MenĂŒ

Garten

Wie Man Grassamen Im Sandy-Boden Keimt

Mit etwas vorbereitung des gebiets und der Ànderung des sandigen bodens, sollten sie sehen, dass ihre grassamen innerhalb von zwei wochen keimen.

Wie Man Grassamen Im Sandy-Boden Keimt


In Diesem Artikel: Geschrieben von Joshua Duvauchelle; Aktualisiert am 09. Januar 2018

Ein dicker, ĂŒppiger Rasen beginnt mit der richtigen Pflanzstrategie.

Ein dicker, ĂŒppiger Rasen beginnt mit der richtigen Pflanzstrategie.

Sandiger Lehm ist die beste Art von Boden fĂŒr den Anbau von Gras aus Samen. Das ist, weil Rasen in schnell-entwĂ€ssernden Bedingungen gedeihen. Aber selbst wenn Sie mit einem sandigen GelĂ€nde rund um Ihr Haus gesegnet sind, mĂŒssen Sie das Saatbett noch vorbereiten. Richtige Bodenverbesserung fĂŒr optimale Keimung des Grassamen erzeugt einen dichten, ĂŒppigen Rasen - etwas, das den Immobilienwert Ihres Hauses um mehr als 5 Prozent steigern könnte.

Entfernen Sie alle OberflĂ€chenrĂŒckstĂ€nde, Steine, Stöcke, UnkrĂ€uter und andere Hindernisse aus dem Bereich.

Mit einem Spaten oder einer mechanischen Deichsel den sandigen Boden bis zu einer Tiefe von 8 Zoll aufbrechen. Zerschmettere große Erdschollen, um eine fein bearbeitete PflanzflĂ€che zu erhalten.

Mische 3 bis 4 Zoll organisches Material, wie Kompost, Torfmoos oder geronnenen Mist, in die oberen 6 bis 8 Zoll der Pflanzstelle. Dies verbessert die Struktur des sandigen Bodens, erhöht seine FĂ€higkeit, Feuchtigkeit und NĂ€hrstoffe zu erhalten, und fĂŒgt dem Boden MikronĂ€hrstoffe und Mikroorganismen hinzu.

Wenden Sie einen Rasen Starter DĂŒnger an und mischen Sie es in die oberen 4 Zoll Boden. Verwenden Sie 10 Pfund 5-10-5 DĂŒnger fĂŒr jede 500 Quadratfuß RasenflĂ€che oder 5 Pfund 10-20-10 fĂŒr die gleiche FlĂ€che.

SĂ€en Sie das Grassamen gemĂ€ĂŸ den empfohlenen Saatmengen, die auf dem Etikett des Saatbeutels angegeben sind, da Grassamenmischungen je nach Grasart und Grassamenkonzentration im Beutel unterschiedliche Aufwandmengen aufweisen. Wie auch immer die empfohlene Aussaatmenge ist, teilen Sie sie durch 2 und wenden Sie sie in zwei Anwendungen an - zuerst in vertikalen Streifen und dann in horizontalen Streifen. Zum Beispiel, wenn das Etikett 3 Pfund Samen pro 500 Quadratfuß erfordert, gehen Sie in vertikalen Reihen und streuen 1 1/2 Pfund Samen gleichmĂ€ĂŸig; dann in horizontalen Reihen gehen und 1 1/2 Pfund Samen streuen. Dies gewĂ€hrleistet eine gleichmĂ€ĂŸige Abdeckung.

Rake die BodenoberflÀche, um den Grassamen mit 1/16 Zoll sandigen Boden leicht zu stauben.

Streuen Sie eine sehr leichte Mulchschicht wie Torfmoos oder Unkrautstroh ĂŒber die bepflanzte RasenflĂ€che. Verwenden Sie den Mulch sparsam, so dass nur 50 Prozent der BodenoberflĂ€che tatsĂ€chlich bedeckt sind.

BewÀssern Sie die Pflanzstelle zwei- bis viermal am Tag oder nach Bedarf, um den Boden bis zu einer Tiefe von einigen Zentimetern feucht zu halten. Das meiste Gras keimt innerhalb von 14 Tagen.

Dinge, die du brauchst

  • Gartenspaten oder mechanische Pinne

  • Organische Stoffe wie Kompost oder Mist

  • Rasen Starter DĂŒnger

  • Rechen

  • Mulch, wie Torfmoos oder Stroh

Warnung

Vermeiden Sie es, auf Ihrem Rasen zu laufen oder zu mÀhen, bis sich das Gras vollstÀndig in einer Höhe von 3 bis 4 Zoll befindet. Zuvor sind die Grashalme zu zerbrechlich und ihre Wurzelsysteme zu empfindlich gegen Bodenverdichtung.


Video-Guide: TOM-GARTEN Rasen – Anleitung zur Ansaat.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen