Menü

Garten

Wie Man Bermuda Von Den Sträuchen Erhält

Bermudagras (cynodon dactylon) wird häufig als rasengras in rasenflächen und auf sportplätzen sowie als futterquelle für nutztiere verwendet. Bermudagras kann jedoch auch ein invasives gras in der landschaftsgestaltung sein, das sich durch drahtige läufer auf dem boden ausbreitet, die stolone und rhizome unter der erde genannt werden. Wenn bermuda in die landschaft eindringt...

Wie Man Bermuda Von Den Sträuchen Erhält


In Diesem Artikel:

Verwenden Sie einen mechanischen und chemischen Ansatz zur Bekämpfung von Bermudagras um Sträucher.

Verwenden Sie einen mechanischen und chemischen Ansatz zur Bekämpfung von Bermudagras um Sträucher.

Bermudagras (Cynodon dactylon) wird häufig als Rasengras in Rasenflächen und auf Sportplätzen sowie als Futterquelle für Nutztiere verwendet. Bermudagras kann jedoch auch ein invasives Gras in der Landschaftsgestaltung sein, das sich durch drahtige Läufer auf dem Boden ausbreitet, die Stolone und Rhizome unter der Erde genannt werden. Wenn Bermudas in Landschaftssträucher eindringen, hilft ein zweiteiliger Ansatz, das Gras zu entfernen und zu verhindern, dass es zurückkehrt.

1

Ziehen Sie Handschuhe an, um Ihre Hände während der Arbeit zu schützen. Suchen Sie die Bermuda Grasläufer entlang des Bodens, wo sie den Stamm des Strauchs starten. Schneiden Sie die Läufer mit Baumschere.

2

Ziehen Sie die Bermuda Grasläufer aus dem Strauch. Achten Sie darauf, den Strauch selbst nicht zu beschädigen, während Sie lange Läufer herausziehen. Fahren Sie fort, bis alle Bermuda vom Strauch entfernt wurden.

3

Das abgeschnittene Ende des Bermudagrases auf den Boden heben und ziehen. Versuchen Sie, so viel Gras wie möglich zu entfernen. Verfolgen Sie die Läufer zurück zu dem Punkt, wo sie aus dem Boden auftauchen.

4

Graben Sie kleine Bermudagrasen aus dem Boden. Verwenden Sie eine Schaufel, um zu graben und so viel wie möglich vom Rhizom zu entfernen. Sammeln Sie das Bermudagras und entsorgen Sie es ordnungsgemäß außerhalb des Geländes.

5

Besprühen Sie größere Bereiche von Bermudagras oder hartnäckige Bereiche mit einem nicht-selektiven Herbizid wie Glyphosat. Fügen Sie 2 2/3 Unzen Glyphosat einer Gartenspritze hinzu. Gib dem Herbizid im Zerstäuber 1 Gallone Wasser hinzu. Legen Sie das Oberteil auf den Sprühtank und schütteln Sie es, um das Wasser und Glyphosat gründlich zu mischen.

6

Stellen Sie die Düse am Sprühkopf auf einen feinen Strahl ein, um die Anwendung zu steuern. Tragen Sie genügend Herbizid auf, um Blätter und Läufer zu benetzen. Beobachten Sie das Gras für 10 bis 14 Tage und wenden Sie es gegebenenfalls erneut an.

Dinge, die du brauchst

  • Handschuhe
  • Pruner
  • Schaufel
  • Gartensprüher
  • Glyphosat-Herbizid
  • Wasser

Tipps

  • Wenden Sie das Herbizid auf Bermudagras an, wenn es während der warmen Jahreszeit aktiv wächst.
  • Wählen Sie eine Zeit, um das Herbizid bei ruhigem Wind aufzutragen, um Übersprühen zu vermeiden.
  • Verwenden Sie ein selektives Herbizid wie Fluazifop, wenn Sie in der Nähe von Landschaftsbüschen sprühen müssen.

Warnung

  • Seien Sie vorsichtig beim Sprühen von Herbiziden und vermeiden Sie den Kontakt mit der Haut. Haut, die das Herbizid berührt, mit Seife und fließendem Wasser abwaschen.

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen