Men√ľ

Zuhause

Wie Man Eine Glasfliese Backsplash Kante Beendet

Ein glasfliesenr√ľckwand kann sch√∂nheit und schutz f√ľr eine wand zur verf√ľgung stellen. In der tat, viele glasfliesen backsplashes sind ein merkmal im raum, √§hnlich wie ein kunstwerk. Obwohl es einsch√ľchternd wirken kann, k√∂nnen sie einen glasfliesenr√ľckwand in ihrem haus als do-it-yourself-projekt installieren. Der installationsprozess ist nicht...

Wie Man Eine Glasfliese Backsplash Kante Beendet


In Diesem Artikel:

Ein Glasfliesenr√ľckwand kann Sch√∂nheit und Schutz f√ľr eine Wand zur Verf√ľgung stellen. In der Tat, viele Glasfliesen Backsplashes sind ein Merkmal im Raum, √§hnlich wie ein Kunstwerk. Obwohl es einsch√ľchternd wirken kann, k√∂nnen Sie einen Glasfliesenr√ľckwand in Ihrem Haus als Do-it-yourself-Projekt installieren. Der Installationsprozess ist nicht so schwierig wie es aussieht. Die Fertigstellung der Backsplash-Kanten erfordert jedoch einige Sorgfalt und Aufmerksamkeit f√ľr Details.

1

Schneiden Sie die Spitze des Acryl-Abdichtungsrohrs in einem Winkel von 45 Grad ab, indem Sie den eingebauten Abschneider an der Abdichtpistole verwenden.

2

Setzen Sie das Punktionswerkzeug der Abdichtpistole in die Spitze des Abdichtungsrohrs ein, um den Verschluss zu durchstechen. F√ľhren Sie die Tube-Tube-Spitze zuerst in die Fugenpistole.

3

Um die Fugen zwischen der Aufkantung und den W√§nden, den Schr√§nken und den Arbeitsplatten zu f√ľllen, werden die R√§nder der Aufkantung mit einer gleichm√§√üigen Abdichtmasse bedeckt. F√ľhren Sie die Spitze des Dichtungsr√∂hrchens mit Ihrem Finger, w√§hrend Sie die R√§nder der Aufkantung abdichten, um eine scharfe, saubere Fettwulst zu erzeugen.

4

Lassen Sie die Fugenmasse 2 Stunden aush√§rten, bevor Sie die R√ľckwand bearbeiten.

Dinge, die du brauchst

  • Acryl-Kalfaterrohr (passend zur Fugenfarbe)
  • Schrotflinte

Warnung

  • Befolgen Sie die Sicherheitsvorkehrungen auf dem Rohr der Verstemmung sorgf√§ltig.

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen