Men√ľ

Zuhause

Wie Man Einen Attischen Raum Einrahmt

Attika k√∂nnen dunkle und verbietende r√§ume sein, aber das m√ľssen sie nicht sein. Ein richtig gerahmter dachbodenraum kann die meisten der seltsamen winkel und die unangenehmen r√§ume eines unfertigen dachbodens beseitigen, und ein fertiger dachbodenraum kann eine angenehme und friedliche erg√§nzung zu der wohnfl√§che ihres hauses sein.

Wie Man Einen Attischen Raum Einrahmt


In Diesem Artikel:

Ein fertiger Dachboden f√ľgt einem Haus wertvollen Wohnraum hinzu.

Ein fertiger Dachboden f√ľgt einem Haus wertvollen Wohnraum hinzu.

Attika k√∂nnen dunkle und verbietende R√§ume sein, aber das m√ľssen sie nicht sein. Ein richtig gerahmter Dachbodenraum kann die meisten der seltsamen Winkel und die unangenehmen R√§ume eines unfertigen Dachbodens beseitigen, und ein fertiger Dachbodenraum kann eine angenehme und friedliche Erg√§nzung zu der Wohnfl√§che Ihres Hauses sein.

Grundrahmen

Ein Giebeldach ist mit Sparren umrahmt, die sich von der Spitze des Daches bis zu den Oberseiten der Au√üenw√§nde des Geb√§udes nach unten neigen. Die unteren Enden der Dachsparren sind durch Dachsparren verbunden, horizontale Elemente, die den Abstand von der Oberseite einer Wand bis zur Oberseite der gegen√ľberliegenden Wand √ľberspannen; Diese Sparrenbinder widerstehen der Kraft, die durch das Gewicht des Daches ausge√ľbt wird, eine horizontale Kraft, die den Boden der Sparren nach au√üen dr√ľcken will. Die Sparrenbinder erf√ľllen auch die Funktion von Bodentr√§gern im Dachgeschoss und Deckenbalken in den R√§umen unter dem Dachboden. Die Dachsparren schaffen eine schr√§ge Deckenfl√§che auf dem Dachboden.

Kragen Krawatten

Wenn Sie m√∂chten, dass Ihr Dachboden eine flache Decke hat, m√ľssen Sie dem Rahmen Kragenbindungen hinzuf√ľgen. Kragenbinder sind horizontale Elemente, die sich wie Sparrenbinder von Sparren zu Sparren erstrecken, aber Kragenbinder sind √ľber der Oberseite der W√§nde und n√§her an der Spitze des Dachs positioniert. Wenn sie dazu verwendet werden, die Decke eines Dachbodens zu definieren, m√ľssen sie hoch genug platziert werden, um eine ausreichende R√§umlichkeit zu gew√§hrleisten. Halsb√§nder werden manchmal verwendet, um Sparrenanker in Geb√§uden mit Kathedralendecken zu ersetzen, aber sie dienen keinem strukturellen Zweck in einem Dachbodenraum, au√üer einer Nageloberfl√§che f√ľr eine Wandplatte bereitzustellen.

Kniewände

Eine Kniewand ist eine teilweise hohe Wand, die sich vom Dachboden bis zum Boden der Dachsparren erstreckt; Sein Zweck ist es, flache vertikale W√§nde im Dachboden zu schaffen. Die Positionierung der Kniew√§nde in der N√§he der Au√üenw√§nde des Geb√§udes wird die Fl√§che des Dachbodens vergr√∂√üern, die Kniew√§nde jedoch k√ľrzer machen; Wenn man die Wand nahe der Mitte des Geb√§udes bewegt, wird eine h√∂here Wand entstehen, aber die Nutzfl√§che des Dachbodens wird verringert. Eine Kniewand ist wie eine herk√∂mmliche Wand gerahmt, mit vertikalen Stollen zwischen einer horizontalen Bodenplatte auf Bodenh√∂he und einer oberen Platte an der Oberseite der Wand. Die obere Platte muss jedoch in einem Winkel eingestellt werden, wo sie an den schr√§gen Sparren anliegt, und die oberen Enden der Pfosten m√ľssen in einem Winkel geschnitten werden, um dem Winkel der oberen Platte zu entsprechen.

Traversen

Wenn das Dach mit technischen Dachbindern gebaut wird, werden die inneren Verstrebungselemente des Binders normalerweise jedem nutzbaren Raum auf dem Dachboden in die Quere kommen. Das Entfernen von Verstrebungen von einem Fachwerk oder das Ver√§ndern des Fachwerks in irgendeiner Weise beeintr√§chtigt die Stabilit√§t des Fachwerkes und sollte niemals in Betracht gezogen werden. Spezielle Fachwerkbinder, die entworfen sind, um einen Dachbodenraum unterzubringen, sind jedoch verf√ľgbar. Diese Traversen haben Aussteifungen, die in einer Konfiguration √§hnlich der Kragenbindung und der Kniestellung angeordnet sind.


Video-Guide: KISS Genossenschaft Zug - Einf√ľhrungsvideo.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen