MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Einen Husqvarna String Trimmer Rope Starter Repariert

Husqvarna produziert rasentrimmer, kettensĂ€gen und verschiedene andere outdoor-produkte fĂŒr landschafts- und hausbesitzer. Wie alle mechanischen werkzeuge und maschinen enthĂ€lt ein husqvarna-rasentrimmer teile, die gewartet und eventuell ausgetauscht werden mĂŒssen. Der seilstarter gehört zu den...

Wie Man Einen Husqvarna String Trimmer Rope Starter Repariert


In Diesem Artikel:

Husqvarna produziert Rasentrimmer, KettensĂ€gen und verschiedene andere Outdoor-Produkte fĂŒr Landschafts- und Hausbesitzer. Wie alle mechanischen Werkzeuge und Maschinen enthĂ€lt ein Husqvarna-Rasentrimmer Teile, die gewartet und eventuell ausgetauscht werden mĂŒssen. Der Seilzugstarter gehört zu den am hĂ€ufigsten verwendeten Teilen, die gewartet oder ausgetauscht werden mĂŒssen, da er jedes Mal verwendet wird, wenn der Trimmer verwendet wird. Zum Beispiel feuert das Zugseil der Baugruppe den Motor ab und neigt wie jedes andere Seil zum Ausfransen und Brechen.

1

Schrauben Sie die Halteschrauben des Seilzuganlassers des Husqvarna-Fadenabschneiders mit einem T-25-Kreuzschlitzschraubendreher oder einer T-25-Stecknuss und einem RatschenschlĂŒssel ab. Ziehen Sie den Seilzugstarter vom hinteren MotorgehĂ€use. Den Seilstarter auf einer ebenen ArbeitsflĂ€che mit der Seilzugscheibe nach oben legen.

2

Setzen Sie eine Schutzbrille auf. Lösen Sie die Befestigungsschraube der Riemenscheibe mit dem Kreuzschlitzschraubendreher oder der Sternkopfbuchse und dem RatschenschlĂŒssel. Heben Sie die Seilscheibe leicht von der Seilzugstartereinheit an, so dass sich die SeilscheibenrĂŒckholfeder entspannen und die Federspannung entspannen kann.

3

Heben Sie die Seilzugscheibe von der Seilzugstartereinheit und schieben Sie die Seilscheibe von der Welle der Baugruppe weg. Ziehen Sie das gebogene Ende der Riemenscheiben-RĂŒckholfeder mit einer Spitzzange aus der RĂŒckhaltefeder-Haltenut. Die RĂŒckstellfeder der Seilzug-Riemenscheibe auf Risse oder BrĂŒche prĂŒfen. Ersetzen Sie eine beschĂ€digte RĂŒckstellfeder durch eine neue.

4

Greifen und halten Sie mit der Spitzzange den Seilknoten, der durch die Aussparung in der Stirnseite der Seilzugscheibe nach außen ragt. Schneiden Sie das alte Starterseil mit einer Schere an einer beliebigen Stelle des Seils ab. Ziehen Sie den Knoten mit der Spitzzange ab und entfernen Sie das alte Seil. Greifen Sie das restliche Seil unterhalb des Schnitts mit der Spitzzange und entfernen Sie es von der Rolle.

5

Schieben Sie das gebogene Ende der unbeschĂ€digten alten RĂŒckstellfeder oder eine neue RĂŒckstellfeder mit der Spitzzange in die RĂŒckstellnut der Anlasserbaugruppe. Tragen Sie mit einem kleinen Einwegpinsel eine leichte Schicht Allzweckfett auf die Montageschelle auf. Das Fett schmiert die beweglichen Teile der Seilstarteranordnung.

6

Die Seilzugscheibe auf die Welle der Starterwelle schieben und dabei das gekrĂŒmmte Ende der RĂŒckstellfeder mit der Nut der RĂŒckstellfeder ausrichten. Ziehen Sie die Halteschraube der Seilzug-Riemenscheibe mit dem Kreuzschlitzschraubendreher oder der Sternkopfbuchse und dem RatschenschlĂŒssel fest.

7

Binden Sie einen Knoten an ein Ende eines neuen Startseils und ziehen Sie das Seil mit der Spitzzange fest. Das nicht verknotete Ende des Seils durch die Nut der Riemenscheibe schieben und durch die Riemenscheibe und aus der oberen Nut der Riemenscheibe ziehen. FĂ€deln Sie das Seil durch die SeilfĂŒhrung des Starterseils. Ziehen Sie ĂŒberschĂŒssiges Seil aus der Baugruppe.

8

Die Riemenscheibe sechs volle Umdrehungen gegen den Uhrzeigersinn drehen. Dadurch wird die RiemenscheibenrĂŒckholfeder richtig gespannt. Lassen Sie die Rolle sich entspannen, wĂ€hrend Sie das Seil in die Seilzugvorrichtung wickeln. ÜberschĂŒssiges Seil ĂŒber den Seilknoten mit der Schere abschneiden.

9

Schieben Sie das nicht verknotete Ende des Seils durch das untere Loch des Starterseilgriffs und fĂŒhren Sie es durch die Oberseite des Griffs. Schieben Sie den Griff das Seil herunter, bis es auf der SeilfĂŒhrung des Starterseils aufliegt. Markieren Sie das Seil oben am Griff.

10

Ziehen Sie 6 bis 8 Zoll Starterseil von der Seilstarterbaugruppe. Schieben Sie den Startergriff das Seil herunter. Binden Sie einen Knoten in das Starterseil an der Markierung, die Sie darauf gemacht haben, und ziehen Sie den Knoten mit der Spitzzange fest. Schneiden Sie das ĂŒberschĂŒssige Seil von der Spitze des Knotens mit einer Schere ab. Ziehen Sie das Starterseil durch das untere Loch im Griff.

11

Schieben Sie die Seilstartereinheit bĂŒndig mit dem hinteren MotorgehĂ€use. Ziehen Sie die Halteschrauben der Seilstarterbaugruppe mit dem Kreuzschlitzschraubendreher oder der Sternkopfbuchse und dem RatschenschlĂŒssel fest. Starten und stoppen Sie den Motor des Fadenschneiders einige Male, um den korrekten Betrieb des Seilanlassers zu prĂŒfen.

Dinge, die du brauchst

  • T-25-Stern-Schraubendreher oder T-25-Sternkopf-Buchse
  • RatschenschlĂŒssel (optional)
  • Schutzbrille
  • Spitzzange
  • Neue Seilzug-RiemenscheibenrĂŒckholfeder (optional)
  • Schere
  • Allzweckfett
  • Kleiner Einweg-Pinsel
  • Neues Startseil
  • Lineal oder Maßband

Spitze

  • Das Entfernen der Seilanlasser-Riemenscheibe ist fĂŒr den Austausch des Starterseils nicht erforderlich, aber es ist notwendig, die Seilanlasser-Riemenscheibe fĂŒr die Inspektion und den Austausch der Riemenscheiben-RĂŒckholfeder zu entfernen.

Video-Guide: Husqvarna String Trimmer Starter Pawl Replacement #503873305.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen