MenĂŒ

Garten

Wie Man Chinesische Kastanien Keimt

Wenn sie ihre eigenen chinesischen kastanien (castanea mollissima) aus samen anbauen, kann es sich lohnen, die sĂ€mlinge aus ihren schalen zu locken und sie im laufe der jahre zu nĂŒtzlichen schattenbĂ€umen heranreifen zu sehen. Diese bĂ€ume verleihen der landschaft mit ihren glĂ€nzenden grĂŒnen blĂ€ttern und einer fĂŒlle von kastanien im herbst schönheit...

Wie Man Chinesische Kastanien Keimt


In Diesem Artikel:

Sprießende Kastanien ergeben neue Setzlinge fĂŒr Ihre Landschaft.

Sprießende Kastanien ergeben neue Setzlinge fĂŒr Ihre Landschaft.

Wenn Sie Ihre eigenen chinesischen Kastanien (Castanea mollissima) aus Samen anbauen, kann es sich lohnen, die SĂ€mlinge aus ihren Schalen zu locken und sie im Laufe der Jahre zu nĂŒtzlichen SchattenbĂ€umen heranreifen zu sehen. Diese BĂ€ume verleihen der Landschaft mit ihren glĂ€nzenden grĂŒnen BlĂ€ttern und einer FĂŒlle von Kastanien im Herbst Schönheit. Chinesische Kastanien sprießen leicht, wenn sie einer Kaltschichtung unterzogen werden und korrekt gepflanzt werden. Die BĂ€ume sind die kleinsten der Familie der KastanienbĂ€ume und sind in den Plant Hardity Zones 5a bis 8b des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart.

1

Tragen Sie Handschuhe, um Ihre Finger vor den stacheligen KastanienhĂ€uten zu schĂŒtzen. Sammeln Sie Kastanien von einem chinesischen Kastanienbaum im SpĂ€tsommer bis zum frĂŒhen Fall, als die stacheligen HĂŒlsen der NĂŒsse aufspalteten. Ziehen oder schneiden Sie RĂŒmpfe von dem Baum ab, die offen sind und immer noch den Kastaniensamen darin enthalten.

2

Schneiden Sie jeden Rumpf mit einem Messer in zwei HĂ€lften, um seine Kastanie zu lösen. Schneiden oder kratzen Sie die Muttern wĂ€hrend dieses Vorgangs nicht. SpĂŒlen Sie die Kastanien in Wasser. Tue jede Nuss mit einem Tuch trocken.

3

Stecken Sie mehrere Löcher durch das untere Drittel eines Kunststoff-Reißverschluss-Beutels mit einem Stift oder Zahnstocher, wobei Sie die Löcher zwischen 1/2 und 1 Zoll voneinander beabstanden. Die Löcher sorgen fĂŒr eine BelĂŒftung der Kastanien wĂ€hrend der Kaltschichtung und verhindern, dass sie verfaulen.

4

Tauchen Sie eine Handvoll Sphagnum Torfmoos in Wasser und halten Sie es eine Minute lang unter Wasser. Ziehen Sie das Torfmoos aus dem Wasser und drĂŒcken Sie es fest, um seine ĂŒberschĂŒssige Feuchtigkeit freizusetzen. Das Torfmoos sollte sich feucht anfĂŒhlen, aber nicht tropfnass sein. Wickeln Sie eine Kastanie vollstĂ€ndig in das angefeuchtete Torfmoos. Legen Sie die eingewickelte Kastanie in die PlastiktĂŒte. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit zusĂ€tzlichen Kastanien. Wickeln Sie jede Kastanie grĂŒndlich mit Torfmoos, so dass ihre OberflĂ€che andere NĂŒsse in der Tasche nicht berĂŒhren wird. Verschließen Sie den Beutel und legen Sie ihn in einen KĂŒhlschrank mit einer konstanten Temperatur von 34 Grad Fahrenheit. Belassen Sie den Beutel fĂŒr zwei bis drei Monate im KĂŒhlschrank und ĂŒberprĂŒfen Sie regelmĂ€ĂŸig, ob das Torfmoos nicht getrocknet ist.

5

Mischen Sie 4 Tassen Perilit, 4 Tassen Vermiculit und 4 Tassen gemahlenen Torfmoos grĂŒndlich zusammen, um einen Boden zu machen. Streuen Sie diese Bodenmischung mit 1 Teelöffel Limette. Mischen Sie den Boden und die Limette mit den HĂ€nden oder einer Kelle. FĂŒgen Sie der Mischung nach und nach Wasser hinzu, wĂ€hrend Sie sie leicht anfeuchten.

6

Legen Sie einen 6-Zoll-Kunststofftopf mit den unteren Ablauföffnungen auf eine flache ArbeitsflĂ€che. FĂŒllen Sie den Topf halb voll mit der Bodenmischung und stopfen Sie den Boden fest. FĂŒgen Sie zusĂ€tzliche Erde zum Topf hinzu und stopfen Sie ihn nach unten, bis die BodenoberflĂ€che 1 1/2 bis 2 Zoll unter der Topfoberseite ist. Bereiten Sie einen Topf auf diese Weise fĂŒr jede Kastanie vor, die Sie keimen möchten.

7

Entfernen Sie den Beutel mit den Kastanien aus dem KĂŒhlschrank. Ziehe eine Kastanie aus der TĂŒte und ziehe das Sphagnum Torfmoos aus der Kastanie. Graben Sie ein 1 Zoll tiefes Loch in der Mitte des Bodens in einem Topf. Legen Sie die Kastanie auf die Seite in der Mitte des Lochs. FĂŒllen Sie den Rest des Lochs mit Erde und stopfen Sie fest. Pflanzen Sie die Kastanie nicht mehr als 1 Zoll tief. Gießen Sie den Topf grĂŒndlich ab. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit jeder Kastanie, die Sie pflanzen möchten.

8

Platzieren Sie eine Heizmatte in einem Bereich, der helles, indirektes Sonnenlicht erhĂ€lt. WĂ€hlen Sie einen Bereich mit konstanten Temperaturen zwischen 70 und 80 Grad Fahrenheit. Stellen Sie die Heizmatte nicht in der NĂ€he einer KĂŒhl- oder Heizöffnung auf. Schalten Sie die Heizmatte ein und stellen Sie die Temperatur auf 70 Grad Fahrenheit ein. Stellen Sie die Töpfe auf die Heizmatte.

9

ÜberprĂŒfen Sie den Boden in den Töpfen alle zwei bis drei Tage auf Anzeichen von Feuchtigkeitsverlust. Wasser die gepflanzten Kastanien, wenn die obere 1/2 Zoll bis 1 Zoll Bodenschicht fĂŒhlt sich trocken anfĂŒhlt. Wasser genug, um den Boden zu halten muss aber nicht matschig sein. Achten Sie sechs bis acht Wochen nach dem Pflanzen auf Anzeichen von Keimung.

Dinge, die du brauchst

  • Handschuhe
  • Astschere
  • Messer
  • Stoff
  • Plastiktasche mit Reißverschluss
  • Stift oder Zahnstocher
  • Torfmoos Sphagnum
  • Uhr, Uhr oder Timer
  • KĂŒhlschrank
  • KĂŒhlschrank Thermometer
  • Messbecher
  • Perlit
  • Vermiculit
  • Torfmoos
  • Teelöffel Messlöffel
  • Limette
  • Kelle (optional)
  • 6-Zoll-Kunststofftöpfe mit EntwĂ€sserungsbohrungen
  • Maßband oder Lineal
  • Gießkanne
  • Heizmatte

Video-Guide: Apfelsamen zum Keimen vorbereiten.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen