MenĂŒ

Garten

Wie Man Weichen Boden Festmacht

Wenn man die wahl hat, ist weicher boden oft hartem boden vorzuziehen. Obwohl weichere böden im allgemeinen eine bessere penetration von wasser und sauerstoff ermöglichen, können sie es den pflanzen auch erschweren, gut verankerte wurzeln zu produzieren. Das verstÀndnis der grundlegenden struktur ihres bodens gibt ihnen die notwendigen informationen zur bestimmung...

Wie Man Weichen Boden Festmacht


In Diesem Artikel:

Wenn man die Wahl hat, ist weicher Boden oft hartem Boden vorzuziehen. Obwohl weichere Böden im Allgemeinen eine bessere Penetration von Wasser und Sauerstoff ermöglichen, können sie es den Pflanzen auch erschweren, gut verankerte Wurzeln zu produzieren. Das VerstÀndnis der grundlegenden Struktur Ihres Bodens gibt Ihnen die notwendigen Informationen, um den besten Weg zu finden, das Problem zu beheben, ohne die QualitÀt des Bodens weiter zu opfern.

Bodenstruktur

Der Boden besteht aus Sand, Schlamm, Tonpartikeln und organischen Substanzen in verschiedenen Stadien des Verfalls. Lehmboden hat feine Partikel, eine dichte Textur und ist nicht weich. Manchmal hĂ€rtet es und stĂ¶ĂŸt Wasser ab, wĂ€hrend es in anderen Zeiten zu viel Feuchtigkeit enthĂ€lt und Pflanzenwurzeln verfault. Silt hat etwas grĂ¶ĂŸere Partikel, aber sandiger Boden hat die grĂ¶ĂŸten Partikel, so dass er sich weich anfĂŒhlt und wenig MĂŒhe beim Eingraben braucht. Sand lĂ€uft auch schnell ab, so dass die Pflanzenwurzeln stĂ€ndig auf Wasser beansprucht werden. Dieser weiche Boden kann auch nicht genug Festigkeit haben, um Pflanzenwurzeln richtig zu unterstĂŒtzen. Humusboden ist reich an organischer Substanz. Dieser Boden fĂŒhlt sich weich und krĂŒmelig an, und Pflanzen wachsen normalerweise gut darin. Wenn die organischen Partikel besonders fein sind, können sie nicht genĂŒgend Struktur bereitstellen, um Pflanzenwurzeln zu unterstĂŒtzen, aber dies ist im Allgemeinen kein Problem.

Änderungen Arbeit

Die meisten organischen Änderungen können ein weiches Bodenproblem lösen. Kompost und Torfmoos, beide leicht verfĂŒgbar, bieten Bodenstruktur und verbessern die Feuchtigkeitseigenschaften in weichen Böden. Wenn der Boden sandig ist, breitet sich bis zu einer 6-Zoll-Schicht des Zusatzes auf dem Bett aus. Reichhaltige Humusböden benötigen nicht mehr als eine 2-Zoll-Schicht, um dem bereits reichen Boden mehr Struktur hinzuzufĂŒgen. Mischen Sie die Änderung in den oberen 12 Zoll Boden mit einem Spaten oder Power Pinne. Ein einfacher Test bestimmt, ob Ihr Boden ausreichend strukturiert ist. Machen Sie einen kleinen Ball mit feuchtem Boden aus dem Garten und drĂŒcken Sie ihn fest. Wenn der Boden seine Form behĂ€lt, nachdem Sie ihn geformt haben, haben Sie Lehmboden, aber wenn er leicht bricht, ist der Boden zu weich. BĂ€lle, die zusammenkleben, aber beim ZusammendrĂŒcken ihre Form Ă€ndern, haben die beste Festigkeit fĂŒr Gartenpflanzen.

In Deckung gehen

UnkrĂ€uter können ĂŒbernehmen und schnell tief in einen reichen, weichen Boden eindringen. Wasser und Wind erodieren auch weichen Boden schneller als festerer Boden. Das Bedecken des Bettes mit einem organischen Mulch nach dem Pflanzen hemmt das Wachstum von Unkraut und minimiert den Bodenverlust, wĂ€hrend es gleichzeitig Feuchtigkeit speichert und das Bett isoliert. Hackschnitzel, Strohmulch und Kiefernnadeln bieten geeignete organische Mulchoptionen. Diese Mulche brechen im Laufe der Zeit in den Boden und verbessern so die Bodenstruktur. Verteilen Sie im FrĂŒhjahr eine 2-Zoll-Schicht Mulch ĂŒber den Boden und ergĂ€nzen Sie es im Herbst, wenn Sie das ganze Jahr ĂŒber Pflanzen im Bett wachsen.

Trete sanft

Die weiche Textur von humusreichem Boden macht es anfĂ€llig fĂŒr Verdichtungen, wodurch das Eindringen von Wasser und Sauerstoff in die Pflanzenwurzeln minimiert wird. Vermeiden Sie unnötiges Gehen oder Knien auf dem Gartenbett. Wenn Sie die Betten schmal genug halten, damit Sie das Zentrum erreichen können, ohne auf dem Boden zu stehen, wird die Gewichtsverdichtung begrenzt. Obwohl Sie fĂŒr die Erstanpassung eine Motorhacke verwenden können, wird die weitere Bearbeitung am besten mit Handwerkzeugen durchgefĂŒhrt, um eine Verdichtung zu vermeiden. Wenn Sie Pflanzen pflanzen, installieren Sie die Pflöcke mindestens 8 bis 12 Zoll tief, damit sie die Pflanzen bei windigem Wetter gut verankern.


Video-Guide: KĂ€rcher Hartbodenreiniger FC 5 Anwendung/Setup/Reinigung.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen