Menü

Zuhause

Wie Man Eine Überschwemmte Spülmaschine Repariert

Das öffnen des geschirrspülers nach dem durchlaufen eines waschzyklus, um das in der wanne verbliebene wasser zu entdecken, ist alarmierend. Manchmal ist dieses wasser schmutzig und es können gerüche entstehen. Während etwa 1 bis 2 tassen wasser in ihrer spülmaschine bleiben normal ist, zeigt wasser, das den boden flutet angibt, dass der geschirrspüler nicht richtig ablaufen...

Wie Man Eine Überschwemmte Spülmaschine Repariert


In Diesem Artikel:

Eine geflutete Spülmaschine kann durch einfache Probleme wie verstopfte Abflüsse oder unsachgemäße Installation des Ablaufschlauchs verursacht werden.

Eine geflutete Spülmaschine kann durch einfache Probleme wie verstopfte Abflüsse oder unsachgemäße Installation des Ablaufschlauchs verursacht werden.

Das Öffnen des Geschirrspülers nach dem Durchlaufen eines Waschzyklus, um das in der Wanne verbliebene Wasser zu entdecken, ist alarmierend. Manchmal ist dieses Wasser schmutzig und es können Gerüche entstehen. Während etwa 1 bis 2 Tassen Wasser in Ihrer Spülmaschine bleiben normal ist, zeigt Wasser, das den Boden flutet anzeigt, dass der Geschirrspüler nicht richtig abläuft. Dies wird oft durch ein einfaches Problem verursacht, das Sie selbst reparieren können, ohne einen teuren Anruf bei einem Techniker

1

Das Wasser vom Boden des Geschirrspülers mit Lappen und einem Eimer aufwischen. Schalten Sie den Geschirrspüler aus, bevor Sie eine der Komponenten überprüfen. In der Regel befindet sich eine Steckdose neben dem Geschirrspüler in Ihren Schränken. Trennen Sie dieses Kabel oder, wenn Sie die Steckdose nicht finden können, schalten Sie das Gerät am Hauptschalter aus.

2

Überprüfen Sie die Pumpe, die sich im Boden des Geschirrspülers befindet, auf große Gegenstände, die die Entwässerung behindern. Wenn Lebensmittel, Papier oder andere Verschmutzungen den Ölwannenbereich auf der Rückseite der Wanne blockieren, kann der Geschirrspüler nicht abfließen.

3

Überprüfen Sie den Spülbeckenablauf und die Müllentsorgung für Holzschuhe. Ihre Spülmaschine wird in der Regel in den Abfluss der Küchenspüle oder eine Müllentsorgung abfließen. Wenn diese verstopft sind, fließt das Wasser nicht durch die Rohre und kann in den Geschirrspüler zurückfließen und Überschwemmungen verursachen.

4

Führen Sie die Entsorgung, um es zu löschen, wenn dies das Problem ist. Versenken Sie den Abfluss, um auch dort die Verstopfungen zu beseitigen. Greifen Sie nicht in den Entsorgungsablauf. Dies könnte zu schweren Verletzungen führen.

5

Öffnen Sie den Schrank unter der Spüle und untersuchen Sie den Ablaufschlauch, der den Geschirrspüler mit der Spüle verbindet. Wenn ein Knick im Schlauch vorhanden ist, kann das Wasser nicht ordnungsgemäß aus dem Geschirrspüler abfließen. Ersetzen Sie den Schlauch, wenn dies das Problem ist.

6

Stellen Sie sicher, dass die Gesamtlänge des Ablaufschlauchs nicht mehr als 120 Zoll beträgt. Ein zu langer Schlauch hat ebenfalls Probleme mit der Entwässerung.

7

Überprüfen Sie die Höhe der Ablaufschlauchschleife. Geschirrspüler, die keinen Luftspalt verwenden, benötigen eine Ablaufschleife. Diese Schleife sollte mindestens 18 Zoll über dem Boden sein. Wenn der Schlauch in dieser Höhe nicht geschlauft ist, kann schmutziges Wasser aus Ihrer Spüle in Ihre Spülmaschine zurückfließen.

8

Positionieren Sie den Schlauch auf die richtige Höhe. Sie können den Schlauch an der Unterseite der Arbeitsplatte befestigen, um dies zu tun.

9

Heben Sie die Metallkappe an Ihrem Waschbecken ab, die den Luftspalt abdeckt. Schrauben Sie die Plastikkappe ab und entfernen Sie sie.

10

Etwa 1/2 Tasse Backpulver in den Luftspalt ablassen. Befolgen Sie dies mit 1 Tasse Essig. Lassen Sie diese etwa 10 Minuten im Abfluss sprudeln und ersetzen Sie die Verschlusskappen.

11

Schließen Sie den Strom an den Geschirrspüler an oder klappen Sie den Schalter wieder auf. Führen Sie Wasser in die Spüle und führen Sie dann einen Zyklus durch den Geschirrspüler, um zu sehen, ob es abläuft.

12

Trennen Sie die Stromversorgung Ihres Geschirrspülers von der Steckdose oder dem Trennschalter, wenn das Reinigen des Spaltes das Problem nicht löst.

13

Entfernen Sie die Schrauben an der Oberseite und den Seiten der Türverkleidung des Geschirrspülers und heben Sie die Verkleidung ab. Dahinter wird ein Schaltplan angezeigt, der anzeigt, wo sich der Ablassventilmagnet befindet. Einige Modelle können nicht ablaufen, wenn dieses Teil nicht richtig funktioniert.

14

Entfernen Sie die Magnetspulenkabel von ihren Klemmen und befestigen Sie sie jeweils an einem Volt-Ohmmeter. Wenn keine Spannung anliegt, wenden Sie sich zur Reparatur an einen Techniker.

Dinge, die du brauchst

  • Backsoda
  • Essig
  • Schraubendreher
  • Volt Ohmmeter
  • Eimer
  • Lumpen

Spitze

  • Lassen Sie Ihre Müllabfuhr immer laufen, bevor Sie einen Kreislauf durch Ihren Geschirrspüler führen, um ihn zu reinigen und Überschwemmungen zu vermeiden.

Video-Guide: Schaum-Debakel: Geschirrspülmaschine überflutet Küche! #WersGlaubt.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen