Men√ľ

Zuhause

Wie Man Probleme Mit Brennern Auf Einem Elektrischen Ofen Repariert

Elektroherde sind auf elektrischen widerstand angewiesen, um die brenner auf dem kochfeld zu erw√§rmen, was bedeutet, dass sie √§hnlich wie elektrische heizger√§te funktionieren. Ein ofenbrenner verbraucht viel mehr energie als ein heizger√§t, daher m√ľssen sie an einen 240-volt-stromkreis angeschlossen werden, um diese leistung zu erhalten. Wenn einer der brenner nicht mehr funktioniert, k√∂nnen sie...

Wie Man Probleme Mit Brennern Auf Einem Elektrischen Ofen Repariert


In Diesem Artikel:

Genauso problematisch wie ein Brenner, der nicht anspringt, kann man nicht kontrollieren.

Genauso problematisch wie ein Brenner, der nicht anspringt, kann man nicht kontrollieren.

Elektroherde sind auf elektrischen Widerstand angewiesen, um die Brenner auf dem Kochfeld zu erw√§rmen, was bedeutet, dass sie √§hnlich wie elektrische Heizger√§te funktionieren. Ein Ofenbrenner verbraucht viel mehr Energie als ein Heizger√§t, daher m√ľssen sie an einen 240-Volt-Stromkreis angeschlossen werden, um diese Leistung zu erhalten. Wenn einer der Brenner nicht mehr funktioniert, k√∂nnen Sie das Problem normalerweise auf den Brennerschalter, die Brenneraufnahme oder den Brenner selbst zur√ľckf√ľhren.

Der Brennerkreislauf

Die Leistung kommt durch zwei "Beine" in eine elektrische Reichweite, die eine Spannung von 120 Volt gegen√ľber Masse haben - was bedeutet, dass die Spannung zwischen ihnen 240 Volt betr√§gt. Der Thermostatschalter f√ľr jeden Brenner enth√§lt einen w√§rmeempfindlichen Kontakt, der einen der Schenkel zyklisch verbindet und trennt, wodurch die Energiezufuhr zum Brenner unterbrochen wird. So regelt der Schalter die Temperatur. Wenn der Kontakt geschlossen ist, flie√üt 240-Volt-Energie zur Brenneraufnahme, die auch Block genannt wird. Von dort flie√üt es durch das Metallbrennelement, das sich aufgrund des elektrischen Widerstandes des Metalls, aus dem es besteht, aufheizt.

Schlechter Burner

Wenn ein Brenner nicht hei√ü wird, muss zuerst der Brenner selbst √ľberpr√ľft werden. Es k√∂nnte irgendwo unterbrochen sein oder einfach ausgebrannt sein. Sie trennen einen Brenner, indem Sie ihn auf die gleiche Weise aus dem Block ziehen, wie Sie ein Netzkabel aus einer Steckdose ziehen. Um festzustellen, ob der Brenner schlecht ist, ziehen Sie einfach einen funktionierenden Brenner von einem anderen Block ab, stecken Sie ihn in den Block des defekten Brenners und schalten Sie den Schalter ein. Wenn der Ersatzbrenner hei√ü wird, ist es Zeit, den fraglichen Brenner auszutauschen. Sie m√ľssen den Ofen nicht abtrennen, um diesen Test durchzuf√ľhren.

Schlechter Block

Wenn sich ein Brenner nicht einschaltet, kann das Problem der Block sein, in den er eingesteckt ist. Sie k√∂nnen m√∂glicherweise einen schlechten Block visuell best√§tigen, indem Sie das Kochfeld anheben und es inspizieren. Sie k√∂nnen verkohlte Dr√§hte oder geschw√§rztes Metall sehen. Sie k√∂nnen einen Block auch testen, indem Sie einen funktionierenden Brenner anschlie√üen. Sobald Sie best√§tigt haben, dass ein Block schlecht ist, k√∂nnen Sie ihn ersetzen, aber zuerst m√ľssen Sie den Ofen abziehen. Sie k√∂nnen die Anschlussdr√§hte mit einem Kreuzschlitzschraubendreher trennen. Sobald es getrennt ist, schrauben Sie es vom Ofen ab und schrauben Sie einen Ersatz an.

Schlechter Schalter

Der w√§rmeempfindliche Kontakt in einem Ofenschalter kann verschlei√üen oder mit Kohlenstoffablagerungen bedeckt werden. Wenn dies geschieht, kann es keinen Kontakt herstellen oder umgekehrt niemals trennen. Das Ergebnis der letzteren Bedingung ist, dass Sie die Temperatur des Brenners nicht steuern k√∂nnen. Wenn Sie vermuten, dass der Schalter defekt ist, k√∂nnen Sie dies best√§tigen, indem Sie die Kontinuit√§t an seinen Klemmen mit einem Ohmmeter pr√ľfen, nachdem Sie den Ofen zuerst abgezogen haben. Der Schalter hat zwei getrennte Leitungen - normalerweise mit L1 und L2 bezeichnet - f√ľr die zwei Leistungszweige, die in ihn hineingehen und ausgehen. √úberpr√ľfen Sie beide. Wenn der Schalter schlecht ist, m√ľssen Sie ihn ersetzen; Sie k√∂nnen es nicht reparieren.


Video-Guide: Ceranfeld - eine Platte geht nicht. Was ist kaputt?.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen