Menü

Garten

Wie Man Blattläuse Loswird, Ohne Die Bienen Zu Schädigen

Blattläuse alleine töten wahrscheinlich keine reife pflanze, aber sie können pflanzenviren übertragen und missbildungen verursachen, wie z. B. Verkümmerte pflanzen, gekräuselte blätter und gallen, wenn sie nicht kontrolliert werden. Sie scheiden auch eine klebrige substanz aus, die honigtau genannt wird, der pflanzenblätter beschichten kann und schimmel wachsen lässt, das licht von den blättern blockierend...

Wie Man Blattläuse Loswird, Ohne Die Bienen Zu Schädigen


In Diesem Artikel:

Bienen können unschuldige Opfer von Insektiziden sein.

Bienen können unschuldige Opfer von Insektiziden sein.

Blattläuse alleine töten wahrscheinlich keine reife Pflanze, aber sie können Pflanzenviren übertragen und Missbildungen verursachen, wie z. B. verkümmerte Pflanzen, gekräuselte Blätter und Gallen, wenn sie nicht kontrolliert werden. Sie scheiden auch eine klebrige Substanz ab, die Honigtau genannt wird, der Pflanzenblätter beschichten kann und Schimmel wachsen lässt, das Licht von den Blättern blockierend. Insektizide, die diese Schädlinge töten können, nehmen auch die nützlichen Insekten wie Bienen mit. Verwenden Sie natürliche Kontrollen, um die Blattläuse loszuwerden, ohne Bienen zu schädigen.

1

Entfernen Sie Unkraut und andere Pflanzen in der Nähe Ihres Gartens, die Anzeichen von Blattläusen zeigen. Überprüfen Sie auch Ihre Transplantate auf Blattläuse und entfernen Sie alle, die Sie vor dem Pflanzen finden.

2

Fügen Sie Pflanzen hinzu, die das Vorhandensein von blattlausfressenden Insekten fördern. Petersilie (Petroselinum crispum), Sellerie (Apium graveolens var. Dulce) und andere Mitglieder der Familie Umbelliferae fördern Florfliegen und Marienkäfer, die beide auf Blattläuse speisen.

3

Kaufen Sie Raubtiere aus kommerziellen Quellen und geben Sie sie in das Gebiet frei. Marienkäfer, parasitische Wespen und Syrphidfliegen sind typischerweise von nützlichen Insektenverkäufern erhältlich. Erkundigen Sie sich beim Lieferanten, um sicherzustellen, dass Sie eine geeignete Umgebung für diese Insekten haben, bevor sie ankommen.

4

Besprühen Sie Pflanzen, die mit Blattläusen befallen sind, mit einem starken Wasserstrahl, aber nicht so stark, dass die Pflanzen geschädigt werden. Richten Sie das Wasser direkt auf die Blattläuse, so dass sie zu Boden fallen.

5

Pflücken Sie Blattläuse von Ihren Pflanzen und lassen Sie sie in einen Eimer mit Seifenwasser fallen, wo sie ertrinken. Da Blattläuse so klein sind, ist es am besten, das befallene Blatt fallen zu lassen oder ins Wasser zu schießen.

6

Tragen Sie auf die befallenen Pflanzen insektizide Seife oder Nimöl auf, wenn die anderen Maßnahmen nicht funktionieren. Dadurch werden Insekten, die es berührt, abgetötet, aber wenn Sie genau hinsehen, können Sie das Produkt nicht auf Bienen anwenden. Insekten, die nach dem Auftragen des Öls oder der Seife kommen, werden dadurch nicht geschädigt.

Dinge, die du brauchst

  • Sellerie und Petersilie
  • Räuberische Insekten
  • Eimer und Spülmittel
  • Insektizide Seife oder Nimöl (optional)

Spitze

  • Ameisen können den Blattlaus-Honigtau essen und töten Blattlaus-Räuber, um ihre Nahrungsmittelquelle zu schützen. In Fällen, in denen dies ein Problem ist, halten Sie die Ameisen an, indem Sie ein Band Klebeband um Bäume herum verwenden, um die Ameisen daran zu hindern, zu den Blattläusen zu klettern. Für Ameisenkolonien auf kleineren Pflanzen verwenden Sie Köderbehälter, um die Ameisen zu töten, ohne Bienen oder andere nützliche Insekten zu schädigen.

Warnung

  • Laut der Washington Toxics Coalition erhöht die Anwendung von Pestiziden die Blattlauspopulation, weil sie die Räuber tötet, die sonst von ihnen gefressen würden. Blattläuse reproduzieren sich typischerweise schneller als die Insekten, die sie befallen, so dass die Blattlauspopulation schnell zurückspringt und dann unkontrolliert zunehmen kann.

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen