Men√ľ

Zuhause

Wie Man Einen Absperrschieber Repariert, Der Sich Nicht Schließt

Schieber werden oft f√ľr hauptversorgungsventile in h√§usern verwendet. Da sie nicht auf unterlegscheiben angewiesen sind, um den wasserfluss zu stoppen, sind sie n√ľtzlich an stellen, an denen eine unterlegscheibe aush√§rten, zerfallen oder sich √ľber l√§ngere zeit nicht mehr bewegen kann. Das hei√üt nicht, dass absperrschieber im laufe der zeit keine eigenen probleme entwickeln k√∂nnen...

Wie Man Einen Absperrschieber Repariert, Der Sich Nicht Schließt


In Diesem Artikel:

Die F√ľhrungen in den Absperrventilen sind h√§ufige Problemstellen.

Die F√ľhrungen in den Absperrventilen sind h√§ufige Problemstellen.

Schieber werden oft f√ľr Hauptversorgungsventile in H√§usern verwendet. Da sie nicht auf Unterlegscheiben angewiesen sind, um den Wasserfluss zu stoppen, sind sie n√ľtzlich an Stellen, an denen eine Unterlegscheibe aush√§rten, zerfallen oder sich √ľber l√§ngere Zeit nicht mehr bewegen kann. Das hei√üt nicht, dass Absperrschieber im Laufe der Zeit keine Probleme entwickeln k√∂nnen, wenn sie vernachl√§ssigt werden.

Gemeinsame Ursache

Die Seiten- und Bodenf√ľhrungen, die es erm√∂glichen, dass der Angussabschnitt des Ventils den Wasserfluss schlie√üt und absperrt, sind ideale Aufnahmepunkte f√ľr kleine Tr√ľmmerst√ľcke. Diese neigen dazu, sich aufzubauen, wenn das Ventil, wie die meisten Versorgungsventile, st√§ndig offen sind. In den meisten F√§llen ist es eine einfache Aufgabe, das Ventil vollst√§ndig zu schlie√üen.

Einfache Lösung

Der sauberste und einfachste Weg, um ein hartn√§ckiges Tor zu schlie√üen, ist, es auszusp√ľlen. Beginnen Sie damit, den Absperrschieber so weit wie m√∂glich zu schlie√üen, ohne zu viel Druck auszu√ľben. √Ėffnen Sie dann einen Wasserhahn im Inneren des Hauses, um einen Ablauf zu schaffen. Da das Ziel dieser √úbung darin besteht, Schmutz aus dem Rohrleitungssystem zu sp√ľlen, ist eine Badewanne oder ein Au√üenschlauch die beste Wahl. Die meisten anderen Haushaltsarmaturen sind mit Luftsprudeln ausgestattet, die sich festsetzen und verstopfen k√∂nnen. √Ėffnen Sie den Absperrschieber so weit wie m√∂glich. Schlie√üen Sie den Absperrschieber. Wenden Sie beim Schlie√üen des Ventils nicht zu viel Druck an, um das Innenleben nicht zu besch√§digen. Wiederholen Sie den Zyklus des √Ėffnens und Schlie√üens des Ventils, bis das Tor vollst√§ndig geschlossen ist oder das Tor aufh√∂rt, sich zum Schlie√üen hin zu bewegen. Der Vorgang des Bewegens des Angusses innerhalb des Ventilkanals, kombiniert mit der resultierenden Wasserturbulenz, l√∂st sich normalerweise und sp√ľlt jeglichen angesammelten Schmutz aus dem Ventil. Wenn das Ventil nicht mehr nach unten l√§uft, ohne den Wasserfluss zu unterbrechen, nehmen Sie das Ventil zur Reinigung auseinander.

Reinigen Sie das Ventil

Schlie√üen Sie zuerst das Wasser am Bordstein oder Meter. Entfernen Sie niemals ein Ventil oder einen Wasserhahn, der unter Druck steht. √Ėffnen Sie dann das Absperrventil vollst√§ndig. Entfernen Sie die Oberseite des Ventilgeh√§uses, indem Sie einen Schraubenschl√ľssel an der Oberseite des Geh√§uses anbringen. L√∂sen Sie nicht die Mutter am Ventilschaft. Dies ist die Packungsmutter, die die Packung h√§lt, die verhindert, dass Wasser um den Griff herum austritt. L√∂sen und entfernen Sie die Oberseite des Ventilgeh√§uses. Der Ventilschaft und das Tor bleiben am Geh√§use befestigt. √úberpr√ľfen Sie die √§u√üeren Kanten des Tores auf Unregelm√§√üigkeiten und kratzen Sie alle mineralischen Ablagerungen ab, bevor Sie das Ventil wieder zusammenbauen. Verwenden Sie einen kleinen Schraubendreher, um lose Teile aus dem gerillten Kanal zu kratzen, der als Schieberf√ľhrung des Ventils dient. Reinige das gr√ľndlich. Schon ein geringer Aufbau verhindert, dass sich das Ventil vollst√§ndig schlie√üt. Schieben Sie das Tor zur√ľck in seine F√ľhrung und ziehen Sie die Oberseite des Geh√§uses mit einem Schraubenschl√ľssel fest. Schalten Sie die Wasserzufuhr ein und testen Sie das Ventil erneut. Das Ventil muss m√∂glicherweise ausgetauscht werden, wenn im F√ľhrungskanal oder -gitter starke L√∂cher oder Korrosion vorhanden sind.

Verh√ľtung

Verringern Sie die Wahrscheinlichkeit von fortgesetzten Problemen mit Ihrem Absperrschieber mit einer einfachen vorbeugenden Wartung. Schlie√üen Sie das Ventil einfach vollst√§ndig und √∂ffnen Sie es etwa alle sechs Monate, um den F√ľhrungsweg freizuhalten. Wenn Sie extrem hartes Wasser oder alte, eiserne Rohre haben, die gro√üe Rostmengen produzieren, ist es empfehlenswert, das Ventil etwa alle drei Monate zu √∂ffnen und zu schlie√üen.


Video-Guide: Reißverschluss reparieren durch austauschen von schieber ZlideOn. DIY Anleitung.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen