MenĂŒ

Garten

Wie Man Ameisen In Blumenbeeten Los Wird

Auch wenn ameisen nicht als schĂ€digender gartenschĂ€dling betrachtet werden, möchten sie wahrscheinlich noch ihren garten von ihnen befreien und zum glĂŒck haben sie verschiedene möglichkeiten.

Wie Man Ameisen In Blumenbeeten Los Wird


In Diesem Artikel: Geschrieben von Jennifer Blair; Aktualisiert am 23. MĂ€rz 2018

WĂ€hrend chemische Pestizide auf Ameisen wirken, gibt es auch wirksame natĂŒrliche Wege, um die SchĂ€dlinge loszuwerden.

WĂ€hrend chemische Pestizide auf Ameisen wirken, gibt es auch wirksame natĂŒrliche Wege, um die SchĂ€dlinge loszuwerden.

Wenn es darum geht, GartenschĂ€dlinge zu schĂ€digen, sind Ameisen ziemlich niedrig auf der Liste. Sie essen oder zerstören keine Pflanzen und können die BodenqualitĂ€t verbessern, indem sie organische Stoffe abbauen. Aber das bedeutet nicht unbedingt, dass Sie Ameisen in Ihren Blumenbeeten wollen. Ihre unansehnlichen HĂŒgel können das Aussehen Ihres Gartens beeintrĂ€chtigen, und einige Arten sind dafĂŒr bekannt, pflanzenschĂ€digende BlattlĂ€use zu schĂŒtzen, weil sie sich von dem klebrigen, sĂŒĂŸlichen Honigtau ernĂ€hren, den BlattlĂ€use produzieren. Ameisen loszuwerden kann schwierig sein, aber es gibt mehrere wirksame Möglichkeiten, mit diesen SchĂ€dlingen umzugehen, so dass sie aufhören, dauerhaft in deinem Garten herumzuhĂ€ngen.

Verwenden Sie ein Insektizid

Wenn Sie AmeisenhĂŒgel in oder um Ihre Blumenbeete sehen, ist ein InsektenvernichtungsgerĂ€t eine effektive Möglichkeit, die SchĂ€dlinge loszuwerden. Einige Insektizide töten jedoch auch andere Insekten, die fĂŒr Ihren Garten von Vorteil sein könnten. Lesen Sie das Etikett sorgfĂ€ltig, um das richtige Produkt fĂŒr Ihre BedĂŒrfnisse auszuwĂ€hlen. DarĂŒber hinaus ist Ameisengift giftig fĂŒr Menschen und Tiere. Wenn Sie kleine Kinder oder Haustiere haben, möchten Sie vielleicht kein Insektizid in Ihrem Garten verwenden. Sie können aus FlĂŒssig- oder Granulatformeln wĂ€hlen, aber stellen Sie sicher, dass das Produkt Bifenthrin als Wirkstoff fĂŒr die effektivste AmeisenbekĂ€mpfung auflistet. BesprĂŒhen Sie den Bereich um Ihr Blumenbeet, in dem Sie am frĂŒhen Morgen oder spĂ€ten Nachmittag Berge mit dem Insektizid sehen, wenn Ameisen am aktivsten sind. Insektizide arbeiten in der Regel fĂŒr bis zu sechs Wochen. Wenn Sie nach dieser Zeit neue AmeisenhĂŒgel bemerken, behandeln Sie den Bereich erneut.

SchÀdlingsabwehr Pflanzen

Wenn Sie kleine Kinder und Haustiere haben oder sich einfach nicht wohl fĂŒhlen mit Chemikalien, können Sie natĂŒrlich die Ameisenpopulation in Ihrem Garten kontrollieren. Eine der einfachsten Möglichkeiten ist, Insekten abweisende Pflanzen in Ihre Blumenbeete einzubauen, so dass Ameisen nicht dazu verleitet werden, sie ĂŒberhaupt zu besuchen. Margiolds (Tagetes spp.), Winterhart in den Zonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums, sind eine ideale Option, weil sie eine pflegeleichte Pflanze sind, die attraktive Gold-, Gelb-, Orange- und RotblĂŒten produziert. Nachtkerzen (Oenothera biennis), winterhart in den USDA-Zonen 3 bis 11, halten die Ameisen davon ab, in die Beete zu gehen und im spĂ€ten FrĂŒhling und Sommer schöne gelbe, rosa und weiße BlĂŒten zu bilden. FĂŒr einen Garten im natĂŒrlichen Stil fĂŒgen Sie schwarzĂ€ugige Susan-Pflanzen hinzu, die einen Wildblumen-Look haben und in den USDA-Zonen 3 bis 11 winterhart sind. Sie werden ziemlich groß, so dass ihre gelben und orangen BlĂŒten eine ideale Hintergrundpflanze fĂŒr Ihren Garten darstellen.

Gib ihnen ein kochendes Bad

Wenn Ihre Blumenbeete bereits voll sind, können Sie HaushaltsgegenstĂ€nde verwenden, um AmeisenhĂŒgel in oder um Ihren Garten zu behandeln. Um Ameisenpopulationen wirklich loszuwerden, mĂŒssen Sie die Königin töten, die fĂŒr die Erzeugung neuer Generationen von Arbeiterameisen fĂŒr die Kolonie verantwortlich ist. Sie verlĂ€sst jedoch niemals den AmeisenhĂŒgel, also musst du sie dorthin bringen, wo sie lebt. Der einfachste Weg ist, einen Kessel Wasser zu kochen, die Spitze des HĂŒgels abzukratzen und das kochende Wasser in das Nest zu gießen. Arbeiterameisen werden schwĂ€rmen, wenn du den HĂŒgel beschĂ€digst, also arbeite schnell. Wenn das Wasser die Königin erreicht, wird es sie töten, und die Ameisenpopulation wird langsam absterben. Lassen Sie den HĂŒgel fĂŒr einige Tage in Ruhe, aber wenn er nach einer Woche noch aktiv ist, löschen Sie ihn mit einem weiteren Topf mit kochendem Wasser.

Mache sĂŒĂŸe Fallen

Eine andere natĂŒrliche Möglichkeit, Ameisen von Ihren Blumenbeeten loszuwerden, besteht darin, sie mit klebrigen Fallen aus GegenstĂ€nden in Ihrer KĂŒche zu umgeben. Ameisen werden von allem SĂŒĂŸem angezogen, also fĂŒllen Sie mehrere GlĂ€ser mit Honig, Ahornsirup oder Zuckersirup aus 1 Teil Zucker zu 1 Teil Wasser und legen Sie sie um Ihre Blumenbeete. Die Ameisen werden von den sĂŒĂŸen sĂŒĂŸen FlĂŒssigkeiten angezogen, kriechen in die GlĂ€ser und ertrinken. Sie mĂŒssen den Inhalt der Falle wegwerfen und sie wöchentlich neu fĂŒllen, wenn das Problem weiterhin besteht.


Video-Guide: Die Top-3-Hausmittel gegen Ameisenplage.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen