MenĂŒ

Garten

Wie Man Samen Mit Einer Styroporschale Keimt

Um die zeit zu verkĂŒrzen, die pflanzen zum wachsen brauchen, beginnen sie die samen einige wochen vor der vegetationszeit im haus. Ihr garten wird frĂŒher lebendig werden, und die ernte wird etwa vier bis acht wochen frĂŒher zur ernte bereit sein. Der behĂ€lter, mit dem du deine samen startest, muss nicht teuer sein, um seinen zweck zu erfĂŒllen...

Wie Man Samen Mit Einer Styroporschale Keimt


In Diesem Artikel:

Ein Styropor-Trinkbecher kann als Saatgut-StartbehÀlter dienen.

Ein Styropor-Trinkbecher kann als Saatgut-StartbehÀlter dienen.

Um die Zeit zu verkĂŒrzen, die Pflanzen zum Wachsen brauchen, beginnen Sie die Samen einige Wochen vor der Vegetationszeit im Haus. Ihr Garten wird frĂŒher lebendig werden, und die Ernte wird etwa vier bis acht Wochen frĂŒher zur Ernte bereit sein. Der BehĂ€lter, mit dem Sie Ihre Samen starten, muss nicht teuer sein, um seinen Zweck zu erfĂŒllen - ein Styroporbecher ist alles was Sie brauchen. Sie sind robust, leicht verfĂŒgbar und leicht in verschiedene Bereiche des Hauses zu bewegen.

1

Waschen Sie eine 16-Unzen-Styroporbecher mit heißem Wasser und GeschirrspĂŒlmittel, um alle RĂŒckstĂ€nde zu entfernen. Wenn Sie zuvor den Becher zum Starten von Samen verwendet haben, fĂŒgen Sie 1 Teil Bleichmittel zu 9 Teilen Wasser hinzu und weichen Sie den Becher fĂŒnf Minuten lang in diese Desinfektionslösung ein. Stellen Sie die Tasse zur Luft trocknen.

2

Styroporbecher auf den Kopf stellen. Pierce vier Löcher in den Boden der Tasse mit einem spitzen Bleistift. Platzieren Sie die Löcher gleichmĂ€ĂŸig auf der Unterseite. Machen Sie sie ungefĂ€hr 1/4 Zoll im Durchmesser, damit Wasser abfließen kann und dennoch Boden nicht durch sie fĂ€llt.

3

BefĂŒllen Sie den Styroporbecher mit einem sterilen Ausgangsgemisch bis zu 3 cm von oben. Tamp das Medium, so ist es fest in der Tasse. Wasser auf den Boden geben, bis es gleichmĂ€ĂŸig feucht ist - nicht durchnĂ€sst.

4

Spread zwei bis drei Samen ĂŒber die BodenoberflĂ€che, so dass mindestens 1 Zoll Abstand zwischen ihnen ist. SĂ€en Sie die Samen in der Tiefe, die auf der Verpackung angegeben ist. Viele Samen werden in einer Tiefe von 1/4 oder 1/2 Zoll gesĂ€t, und kleine Samen werden oft an der OberflĂ€che ausgesĂ€t. Wenn keine Anweisungen verfĂŒgbar sind, bedecken Sie die Samen mit einer Schicht Samen-Startmischung, die das Doppelte ihres Durchmessers ist. Fitte das Medium nach der Aussaat ĂŒber die Samen.

5

FĂŒllen Sie eine SprĂŒhflasche mit Wasser und befeuchten Sie die oberste Bodenschicht damit. Um die Bodenfeuchtigkeitsretention zu fördern, verschließen Sie den Styroporbecher in einem durchsichtigen Plastikbeutel oder befestigen Sie die PlastikhĂŒlle mit einem elastischen Band ĂŒber der Becheröffnung. Legen Sie als Alternative eine Glasscheibe ĂŒber den Becher.

6

Konsultieren Sie die Samenverpackung, um die optimale Keimumgebung fĂŒr die Samen zu bestimmen. Viele Samen keimen bei einer Temperatur von 65 bis 75 Grad Fahrenheit und manchmal haben sie spezifische Lichtanforderungen. Legen Sie den Styroporbecher auf eine WĂ€rmematte, um eine gleichmĂ€ĂŸige WĂ€rme zu erhalten. Wenn Licht benötigt wird, um Keimung zu induzieren, platzieren Sie den Styroporbecher in der NĂ€he eines sonnigen Fensters oder hĂ€ngen Sie ein Fluoreszenzlicht mindestens sechs Zoll ĂŒber dem Becher fĂŒr ungefĂ€hr 16 Stunden pro Tag auf.

7

Entfernen Sie die Plastik- oder Glasabdeckung vom Styroporbecher und sprĂŒhen Sie den Boden wĂ€hrend der Keimung mit einer wassergefĂŒllten SprĂŒhflasche. Ersetzen Sie die Abdeckung danach. SprĂŒhen Sie den Boden regelmĂ€ĂŸig, damit er gleichmĂ€ĂŸig feucht bleibt.

8

Entdecke den Styroporbecher, nachdem die Samen keimen, und platziere ihn in einem sonnigen, nach SĂŒden gerichteten Fenster bei einer Temperatur von 60 bis 70 Grad Fahrenheit, damit die SĂ€mlinge wachsen können. Alternativ können die SĂ€mlinge 16 Stunden pro Tag dem fluoreszierenden Licht ausgesetzt werden. Halten Sie das Licht in einem gleichmĂ€ĂŸigen Abstand von sechs Zoll von der Spitze der SĂ€mlinge.

9

Schneiden Sie die schwÀchsten SÀmlinge mit einer Schere auf Bodenhöhe ab, so dass nur ein starker SÀmling in der Styroporschale verbleibt.

Dinge, die du brauchst

  • 16-Unzen-Styroporbecher
  • GeschirrspĂŒlmittel
  • Bleichen
  • Samen-Start-Mix
  • SprĂŒhflasche
  • PlastiktĂŒte, Plastikfolie oder Glasscheibe
  • Gummiband
  • Heizmatte
  • Fluoreszierendes Licht
  • Schere

Spitze

  • Wenn der Setzling groß genug ist, um ihn zu handhaben, drĂŒcken Sie nach einer ein- oder zweiwöchigen AushĂ€rtezeit die Seiten des StyroporbehĂ€lters zusammen, um den Boden vom Becher zu trennen. Drehen Sie die Tasse mit einer Hand um und fangen Sie den verdichteten Boden mit der anderen Hand. Wenn der Boden nicht nachgibt, schneiden Sie das Styropor mit einer Schere und schĂ€len Sie es vom Boden ab.

Video-Guide: Steinwolle zu Erde mit ErklÀrung (Garten Jahr 2017).

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen