mĂŒssen. Das Senden von Kohlenhydraten zu ihren Wurzeln könnte einigen von ihnen helfen, sich von dem Herbizid zu erholen.

3

Beginnend von der Außenseite des Patches, alle Klumpen und Stolonen ausgraben.

4

Behandeln Sie den Boden mit einem systemischen Herbizid wie Glyphosat oder Glufosinat, bevor Sie das Gebiet neu pflanzen. Achten Sie darauf, den Zeitraum, oft zwei Wochen oder mehr, auf dem Etikett gedruckt, vor der erneuten Anwendung.

Dinge, die du brauchst

  • Systemisches Herbizid fĂŒr Lilytope (Liriope spp.)
  • Gartenhandschuhe und Kleidung
  • Garten Spaten und Handkelle
  • Eimer
  • MĂ€her

Tipps

  • Sowohl Liriope Muscari als auch L. spicata haben Sorten mit blauen BlĂŒten, die blaue Liriope genannt werden.
  • Liriope muscari ist ein gut erzogener Gartengast, der in diskreten Gruppen wĂ€chst und oft mit Geduld statt mit Herbiziden entfernt werden kann. Liriope spicata wird in einigen Gebieten wegen ihrer aggressiven Verbreitung als invasiv angesehen. Es wird ein Dickicht aus Kronen und verflochtenen Stolonen bilden, die selbst den geduldigsten GĂ€rtner herausfordern. Beide Arten sind sonnen- und schattentolerant und hinsichtlich des Bodens nicht zu unterscheiden.

Warnungen

  • Beim Umgang mit Herbiziden Augenschutz, Handschuhe und Schutzkleidung tragen.
  • Lesen Sie alle Anweisungen zu Herbizid-Etiketten. Stellen Sie sicher, dass das Herbizid so formuliert ist, dass es vor der Anwendung auf Liriope oder Lilienturf wirkt. Verwenden Sie Herbizide genau nach Anweisung, besonders bei L. spicata, die sehr winterhart ist.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen