MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Die Treppe Repariert, Die Von Den Strings Sich Trennt

Es war wahrscheinlich kein geist, den du die treppe hinunterkriechen gehört hast, begleitet von einer reihe von quietschen und knarren. Wahrscheinlicher ist es ihr ehemann, auf der suche nach einem mitternachtssnack oder eines der kinder, die ein glas wasser wollen. Zumindest hoffen sie, dass es so ist. Anstatt durch endlose nÀchte mit einem eingebauten...

Wie Man Die Treppe Repariert, Die Von Den Strings Sich Trennt


In Diesem Artikel:

Stellen Sie sicher, dass Ihre Treppe fĂŒr all ihre wertvollen Lasten sicher ist.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Treppe fĂŒr all ihre wertvollen Lasten sicher ist.

Es war wahrscheinlich kein Geist, den du die Treppe hinunterkriechen gehört hast, begleitet von einer Reihe von Quietschen und Knarren. Wahrscheinlicher ist es Ihr Ehemann, auf der Suche nach einem Mitternachtssnack oder eines der Kinder, die ein Glas Wasser wollen. Zumindest hoffen Sie, dass es so ist. Anstatt durch endlose NĂ€chte mit einem eingebauten Bewegungsmelder auf jeder Stufe deiner Treppe zu leiden und deine Vorstellungskraft verrĂŒckt zu machen, repariere das Quietschen und Knarren ein fĂŒr allemal. Eines von zwei Dingen verursacht das Problem - entweder lösen sich die LaufflĂ€chen von den Stringern oder die Stringer breiten sich aus. Beide GrĂŒnde brauchen dich nicht lĂ€nger in der Nacht aufzuhalten.

1

Gehe die Treppen hoch und runter, hĂŒpfe bei jedem Schritt leicht nach oben und sieh genau hin, um Bereiche zu identifizieren, die sich wie lose oder LĂŒcken zeigen. Markieren Sie die Wand, um Problembereiche zu notieren, oder notieren Sie die Schrittnummer.

2

Messen Sie die Breite der Treppe oben, unten und ein- oder zweimal in der Mitte, um festzustellen, wo und wie weit die Ausbreitung stattfindet. Subtrahieren Sie die ursprĂŒngliche, richtige Treppenbreite von der aktuellen Breite an der breitesten Stelle, um zu berechnen, wie viel sie benötigt.

3

Reißen Sie die Wandverkleidung ab, die die Unterseite der Treppe bedeckt. Entfernen Sie alle BeschlĂ€ge, die die Kanten abdecken. Haken Sie das Klauenende eines Hammers oder Hebels unter die Verkleidung und ziehen Sie es nach unten. Trockenbau oder Putz brechen im Allgemeinen in StĂŒcke und mĂŒssen ersetzt werden. Erstellen Sie ein Loch und vergrĂ¶ĂŸern Sie es, um es zu entfernen. Wenn Sie darunter einen Holzrahmen sehen, nehmen Sie ihn auch herunter.

4

Reinigen Sie die LĂŒcken, die den Stringer umgeben, um die Steigrohrverbindungen zu betreten und zu betreten. Entfernen Sie SĂ€gemehl, Farbabplatzer, Staub, AbfallstĂŒcke oder andere Stoffe, die in die LĂŒcken auf der Unter- und Oberseite der Treppe gelangt sind. Blasen Sie Druckluft, einen Haartrockner oder Ă€hnliche konzentrierte Luft in diese Bereiche, um den Schmutz wegzuspĂŒlen.

5

Bohren Sie ein 3/8-Zoll-Loch durch einen 3 mal 3 Zoll großen oder grĂ¶ĂŸeren Hartholzblock. Machen Sie den Block dreieckig, um der Treppenform zu entsprechen, falls gewĂŒnscht. Drehen Sie den Block um und senken Sie die gegenĂŒberliegende Seite des Lochs ab, um eine Öffnung zu erzeugen, die groß genug ist, um den Kopf eines Wagenbolzens zu umschließen. Wiederholen Sie mit einem zweiten Block.

6

Versenken Sie einen 3/8-Zoll-Schlossbolzen in jedem Holzblock. Platzieren Sie den Kleber des Zimmermanns zuerst in das Loch, dann fahren Sie den Bolzen durch und lassen Sie den Kopf unter der OberflĂ€che des Blocks eingelassen. Drehen Sie jeweils eine Überwurfmutter auf.

7

Verbreiten Sie zusĂ€tzlichen Kleber ĂŒber die hintere, Schraubenkopfseite des ersten Blocks. Befestigen Sie es in der Mitte der Wand-Seite Stringer, etwa ein Zoll oder zwei unter den Treppenstufen. Fahren Sie vier Schrauben, eine in jeder Ecke, durch den Block in den Stringer. Warten Sie, bis der zweite Block angeschlossen ist.

8

Schneiden Sie ein StĂŒck 3/8-Zoll-Gewindestange mit einer MetallsĂ€ge auf die richtige oder ursprĂŒngliche Treppenbreite ab, die um die LĂ€nge der Senkkopfschrauben kĂŒrzer ist. Stecken Sie den Stab in den ersten Block, der bereits befestigt ist, und dann in den zweiten Block, der nicht ist. Kleben Sie die RĂŒckseite dieses zweiten Blocks und keilen Sie ihn in Position unter den LaufflĂ€chen auf der gegenĂŒberliegenden Stringer. Befestigen Sie sie mit zusĂ€tzlichen Schrauben, wobei darauf zu achten ist, dass sie nicht in die Stringerwand eindringen, wenn sie fĂŒr das Haus sichtbar ist.

9

Drehen Sie die Stange mit Schraubstöcken oder einem anderen einstellbaren SchraubenschlĂŒssel, wĂ€hrend Sie die Kupplungsmutter an der festzuziehenden Seite festhalten. Wenn die Stringer beginnen, ziehen Sie an, wenn ein Freund Ihnen hilft, die Trittstufen und Setzstufen bei Bedarf in Position zu bringen. Verwenden Sie bei Bedarf einen Hammer. Stoppen Sie, wenn die Treppenbreite der entsprechenden Breite entspricht.

10

Ziehen Sie lose Stufen an, indem Sie eine Pilotbohrung durch die Stelle bohren, an der sich die LaufflĂ€che und das Steigrohr treffen, und dann kleine Schrauben durch die Verbindungsstellen einsinken. Wenn Sie aus irgendeinem Grund von oben anschrauben mĂŒssen, ziehen Sie die Schrauben stattdessen an. FĂŒllen Sie die sichtbaren Löcher mit Holzkitt und Sand zu decken.

11

Platzieren Sie den Kleber des Zimmermanns entlang der LĂŒcken in den Fugen unter der Treppe. Ersetzen Sie Blockierung - genannt Keile - die lose oder fehlt. Verwenden Sie Holzleim und Schrauben oder NĂ€gel, um in Position zu befestigen, Ă€hnlich wie bei bestehenden Keilen.

12

Ersetzen Sie die Ummantelung unter der Treppe und befestigen Sie die Verkleidung wieder, um den Auftrag abzuschließen. Testen Sie die Treppe, um sicherzustellen, dass sie sicher sind, bevor Sie sie benutzen, leicht hĂŒpfen und schwer gehen.

Dinge, die du brauchst

  • Maßband
  • HebebĂŒgel (optional)
  • Hammer
  • Luftkompressor, Haartrockner oder Ă€hnliche Luftquelle
  • Bohren
  • 3/8-Zoll-Bohrer
  • Laubhölzer
  • 3/8-Zoll-Senkbohrer
  • 3/8-Zoll-Wagenschrauben
  • Holzleim des Tischlers
  • 3-Zoll-Holzschrauben
  • SĂ€ge
  • 3/8-Zoll-Gewindestange
  • 3/8-Zoll-Kupplungsmuttern
  • Schraubstockgriffe oder verstellbare SchraubenschlĂŒssel
  • 2-Zoll-Holzschrauben

Tipps

  • WĂ€hrend sich eine Treppe zwischen zwei WĂ€nden nicht ausbreiten kann, ist eine offene Treppe mit einer oder ohne umgebende WĂ€nde besonders anfĂ€llig fĂŒr Stringerverbreitung. Verbreitung kann aufgrund von Setzungen, saisonaler Expansion und Kontraktion, schlechter Handwerkskunst oder Ă€hnlichen Problemen auftreten.
  • Wenn Sie den Stab befestigen, wird er kaum an den Gewinden des Kopplers haften. Je mehr Sie die Stange anziehen, desto weiter wird sie in die Schraube gehen. Das Problem ist, wenn Ihre Treppe zu weit gespreizt ist, erreicht die Stange nicht einmal den Koppler. Die Lösung besteht darin, mehr als eine Stange zu installieren.Platziere den ersten an der Stelle, an der er richtig sitzt - gerade noch knapp. Stellen Sie das nĂ€chste weiter unten. Nach dem Anziehen der ersten sollte sich die zweite richtig treffen. Auch wenn Sie feststellen, dass die Stange zu lang ist, wenn Sie den zweiten Block befestigen, schrauben Sie ihn von der Kupplung ab, schneiden Sie ihn mit einer MetallsĂ€ge und versuchen Sie es erneut.
  • Bohren Sie niemals durch einen mittleren Stringer. Wenn Ihre Treppe drei oder mehr Stringer hat, behandeln Sie beide separat. Wenn Sie fertig sind, haben Sie eine Reihe von StĂ€ben statt einer einzigen Stange.
  • Zwei Stangen können auch mit einem Spannschloss verbunden sein. So etwas wie eine GĂŒrtelschnalle, ein Spannschloss nimmt die Enden zweier Stangen auf und strafft die Verbindung.
  • Wenn die Sicht kein Problem ist, fĂŒhren Sie die Schraube durch die Stringer und befestigen Sie die Stange in Ă€hnlicher Weise.

Video-Guide: ak24online.de-Tutorial - SMD-LED-Deutsch.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen