MenĂŒ

Garten

Wie Man Samen In Soda-Flaschen Keimt

Das recycling von alten plastikflaschen in miniaturkeimgewĂ€chshĂ€usern spart geld und hĂ€lt mĂŒll aus dem abfallstrom. Die klaren flaschen sind optimale gewĂ€chshĂ€user, weil sie klein genug fĂŒr einzelne pflanzen sind und sie mit einer eingebauten lĂŒftungsabdeckung versehen sind. Obwohl jede grĂ¶ĂŸe flasche gut funktioniert,...

Wie Man Samen In Soda-Flaschen Keimt


In Diesem Artikel:

Recycelte Flaschen machen preiswerte Samenstarttöpfe.

Recycelte Flaschen machen preiswerte Samenstarttöpfe.

Das Recycling von alten Plastikflaschen in MiniaturkeimgewĂ€chshĂ€usern spart Geld und hĂ€lt MĂŒll aus dem Abfallstrom. Die klaren Flaschen sind optimale GewĂ€chshĂ€user, weil sie klein genug fĂŒr einzelne Pflanzen sind und sie mit einer eingebauten LĂŒftungsabdeckung versehen sind. Obwohl Flaschen jeder GrĂ¶ĂŸe gut funktionieren, sind einfach zu bedienende 16- und 20-Unzen-Flaschen fĂŒr einzelne SĂ€mlinge vorzuziehen. GrĂ¶ĂŸere 2-Liter-Flaschen eignen sich am besten fĂŒr grĂ¶ĂŸere Pflanzen, die viele Wochen lang im MiniaturgewĂ€chshaus wachsen, bevor sie umgepflanzt werden.

1

SchĂ€len Sie das Etikett von der Plastikflasche. Halten Sie die Kappe auf der Oberseite der Flasche. Schneiden Sie die Flasche mit einem Universalmesser in die HĂ€lfte, so dass der Schnitt ca. 4 Zoll vom Boden der Flasche entfernt ist. Stoßen Sie zwei bis vier kleine Löcher in den Boden fĂŒr die EntwĂ€sserung.

2

Waschen Sie beide FlaschenhĂ€lften in warmem Seifenwasser. SpĂŒlen Sie in einer Lösung von 1 Teil Haushaltsbleiche auf 9 Teile kaltes Wasser, um die Flasche zu desinfizieren, dann lassen Sie es vollstĂ€ndig an der Luft trocknen.

3

FĂŒllen Sie den unteren Teil der Flasche bis auf 1/2-Zoll von der Felge mit einer sterilen Topfmischung oder einer Bodenmischung, die fĂŒr den Start der Samen formuliert wurde. Stellen Sie den gefĂŒllten Boden auf ein Tablett, um irgendwelche Tropfen zu fangen, und gießen Sie den Boden dann, bis er gleichmĂ€ĂŸig feucht ist. Leeren Sie alle abgelassenen Wasser aus dem Fach.

4

SĂ€en Sie zwei Samen auf die BodenoberflĂ€che. Bedecken Sie die Samen mit zusĂ€tzlichem Boden bis zur Pflanztiefe, die auf dem Saatgutpaket fĂŒr die Pflanzensorte angegeben ist. Befeuchten Sie den Boden leicht mit Wasser, um ihn zu befeuchten.

5

Schneiden Sie einen 1 bis 2 Zoll langen Schlitz von der Schnittkante der oberen HĂ€lfte der Flasche nach oben. Schieben Sie die Oberseite auf den Boden der Flasche, um ein MiniaturgewĂ€chshaus fĂŒr die Keimung zu bilden. Stellen Sie die Flaschen in einem Bereich von 70 bis 75 Grad Fahrenheit, um zu keimen. Samen benötigen kein Licht zum Keimen, es sei denn, sie sind auf dem Saatgutpaket angegeben.

6

Entfernen Sie die Kappe von der Flasche, um eine Luftzirkulation zu ermöglichen, sobald die Samen keimen. Bewege die SÀmlinge zu einem Standort, der tÀglich sechs bis acht Stunden direkte Sonneneinstrahlung erhÀlt.

7

BewĂ€ssern Sie die SĂ€mlinge, wenn die BodenoberflĂ€che trocknet und halten Sie das Laub so trocken wie möglich. Entfernen Sie die obere HĂ€lfte der Flasche, wenn sich Kondenswasser bildet oder wenn die Keimlinge groß genug sind, um sie zu berĂŒhren.

Dinge, die du brauchst

  • Allzweckmesser
  • Bleichen
  • Tablett
  • Gemischte Blumenerde
  • SprĂŒhflasche

Spitze

  • Die meisten SĂ€mlinge mĂŒssen nach der Frostgefahr draußen umgepflanzt werden. Beziehen Sie sich auf das Saatgutpaket fĂŒr optimale Aussaat- und Umpflanzzeiten fĂŒr die Pflanzensorte.

Video-Guide: Wasserstoffperoxid (H2O2) + Kokosöl gegen WĂŒrmer/Parasiten * Erfahrungsbericht mit meinem Nager ;-).

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen