Menü

Zuhause

Wie Man Ungleiche Französische Türen Repariert

Doppelte fenstertüren sind anfällig für gebäude- oder bodenbewegungen, die die türen aus der ausrichtung verschieben können. Fenstertüren müssen gelegentlich kurz nach der installation ausgerichtet werden, da sie aufgrund ihres gewichtes abfallen. Unabhängig von der ursache, ist das reparieren von unebenen fenstertüren nicht schwierig für ein do-it-yourself...

Wie Man Ungleiche Französische Türen Repariert


In Diesem Artikel:

Befestigen Sie die Fenstertüren, um das Reiben oder unwirksames Verriegeln und Verriegeln zu stoppen.

Befestigen Sie die Fenstertüren, um das Reiben oder unwirksames Verriegeln und Verriegeln zu stoppen.

Doppelte Fenstertüren sind anfällig für Gebäude- oder Bodenbewegungen, die die Türen aus der Ausrichtung verschieben können. Fenstertüren müssen gelegentlich kurz nach der Installation ausgerichtet werden, da sie aufgrund ihres Gewichtes abfallen. Unabhängig von der Ursache ist die Reparatur von unebenen Fenstertüren für einen Heimwerker nicht schwer. Der Job dauert relativ kurz. Wenn sie fertig sind, werden die Türen ausgerichtet und funktionieren wie sie sollten.

Scharniere und Schrauben

1

Öffnen Sie beide Türen vollständig und stabilisieren Sie sie jeweils mit einem Türstopper. Richten Sie einen Akku- oder Akku-Bohrschrauber mit einer Schraubenspitze ein.

2

Ziehen Sie die Schrauben in den Scharnieren an den Kanten der Türen und an den Seiten der Türpfosten an jeder Seite der Öffnung fest. Wenn sich eine Schraube dreht und nicht fest sitzt, entfernen Sie die Schraube und installieren Sie eine 3-Zoll-Messing- oder Silberholzschraube, die der Oberfläche der Originalschrauben entspricht.

3

Entfernen Sie die Türstopper. Schließen Sie die Türen und überprüfen Sie die Ausrichtung an den Oberkanten und an der Nahtstelle, an der sich die Türen treffen. Fahren Sie mit dem nächsten Abschnitt fort, wenn das Festziehen und Ersetzen der Schrauben Ihre unebenen Fenstertüren nicht befestigt hat.

Einfügen von Holzscheiben

1

Bestimmen Sie, welche Seite des Pfostens zu glätten ist, indem Sie die oberen, äußeren Ecken der Türen untersuchen, wo sie sich treffen. Die untere Tür an der oberen Ecke zeigt an, dass der Türpfosten auf der Seite der Öffnung so eingestellt werden muss, dass die äußere Ecke der Tür angehoben wird.

2

Öffnen Sie die Tür an der Seite, wo der Pfosten befestigt wird, und stabilisieren Sie sie mit einem Türstopper. Verwenden Sie einen Holzmeißel und einen Hammer, um das senkrechte Gehäuse entlang der Seite des Türpfostens vorsichtig zu entfernen.

3

Beginne an der Unterseite des Gehäuses und stecke die Spitze des Meißels in die Naht zwischen dem Gehäuse und dem Pfosten. Klopfen Sie mit dem Hammer vorsichtig auf den Meißelgriff, so dass der Meißel vollständig in der Naht und hinter dem Gehäuse ist. Hebeln Sie den unteren Teil des Gehäuses mit dem Meißel vom Pfosten und der Wand weg. Wiederholen Sie dies an mehreren Stellen entlang des Gehäuses, um das Stück zu entfernen.

4

Mit einer Zange oder den Klauen des Hammers am Rand des Pfostens und im Gehäuse befindliche Finish-Nägel herausziehen. Wenn eine oder mehrere 3-Zoll-Holzschrauben am untersten oder mittleren Scharnier am Türpfosten auf dieser Seite montiert wurden, entfernen Sie diese Schrauben.

5

Entfernen Sie den Türstopper und schließen Sie die Tür. Stecken Sie das Ende einer Holzscheibe in die Naht zwischen dem Türrahmen und dem Rahmen an der Wand genau über dem untersten Scharnier.

6

Klopfen Sie mit einem Hammer auf das äußere Ende der Unterlegscheibe, bis die obere Ecke der Tür mit der oberen Ecke der anderen Tür übereinstimmt...

7

Überprüfen Sie die Lücke an der Türkante und am Türpfosten. Installieren Sie bei Bedarf zusätzliche Passscheiben, damit der Spalt von unten nach oben gleichmäßig ist. Setzen Sie alle entfernten Schrauben wieder ein.

8

Die Fläche jeder Scheibe mit einem Universalmesser an der Außenkante des Türpfostens vertikal einkerben. Brechen Sie den überschüssigen Teil jeder Unterlegscheibe mit der Hand ab.

9

Befestigen Sie das Gehäuse an der Seite des Pfostens mit 4d Finish Nägeln an der inneren Kante und 6d Nägel an der äußeren Kante von unten nach oben. Verwenden Sie die vorhandenen Nagellöcher als Führungen und fahren Sie die Nägel knapp über oder unter einem vorhandenen Loch. Setze die Nägel mit einem Nagelset und dem Hammer 1/16 Zoll tief für Holzfüller.

Dinge, die du brauchst

  • Türstopper
  • Bohren
  • Schraubspitzenbefestigung
  • 3-Zoll-Holzschrauben
  • Holzmeißel
  • Hammer
  • Zange
  • Holzscheiben
  • 4d Finish Nägel
  • 6d Fertignägel
  • Nagelset

Spitze

  • Eine Vielzahl von Bedingungen kann dazu führen, dass französische Türen uneben sind. Wenn das Festziehen der Schrauben, das Anbringen längerer Schrauben oder das Einsetzen von Unterlegscheiben am Pfosten die Ausrichtung nicht korrigieren, wenden Sie sich an einen professionellen Installateur, der die Türen repariert.

Video-Guide: Job bei der Stuttgarter S-Bahn: Einstiegsmanager.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen