MenĂŒ

Garten

Wie Man Eine Zwiebel ErhÀlt, Um Wurzelspitzen Im Wasser Zu Wachsen

Zwiebeln (allium cepa) sind zweijĂ€hrige pflanzen fĂŒr die klimazonen 3 bis 9 des us-landwirtschaftsministeriums, die gewöhnlich als einjĂ€hrige behandelt und geerntet werden, bevor sie ihre lebenszyklen beenden und im zweiten jahr zur aussaat kommen. Vielleicht haben sie bemerkt, dass eine vergessene zwiebel in ihrer speisekammer anfĂ€ngt zu sprießen. Sie können


Wie Man Eine Zwiebel ErhÀlt, Um Wurzelspitzen Im Wasser Zu Wachsen


In Diesem Artikel:

Sie können Wurzelspitzen von grĂŒnen Zwiebeln des Gemischtwarenladens nachwachsen.

Sie können Wurzelspitzen von grĂŒnen Zwiebeln des Gemischtwarenladens nachwachsen.

Zwiebeln (Allium cepa) sind zweijĂ€hrige Pflanzen fĂŒr die Klimazonen 3 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums, die gewöhnlich als EinjĂ€hrige behandelt und geerntet werden, bevor sie ihre Lebenszyklen beenden und im zweiten Jahr zur Aussaat kommen. Vielleicht haben Sie bemerkt, dass eine vergessene Zwiebel in Ihrer Speisekammer anfĂ€ngt zu sprießen. Sie können die Wurzeln in Wasser nachwachsen und wachsen, um als Zimmerpflanze zu sĂ€en. Kleinere grĂŒne Zwiebeln sind einfach Zwiebeln, die geerntet werden, bevor die Birnen reifen. Sie können den grĂŒnen Teil in Wasser wiederholt nachwachsen lassen oder Wurzeln wachsen lassen und so pflanzen, dass die Zwiebel bis zur Reife wĂ€chst.

GrĂŒne Zwiebeln

1

Schneiden Sie die alten Wurzeln mit einer Schere so nah wie möglich an der Birne ab. Schneiden Sie den restlichen grĂŒnen Teil von der Zwiebel ab und lassen Sie nur die kleine Zwiebel ĂŒbrig.

2

Legen Sie die Zwiebeln in ein klares Glas oder ein Glas mit dem Wurzelende nach unten. FĂŒgen Sie gerade genug Wasser auf den Boden des BehĂ€lters, um die Wurzeln auf dem Boden der Zwiebeln zu bedecken. Wechseln Sie das Wasser mindestens jeden zweiten Tag.

3

Stellen Sie das Glas in ein Fenster, das den ganzen Tag ĂŒber viel gefiltertes Sonnenlicht erhĂ€lt. Sie sollten innerhalb weniger Tage neues Wurzelwachstum bemerken und auch der grĂŒne Stiel wird wachsen. Nachdem die Wurzeln mindestens 1 Zoll lang sind, können Sie die Zwiebeln in gut durchlĂ€ssige Blumenerde verpflanzen und den grĂŒnen Stiel zurĂŒckschneiden, um Salate und andere Gerichte zuzubereiten.

Reife Zwiebeln

1

Schneiden Sie die alten Wurzeln zurĂŒck zur Zwiebel, wenn die Zwiebel Wurzeln hat. Lassen Sie die papierartige Haut intakt. Die Wurzeln wachsen vom unteren, runden Ende der Zwiebel, wĂ€hrend die Pflanze aus der konischen Spitze sprießt.

2

Legen Sie vier Zahnstocher in die Seite der Zwiebel, gleichmĂ€ĂŸig verteilt um die Zwiebel. Schieben Sie etwa ein Drittel der Zahnstocher in die Seite der Zwiebel, etwa auf halber Höhe zwischen den Wurzeln und Spitzen.

3

HĂ€ngen Sie die Zwiebel ĂŒber ein Weithalsglas oder einen Ă€hnlichen durchsichtigen BehĂ€lter, wobei die Zahnstocher auf der Öffnung des Glases ruhen, um die Zwiebel in der Mitte zu halten. Beachten Sie, wo das Wurzelende im Glas ruht.

4

Entfernen Sie die Zwiebel und fĂŒllen Sie das Glas mit Wasser, so dass die Wurzeln und das untere Drittel der Zwiebel unter Wasser sind. Ersetzen Sie die Zwiebel ĂŒber dem Glas.

5

Stellen Sie das Glas in ein Fenster, das tĂ€glich mindestens sechs Stunden lang gefiltertes Sonnenlicht enthĂ€lt. Sie sollten innerhalb weniger Tage neue Wurzeln mit mehreren kleinen Wurzeln innerhalb einer Woche bemerken. Ändern Sie das Wasser tĂ€glich oder jeden zweiten Tag, damit es nicht schmutzig wird. Verpflanzen Sie die Zwiebel in einen Topf mit gut durchlĂ€ssigen Blumenerde, nachdem die Wurzeln 1 bis 2 cm lang sind.

Dinge, die du brauchst

  • Schere
  • Glas oder Glas
  • Zahnstocher
  • Weithalsglas

Spitze

  • Versuchen Sie dieses Projekt mit kleinen Kindern, um zu lernen, wie Pflanzen wachsen. Es ist einfach, ĂŒber Wurzeln zu sprechen, die im Boden wachsen, aber Kinder können tatsĂ€chlich die Wurzeln sehen, die im Wasser wachsen.

Video-Guide: Quick-Tipp: Zwiebeln selber ziehen aus AbfÀllen | Einpflanzen statt wegwerfen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen