MenĂŒ

Garten

Wie Man Meine Fuchsien Zum BlĂŒhen Zwingt

Fuchsien (fuchsia spp.) können vom frĂŒhen frĂŒhjahr bis zum herbst in milden sommermonaten oder als zimmerpflanzen gedeihen. Diese bestĂ€ndigen blumen wachsen hauptsĂ€chlich in den klimazonen 6 bis 9 des us-landwirtschaftsministeriums. Sie produzieren hĂ€ngende röhrenförmige blumen, die hĂ€ufig helle farben, einschließlich...

Wie Man Meine Fuchsien Zum BlĂŒhen Zwingt


In Diesem Artikel:

Fuchsien blĂŒhen reichlich mit kĂŒhlen Temperaturen und diffusem Licht.

Fuchsien blĂŒhen reichlich mit kĂŒhlen Temperaturen und diffusem Licht.

Fuchsien (Fuchsia spp.) Können vom frĂŒhen FrĂŒhjahr bis zum Herbst in milden Sommermonaten oder als Zimmerpflanzen gedeihen. Diese mehrjĂ€hrigen BlĂŒten wachsen hauptsĂ€chlich in den PflanzenhĂ€rtezonen 6 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Sie produzieren hĂ€ngende röhrenförmige BlĂŒten, die oft leuchtende Farben aufweisen, einschließlich Rosa, Karmesinrot und Purpur. Wenn Ihre Fuchsien nicht blĂŒhen, kann die richtige Pflege sie zwingen, neue BlĂŒtenknospen zu produzieren.

1

Stellen Sie Innen- und Außenfuchsias mit hellem aber indirektem ganztĂ€gigem Sonnenlicht zur VerfĂŒgung. Zu wenig Licht unterdrĂŒckt das BlĂŒhen, wĂ€hrend zu viel die Knospen vorzeitig abfallen.

2

Halten Sie Temperaturen zwischen 60 und 70 Grad Fahrenheit. Fuchsien können Temperaturen unter dem Gefrierpunkt nicht ĂŒberstehen, aber Temperaturen ĂŒber 76 Grad verhindern das BlĂŒhen.

3

Überwachen Sie die Bodenfeuchtigkeit tĂ€glich, da wasserbelastete Fuchsien nicht blĂŒhen. Wasser Topf Fuchsien, wenn die BodenoberflĂ€che fĂŒhlt sich trocken oder Wasser Gartenpflanzen, wenn die oberen 1 Zoll Erde beginnt zu trocknen. Stellen Sie genĂŒgend Wasser zur VerfĂŒgung, um die oberen 6 Inch Boden oder die Tiefe des Topfes grĂŒndlich zu befeuchten. Leeren Sie das Wasser, das sich nach der BewĂ€sserung von Topfpflanzen in der Tropfschale sammelt; Ansonsten wird der Boden feucht.

4

DrĂŒcken Sie die neuen Fuchsientriebe im FrĂŒhjahr zurĂŒck, um die Verzweigung zu fördern und das Wachstum der BlĂŒtenknospen zu erzwingen. DrĂŒcken Sie die Spitze jedes Triebes ab, wenn der zweite BlĂ€ttersatz gewachsen ist. Machen Sie alle zwei Wochen weiter, bis die Knospen anschwellen, um das buschigste Wachstum mit den meisten BlĂŒten zu erzwingen.

5

DĂŒngen Sie Topfpflanzen Fuchsia alle zwei Wochen und Gartenpflanzen einmal monatlich, wenn sie aktiv wachsen. Lösen Sie 1/4 Teelöffel 20-20-20 NPK Fetilizer in einer Gallone Wasser fĂŒr Topfpflanzen oder 1 Esslöffel pro Gallone fĂŒr Gartenpflanzen. Wasser die Fuchsien mit der Lösung.

6

Entfernen Sie die toten BlĂŒten und schneiden Sie kranke, abgestorbene oder beschĂ€digte BlĂ€tter wĂ€hrend der gesamten BlĂŒtezeit ab, um eine anhaltende BlĂŒte zu fördern.

Dinge, die du brauchst

  • 20-20-20 löslicher DĂŒnger
  • Gießkanne

Spitze

  • Fuchsien leiden selten an Krankheiten, wenn sie richtig gegossen und mit guter Luftzirkulation versorgt werden. BlattlĂ€use, weiße Fliegen und andere ZimmerpflanzenschĂ€dlinge können Fuchsien befallen, aber das AbspĂŒlen von den BlĂ€ttern verhindert normalerweise, dass sie zu einem Problem werden.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen