Menü

Zuhause

Wie Man Markierungen Von Den Rollstühlen Auf Hartholz-Fußböden Repariert

Wenn sich ein rollstuhl über einen hartholzboden bewegt, kann die kombination des gewichts des sitzenden und des kleinen kontaktpunkts mit dem boden eine delle im holz erzeugen. Diese delle ist ein bereich, wo die holzschichten zusammengepresst wurden. Obwohl sie versuchen können, das holz zu schleifen und zu bearbeiten, ist es oft am einfachsten...

Wie Man Markierungen Von Den Rollstühlen Auf Hartholz-Fußböden Repariert


In Diesem Artikel:

Wenn Rollstühle über einen Hartholzboden gerollt werden, können sie zu Vertiefungen führen.

Wenn Rollstühle über einen Hartholzboden gerollt werden, können sie zu Vertiefungen führen.

Wenn sich ein Rollstuhl über einen Hartholzboden bewegt, kann die Kombination des Gewichts des Sitzenden und des kleinen Kontaktpunkts mit dem Boden eine Delle im Holz erzeugen. Diese Delle ist ein Bereich, wo die Holzschichten zusammengepresst wurden. Obwohl Sie versuchen können, das Holz zu schleifen und zu bearbeiten, ist es oft die einfachste Methode, einfach heißes Wasser in Form von Dampf in den Bereich einzuführen. Dampf öffnet die Poren des Holzes und lässt sie in ihre ursprüngliche Form zurückschwellen.

1

Schleifen Sie Polyurethan, Wachs oder Lack von der Oberfläche des Hartholzes mit mittelkörnigem Sandpapier ab, damit der Dampf in das Holz eindringen kann. Sande nicht über die schützende Oberfläche hinaus. Wischen Sie den Bereich mit einem weichen, leicht feuchten Tuch ab.

2

Naß mehrere Schichten sauberen Stoffes. Ein großes Handtuch, das wiederholt gefaltet wurde, funktioniert gut. Sie können auch mehrere kleinere Handtücher übereinander gestapelt verwenden. Den Stoff auswringen, bis er feucht, aber nicht tropfnass ist.

3

Legen Sie den Stoff auf die Rollenmarkierungen. Obwohl das Holz, das die Dellen umgibt, nicht nass wird, versuchen Sie, das Gewebe so zu falten, dass es nur die Beule bedeckt.

4

Berühren Sie ein heißes Bügeleisen mit dem feuchten Stoff über der Delle, bis sich Dampf bildet. Bewegen Sie das Bügeleisen langsam entlang der Rollenmarkierungen. Heben Sie ggf. die nassen Tücher an und wiederholen Sie die Arbeit, bis Sie die gesamte Länge der Markierung abgedeckt haben.

5

Lassen Sie den Bereich vollständig trocknen. Untersuchen Sie die Beule, um festzustellen, ob sie genügend angehoben wurde, um mit dem Rest des Bodens übereinzustimmen. Ist dies nicht der Fall, wiederholen Sie den Vorgang, indem Sie nasses Gewebe über die Delle legen und mit dem Bügeleisen Dampf erzeugen und den Bereich erneut trocknen lassen.

6

Schleifen Sie das frisch erhabene Holz mit mittelkörnigem Sandpapier, um die Holzporen zu schließen. Da Dampf die Poren öffnet, ist es notwendig, sie wieder zu schließen, um eine ungleichmäßige Absorption zu verhindern.

7

Den abgeschliffenen Boden mit einem Pinsel auf den Rest des Bodens anmalen oder streichen. Tragen Sie Polyurethan oder Wachs auf den Bereich auf, wenn es zuvor gemäß den Anweisungen des Herstellers auf dem Boden verwendet wurde. Vermeiden Sie Überlappungen von zuvor lackierten oder lackierten Oberflächen, aber wenn Sie sich überlappen, lassen Sie den Bereich trocknen und schleifen Sie die Oberfläche vorsichtig mit feinem Schleifpapier, um einen glatten Übergang zu erzielen.

Dinge, die du brauchst

  • Mittelgroßes und feinkörniges Sandpapier
  • Handtücher oder saugfähiges Gewebe
  • Bügeleisen
  • Fleck, Farbe, Polyurethan oder Wachs
  • Pinsel

Warnung

  • Arbeiten Sie immer mit Sandpapier, Farbe oder Polyurethan in einem gut belüfteten Bereich.

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen