MenĂŒ

Zuhause

Wie Komme Ich Aus Einem Kaufvertrag Heraus?

Wenn ein vertrag richtig geschrieben wird, wird es nicht leicht gebrochen werden. Der einzige punkt, an dem ein vertrag geschrieben wird, ist sicherzustellen, dass beide parteien rechtlich dazu verpflichtet sind, ihn auszufĂŒhren, und dass, wenn eine seite versucht, wegzugehen, er entweder dazu gebracht werden kann, die vereinbarung einzuhalten oder eine harte strafe zu zahlen. In einigen fĂ€llen "the new york...

Wie Komme Ich Aus Einem Kaufvertrag Heraus?


In Diesem Artikel:

Wenn Sie mit Ihrem Kaufvertrag nicht zufrieden sind, ist es möglich, ihn zu brechen, ohne den AnwÀlten zu viel zu bezahlen.

Wenn Sie mit Ihrem Kaufvertrag nicht zufrieden sind, ist es möglich, ihn zu brechen, ohne den AnwÀlten zu viel zu bezahlen.

Wenn ein Vertrag richtig geschrieben wird, wird es nicht leicht gebrochen werden. Der einzige Punkt, an dem ein Vertrag geschrieben wird, ist sicherzustellen, dass beide Parteien rechtlich dazu verpflichtet sind, ihn auszufĂŒhren, und dass, wenn eine Seite versucht, wegzugehen, er entweder dazu gebracht werden kann, die Vereinbarung einzuhalten oder eine harte Strafe zu zahlen. In einigen FĂ€llen behauptet "The New York Times", dass der Austritt aus einem Immobilienkaufvertrag erst nach jahrelangen Rechtsstreitigkeiten und vielen Rechtskosten erfolgt.

1

Identifizieren Sie den Grund, warum Sie weggehen möchten. Ein Haus zu kaufen ist ein großer finanzieller Schritt, sagt RealtyTimes, und das Nachdenken ist eine hĂ€ufige Reaktion auf die Unterzeichnung des Vertrags. Wenn das einzige Problem die Reue des KĂ€ufers ist, sind Sie wahrscheinlich besser dran, Ihre Verpflichtung zu erfĂŒllen, als einen Ausweg zu finden.

2

Lesen Sie den Vertrag sorgfĂ€ltig durch, um Ihre Möglichkeiten zu erfahren. Die meisten HauskaufvertrĂ€ge enthalten eine Liste von EventualitĂ€ten, die erfĂŒllt sein mĂŒssen, damit der Verkauf abgeschlossen wird, heißt es auf der Nolo-Website. Zu den Standard-EventualitĂ€ten gehört, dass der KĂ€ufer einen Hypothekengeber und einen Versicherer finden kann, der bereit ist, eine Hausbesitzer-Police zu schreiben, dass keine inakzeptablen Probleme bei der Hausinspektion auftauchen, dass der KĂ€ufer sein jetziges Haus verkaufen kann und dass der VerkĂ€ufer ist in der Lage, ein neues Haus zu finden. Wenn eine dieser EventualitĂ€ten nicht innerhalb der vertraglich festgelegten Frist erfĂŒllt wird, können Sie frei gehen.

3

Beweisen Sie, dass die andere Partei die Vertragsbedingungen erheblich verletzt hat. Eine wesentliche Verletzung, so Nolo, ist eine solche, die die Vereinbarung irreparabel durchbricht - zum Beispiel, wenn der VerkĂ€ufer in bösem Glauben gehandelt und wichtige Informationen ĂŒber das Eigentum falsch dargestellt hat, um den KĂ€ufer zum Vertragsabschluss zu ĂŒberreden. Wenn der Verstoß jedoch etwas ist, das behoben werden kann - der VerkĂ€ufer hat zugestimmt, das Haus neu zu streichen und es beispielsweise nicht getan -, kann ein Gericht den VerkĂ€ufer verpflichten, die Neulackierung durchzufĂŒhren, anstatt den Kaufvertrag ganz aufzuheben.

4

Beweisen Sie der anderen Partei, dass Sie mit dem Vertrag nicht durchkommen können. Laut "The New York Times" sind KÀufer einigen VertrÀgen entgangen, indem sie bewiesen haben, dass sie ArbeitsplÀtze oder Einkommen verloren haben und sich die Hypothek nicht mehr leisten können. Als Ergebnis haben die VerkÀufer zugestimmt, sie von dem Deal weggehen zu lassen.


Video-Guide: Tipps vom Experten: Widerrufsrecht.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen