Men√ľ

Zuhause

Wie Man Die Eureka Vacuum 4870 Serie Repariert

Das eureka 4870 series vakuum ist ein aufrecht stehendes modell, das mit einer polsterd√ľse, einem fugend√ľse und einem scheinwerfer ausgestattet ist, um die reinigung der oberfl√§chen in ihrem zuhause zu vereinfachen. W√§hrend das vakuum mit einer zweij√§hrigen eingeschr√§nkten garantie geliefert wird, wenn es in √ľbereinstimmung mit der bedienungsanleitung verwendet wird,...

Wie Man Die Eureka Vacuum 4870 Serie Repariert


In Diesem Artikel:

Das Eureka 4870 Series Vakuum ist ein aufrecht stehendes Modell, das mit einer Polsterd√ľse, einem Fugend√ľse und einem Scheinwerfer ausgestattet ist, um die Reinigung der Oberfl√§chen in Ihrem Zuhause zu vereinfachen. W√§hrend das Vakuum mit einer zweij√§hrigen beschr√§nkten Garantie geliefert wird, wenn es in √úbereinstimmung mit der Bedienungsanleitung verwendet wird, k√∂nnen Probleme auftreten, die verhindern, dass es richtig funktioniert. Einige Probleme sind h√§ufig, wie zum Beispiel das Versehen oder das Ausgeben eines seltsamen Geruchs. Sie k√∂nnen das Problem m√∂glicherweise selbst beheben, ohne Eureka oder einen geschulten Servicetechniker zu kontaktieren.

Stromausfall

Wenn der Motor Ihres Staubsaugers nicht startet, kann dies zu einem Stromausfall f√ľhren, z. B. wenn das Netzkabel nicht eingesteckt ist oder ein Problem mit dem Sicherungskasten oder dem Schutzschalter Ihres Hauses vorliegt. Ihr Vakuum kann jedoch stoppen oder nicht starten, wenn die thermische Abschaltung aktiviert wurde. Die thermische Abschaltung sch√ľtzt das Vakuum im Falle einer √úberhitzung des Motors durch Abschalten, wenn der Thermostat eine √úberhitzung erkennt. Um das Ger√§t wieder in Betrieb zu nehmen, schalten Sie den Netzschalter aus und ziehen Sie den Netzstecker. Untersuchen Sie das Vakuum auf Probleme, die zu √úberhitzung f√ľhren k√∂nnen, z. B. einen verstopften Schlauch, verstopften Filter oder einen vollen Staubbeh√§lter. Beheben Sie das Problem und lassen Sie das Vakuum mindestens 30 Minuten lang sitzen, bevor Sie es wieder anschlie√üen und einschalten. Wenn der Motor immer noch nicht anspringt, wenden Sie sich an Eureka.

Dreckige Böden

Wenn Ihr Staubsauger keinen Schmutz auf Teppichb√∂den oder einem blanken Boden aufnimmt, kann ein Problem mit dem Staubbeutel oder den Filtern auftreten. √úberpr√ľfen Sie den Staubbeutel, um zu sehen, ob der Schmutz die F√ľlllinie erreicht hat, und entsorgen Sie den Beutel und installieren Sie bei Bedarf einen neuen. Entfernen Sie den Motorfilter; Wenn es weniger als drei Monate alt ist, s√§ubern Sie es und bauen Sie es wieder zusammen. Nach drei Monaten den Filter austauschen. Ersetzen Sie den HEPA-Filter alle sechs Monate.

Das Vakuum kann sich nicht reinigen, wenn der Riemen abgenutzt oder gebrochen ist. Um den Riemen zu ersetzen, bewegen Sie den B√ľrstenwalzenregler auf die niedrigste Einstellung und halten Sie ihn fest, bis er einrastet. Senken Sie den Griff flach auf den Boden mit dem Griff loslassen, und drehen Sie das Vakuum um. Sie m√ľssen die drei Schrauben an der Grundplatte entfernen, damit Sie auf die B√ľrstenwalze zugreifen und den alten Riemen entfernen k√∂nnen. Setzen Sie den neuen Riemen um die Motorwelle und die B√ľrstenwalze und bauen Sie ihn wieder zusammen, indem Sie das linke Ende der Rolle zuerst einlegen. Ihr neuer G√ľrtel scheint locker zu sitzen, aber das ist normal. Verwenden Sie Ihre Hand, um es zweimal zum Mittelgurt zu drehen. Ersetzen Sie die Grundplatte und schrauben Sie sie wieder fest.

Schlauchprobleme

Wenn Ihr Saugger√§t keinen Saugdruck am Ende des Schlauches hat, stellen Sie sicher, dass der Knopfwahlschalter auf die Betriebseinstellung des Schlauches eingestellt ist. Als n√§chstes pr√ľfen Sie, ob ein Problem mit dem Staubbeutel oder den Filtern besteht. Ersetzen Sie sie gegebenenfalls, wie oben beschrieben.

Bei Verstopfungen im Schlauch oder Rohren, die den Luftstrom behindern, kann der Schlauch schlecht abgesaugt werden. Um den Schlauch auf Verstopfungen zu √ľberpr√ľfen, entfernen Sie das Schlauchende und biegen Sie den Schlauch, um eventuell eingeschlossene R√ľckst√§nde zu l√∂sen. Drehen Sie den Twistlock mit einer M√ľnze in die entsperrte Position und heben Sie den Rohrriegel an. Ziehen Sie das kleine R√∂hrchen vorsichtig nach unten und vom Staubsauger weg. Um das Rohr vom Schlauch zu l√∂sen, drehen Sie es vorsichtig. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem gro√üen Rohr. √úberpr√ľfen Sie beide auf Blockaden und Flex zu entfernen. Sp√ľlen Sie die R√∂hrchen mit warmem Wasser und mildem Sp√ľlmittel und lassen Sie sie vor dem erneuten Zusammenbau vollst√§ndig trocknen.

Ausbrennen

Wenn Sie bei der Verwendung Ihres Vakuums einen brennenden Geruch wahrnehmen, kann ein Problem mit dem Band oder der B√ľrstenrolle auftreten. Untersuchen Sie den G√ľrtel, um festzustellen, ob er abgenutzt oder besch√§digt ist, und ersetzen Sie ihn gegebenenfalls. √úberpr√ľfen Sie die Riemenrolle auf Fremdk√∂rper, die verhindern k√∂nnten, dass sie richtig dreht. Schneiden Sie mit der Schere vorsichtig Haare, F√§den oder Fasern ab, die sich um die Rolle kleben k√∂nnten. Untersuchen Sie die Rolle einmal im Monat auf Ablagerungen, um zuk√ľnftige Probleme zu vermeiden.


Video-Guide: How to Replace a Vacuum Power Cord.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen