MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Ein GefĂŒhl Der Offenheit In Den Zimmern Bekommt

Eigentumswohnungen, wohnungen und viele hĂ€user haben kleinere rĂ€ume, die arbeit brauchen, um nĂŒtzliche und angenehme lebens- und unterhaltungsrĂ€ume zu werden. Geben sie dem raum die illusion der offenheit und lassen sie ihn grĂ¶ĂŸer wirken, indem sie einige techniken einbeziehen, die von innenarchitekten verwendet werden. Schaffen sie mehr verfĂŒgbaren raum im raum durch möbel...

Wie Man Ein GefĂŒhl Der Offenheit In Den Zimmern Bekommt


In Diesem Artikel:

Einen kleinen Raum angemessen zu dekorieren, trĂ€gt zum GefĂŒhl der Offenheit bei.

Einen kleinen Raum angemessen zu dekorieren, trĂ€gt zum GefĂŒhl der Offenheit bei.

Eigentumswohnungen, Wohnungen und viele HĂ€user haben kleinere RĂ€ume, die Arbeit brauchen, um nĂŒtzliche und angenehme Lebens- und UnterhaltungsrĂ€ume zu werden. Geben Sie dem Raum die Illusion der Offenheit und lassen Sie ihn grĂ¶ĂŸer wirken, indem Sie einige Techniken einbeziehen, die von Innenarchitekten verwendet werden. Schaffen Sie mehr verfĂŒgbaren physischen Raum im Raum durch Möbelauswahl und die Art und Weise, in der es angeordnet ist. KĂŒnstlerische FĂ€higkeiten - die immer ein Plus sind - sind nicht unbedingt notwendig, um ein GefĂŒhl der Offenheit zu schaffen und den Raum in einem Raum zu maximieren.

Zimmerfarbe

Verleihen Sie dem Raum ein luftiges Aussehen, indem Sie die WĂ€nde cremefarben oder weiß und die Decke hellblau anmalen. Verwenden Sie eine hochglĂ€nzende Innenfarbe, die jedes verfĂŒgbare kĂŒnstliche und natĂŒrliche Licht reflektiert und maximiert. Vermeiden Sie Farben wie hellere Braun- und GrĂŒntöne; Diese Farben verleihen einem Raum eine subtile, aber deutlich dunklere Aura. Jede Andeutung von Dunkelheit lĂ€sst den Raum kleiner erscheinen.

Möbelwahl

WĂ€hlen Sie kleinere Möbel fĂŒr das Zimmer. GrĂ¶ĂŸere Möbel fĂŒllen schnell den Raum und lassen ihn klaustrophobisch wirken. ÜberfĂŒllte Möbel - unabhĂ€ngig von der GrĂ¶ĂŸe - lassen den Raum eng und klobig wirken. WĂ€hlen Sie kleinere Sofas, StĂŒhle und Couchtische mit langen, schlanken und anmutig geschwungenen oder geraden Beinen. Der Raum unter allen Möbeln muss offen sein, ohne MöbelbezĂŒge, die bis zum Boden reichen. Dies gibt dem Raum ein weites offenes Aussehen. WĂ€hlen Sie hellere Farben fĂŒr Möbel und Akzent Sofas und StĂŒhle mit dunkleren Kissen.

Möbelanordnung

Geben Sie dem Raum ein offenes GefĂŒhl, indem Sie die Möbel von den WĂ€nden zur Mitte des Raums ziehen. Schaffen Sie genĂŒgend Platz an den WĂ€nden, damit eine Person - ca. 2 Fuß - zwischen den WĂ€nden und den Möbeln gehen kann. Stellen Sie sicher, dass zwischen jedem Möbel mindestens 3 Fuß Platz sind, um den Fußverkehr zu ermöglichen. Wenn so viel Platz nicht zur VerfĂŒgung steht, versuchen Sie, zu viel Möbel in den Raum zu stellen, oder die StĂŒcke sind zu groß.

WandbehÀnge

Besichtigen Sie den Raum und skizzieren Sie ein Design fĂŒr Ihre WandbehĂ€nge. Die Grundregel ist, die WandbehĂ€nge auf ein Minimum zu reduzieren und viel Platz dazwischen zu lassen. Überdimensionale WandbehĂ€nge wirken in einem ansonsten offenen und luftigen Raum nicht nur fehl am Platz, sie erzeugen eine beklemmende PrĂ€senz. WĂ€hlen Sie WandbehĂ€nge, die kleiner und in geometrischen Gruppierungen angeordnet sind. Mehrere große Spiegel - ohne Rahmen -, die an den WĂ€nden angebracht sind, lassen einen Raum grĂ¶ĂŸer erscheinen.

Fensterbehandlungen und Beleuchtung

Schaufenster, die optisch offen sind, nicht durch VorhĂ€nge oder Möbel blockiert werden, bieten einen Blick nach draußen und natĂŒrliches Licht. Nutzen Sie alle verfĂŒgbaren Fenster, indem Sie sie mit durchsichtigen Gardinen und Gardinen ausstatten, die direkt auf beiden Seiten des Fensters herunterhĂ€ngen. Die VorhĂ€nge sollten einen dunkleren Farbton als der Rest des Raumes haben, um Kontrast zu geben. Bieten Sie eine helle Beleuchtung von mittelgroßen bis zu grĂ¶ĂŸeren Lampen, die strategisch im Raum platziert sind.

Boden Behandlungen

Legen Sie blanke und polierte Holz- oder Fliesenböden zur Schau, um einen Raum optisch zu öffnen. Platzieren Sie den Couchtisch in der Mitte des Raumes auf einem kleinen, dunkleren Teppich, um den Raum grĂ¶ĂŸer erscheinen zu lassen. Ein grĂ¶ĂŸerer Bereich Teppich, der in der Mitte des Raumes mit der Couch, StĂŒhle und Couchtisch einander gegenĂŒberstellt und darauf ruht, funktioniert fast genauso gut. Verhindern Sie, dass ein kleines Wohnzimmer durch die Auswahl der richtigen Möbel eng aussieht. Exponierte Stuhlbeine und luftige Couchtische lassen selbst die kleinsten RĂ€ume grĂ¶ĂŸer erscheinen. Halten Sie Zubehörteile einfach, damit sie das empfindliche GefĂŒhl der Möbel nicht ĂŒberholen.


Video-Guide: Stadthaus mit hohem Standard in Hannover, Isernhagen SĂŒd.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen