Men√ľ

Zuhause

Wie Man Einen Leckeren Delta Zweigriff K√ľchenarmatur Repariert

Zweigriffh√§hne gibt es in drei ausf√ľhrungen: solche mit kompressionsventilen, solche mit patronen und solche mit keramischen scheibenventilen. Praktisch alle modernen delta zweigriff-wasserh√§hne verwenden kartuschen oder scheiben, aber einige √§ltere haben kompressionsventile. Wenn sich die griffe ihres zweigriff-delta-wasserhahns nur drehen...

Wie Man Einen Leckeren Delta Zweigriff K√ľchenarmatur Repariert


In Diesem Artikel:

Wenn Ihre Delta-Zweigriff-Armatur ausläuft, hat sie wahrscheinlich Dichtungen getragen.

Wenn Ihre Delta-Zweigriff-Armatur ausläuft, hat sie wahrscheinlich Dichtungen getragen.

Zweigriffh√§hne gibt es in drei Ausf√ľhrungen: solche mit Kompressionsventilen, solche mit Patronen und solche mit keramischen Scheibenventilen. Praktisch alle modernen Delta Zweigriff-Wasserh√§hne verwenden Kartuschen oder Scheiben, aber einige √§ltere haben Kompressionsventile. Wenn sich die Griffe Ihres Zweigriff-Delta-Wasserhahns nur um 90 oder 180 Grad drehen, hat der Wasserhahn Kartuschen oder Scheiben. Um ein Leck zu stoppen, m√ľssen Sie Gummidichtungen oder m√∂glicherweise eines oder beide Ventile ersetzen. Wenn sich der Griff ganz dreht, hat er ein Druckventil und Sie m√ľssen die Sitzscheibe ersetzen.

1

Drehen Sie das Wasser zum Wasserhahn und öffnen Sie beide Ventile, um den Wasserdruck zu entlasten.

2

Die Kappe mit einem Schlitzschraubendreher von der Oberseite eines der Griffe l√∂sen. L√∂sen Sie die darunter liegende Schraube mit einem Kreuzschlitzschraubendreher, um den Griff zu entfernen. Wenn der Griff ein zylindrischer Hebel ist, m√ľssen Sie m√∂glicherweise den Hebel losschrauben, um an die Schraube zu gelangen.

3

Lösen Sie die Mutter, die das Ventil mit einer einstellbaren Zange hält, oder schrauben Sie die Schrauben mit einem Kreuzschlitzschraubendreher ab. Ziehen Sie das Ventil heraus. Wenn es ein Kompressionsventil ist, drehen Sie es um und schrauben Sie die Unterlegscheibe am Ende ab. Ersetzen Sie es durch ein neues und installieren Sie das Ventil neu.

4

Ziehen Sie die Gummidichtungen und Federn aus den Einlassöffnungen im Ventilsitz, wenn das Ventil eine Kartusche ist. Sie können dies normalerweise mit einem Schlitzschraubendreher tun. Ersetzen Sie sie durch neue Dichtungen und Federn. Sie können die Ersatzteile als Bausatz von jedem Geschäft kaufen, das Sanitärteile liefert.

5

Untersuchen Sie die Kassette selbst. Wenn es gerissen oder besch√§digt ist oder die Metallbasis verbogen ist, ersetzen Sie sie durch eine neue. Ersatzpatronen sind normalerweise kosteng√ľnstig. Wenn das Ventil eine Keramikscheibe ist, sollte es nicht ersetzt werden.

Dinge, die du brauchst

  • Flachkopfschraubenzieher
  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Einstellbare Zange
  • Sitzscheibe
  • Dichtungen und Federn

Spitze

  • F√ľhlen Sie den Ventilsitz mit der Fingerspitze nach dem Entfernen der Dichtungen. Wenn es sich rau anf√ľhlt, k√∂nnen Mineralablagerungen dazu f√ľhren, dass die Patrone unvollst√§ndig versiegelt. Sie k√∂nnen diese mit einem Ventilsitzschleifer abschleifen.

Warnung

  • Schalten Sie immer das Wasser aus, bevor Sie einen Wasserhahn warten. Wenn Sie ein Ventil loslassen, w√§hrend das Wasser an ist, kann es zu Verbr√ľhungen kommen.

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen