MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Trockenmauer-Staub Aus Bewurf ErhÀlt

Trockenmauerstaub ist ein zu reinigender schmerz. Der feine staub schwebt fĂŒr lange zeit in der luft, reist durch ein haus und beschichtet jede oberflĂ€che, auf die er trifft. Fliesenmörtel kann, wie jede andere oberflĂ€che, ein opfer von trockenbaustaub sein. Trockenmauerstaub ist wasserlöslich und verursacht keine bleibenden flecken, daher ist der reinigungsprozess...

Wie Man Trockenmauer-Staub Aus Bewurf ErhÀlt


In Diesem Artikel:

Trockenmauerstaub ist unordentlich und zeitaufwendig zu reinigen.

Trockenmauerstaub ist unordentlich und zeitaufwendig zu reinigen.

Trockenmauerstaub ist ein zu reinigender Schmerz. Der feine Staub schwebt fĂŒr lange Zeit in der Luft, reist durch ein Haus und beschichtet jede OberflĂ€che, auf die er trifft. Fliesenmörtel kann, wie jede andere OberflĂ€che, ein Opfer von Trockenbaustaub sein. Trockenmauerstaub ist wasserlöslich und verursacht keine permanenten Flecken, daher ist der Reinigungsprozess einfach. Aber egal, wie vorsichtig Sie sind, die Chancen, den Staub vollstĂ€ndig zu entfernen, werden mehrere Versuche erfordern. Fragen Sie vor dem Reinigen des Fugenmörtels sowohl die Fliesen- als auch die Fugenhersteller nach empfohlenen Methoden und Reinigungslösungen oder testen Sie Ihren Ansatz an einer unauffĂ€lligen Stelle.

1

Fenster schließen und LĂŒfter und Klimaanlagen ausschalten.

2

Entfernen Sie möglichst viel Trockenbaustaub, indem Sie mit einem Besen oder einer BorstenbĂŒrste vorsichtig ĂŒber die OberflĂ€che der Fliese laufen. Ziel ist es, die kleinen Partikel nicht in die Luft zu befördern - sonst beschichten sie den gereinigten Bereich nach dem erneuten Absetzen.

3

Saugen Sie jeglichen Trockenbaustaub ab, den Sie nicht mit dem Besen oder der BĂŒrste entfernen können. Wenn Ihr Staubsauger ĂŒber eine EntlĂŒftung verfĂŒgt, die Luft ausblasen kann, mĂŒssen Sie ihn von den staubigen Bereichen wegbewegen oder einen Schlauchanschluss verwenden, um das Vakuum in einem sicheren Abstand zu halten. Ansonsten blĂ€st die EntlĂŒftung des Staubs ĂŒberall Staub.

4

Reinigen Sie den Mörtel mit einer steifen NylonbĂŒrste. Verwenden Sie eine Lösung von milder Seife und Wasser oder einen handelsĂŒblichen Mörtelreiniger, der vom Hersteller der Fugenmasse empfohlen wird. Vermeiden Sie Öl-basierte Seifen, die Fugen verdunkeln können.

5

Trocknen Sie den gereinigten Fugenmörtel mit Lappen, Wischmopp oder Nass-Trocken-Vakuum.

6

Warten Sie mehrere Stunden und wiederholen Sie ggf. den Reinigungsvorgang mit frischer Reinigungslösung. Warten lĂ€sst den gereinigten Fugenmörtel trocknen und enthĂŒllt Bereiche, die besondere Aufmerksamkeit erfordern. Es besteht auch die Möglichkeit, dass sich Staub in der Luft fĂŒr einige Zeit absetzt und Sie bestimmte Bereiche mehrmals reinigen mĂŒssen.

Dinge, die du brauchst

  • Besen oder kleine BĂŒrste
  • Vakuum
  • Steife NylonbĂŒrste
  • Sauberes Wasser
  • Reinigungslösung
  • Lappen oder wischen

Spitze

  • Trockenmauerstaub verschwindet im Allgemeinen nach der Reinigung, wenn mehrere Versuche den Trockenbaustaub nicht zu entfernen scheinen, könnte etwas anderes passieren. Zum Beispiel könnte der Mörtel falsch gemischt oder behandelt worden sein, was dazu gefĂŒhrt hat, dass sich Salzkristalle in einem Prozess namens "AusblĂŒhungen" entwickelt haben. Dies fĂŒhrt zu einem kalkweißen Schleier, der Ă€hnlich aussieht, aber kein Trockenbaustaub ist. Wenden Sie sich an den Fugenhersteller, um festzustellen, welche Reinigungsmethoden fĂŒr seine Produkte geeignet sind. Ein letzter Ausweg ist, den Mörtel vollstĂ€ndig zu entfernen und zu ersetzen.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen