Men√ľ

Zuhause

So Erfahren Sie, Wie Viel Jemand F√ľr Ein Haus Bezahlt Hat

Hausverkaufspreise sind nicht immer öffentliche informationen, aber es gibt möglichkeiten, auf den letzten verkaufspreis eines hauses zuzugreifen.

So Erfahren Sie, Wie Viel Jemand F√ľr Ein Haus Bezahlt Hat


In Diesem Artikel: Geschrieben von Kimberlee Leonard; Aktualisiert am 25. Juli 2017

Sie können die meisten Hauskaufpreise online finden.

Sie können die meisten Hauskaufpreise online finden.

Die Verkaufspreise von Wohnungen sind in vielen Staaten nicht √∂ffentlich bekannt, obwohl sie in Staaten wie Kalifornien im Rahmen der Eigentums√ľbertragung beim County Assessor erfasst werden. Obwohl der Verkaufspreis aus Gr√ľnden der Verm√∂genssteuerbescheide erfasst wird, ist der Verkaufspreis m√∂glicherweise nicht √∂ffentlich bekannt. Die Suche nach diesen √∂ffentlichen Datens√§tzen ist eine Methode, um den Einkaufspreis zu finden, wenn dieser in Ihrem Bundesstaat verf√ľgbar ist. Andere Methoden umfassen die Suche nach Verkaufsstellen f√ľr √∂ffentliche Verkaufsstellen und das Anrufen eines lokalen Immobilienmaklers.

B√ľro des Assessors

Die Gesch√§ftsstelle des County Assessor erfasst die Namen der Eigent√ľmer, die Kennziffern der Parzellen, die Steuers√§tze und -zonen sowie etwaige Ausnahmen f√ľr Immobilien. Dies alles ist √ľber eine √∂ffentliche Suche in den meisten Online-Assessor-Portalen verf√ľgbar. Verwechseln Sie den bewerteten Immobilienwert nicht mit dem letzten Verkaufspreis. Der gesch√§tzte Wert liegt oft deutlich unter dem Verkaufspreis. Der bewertete Wert umfasst den Wert des Bodens und den Wert der Verbesserungen.

Verkaufspreise werden erfasst, sind aber vertraulich f√ľr die an der Transaktion beteiligten Parteien. Um den Preis zu erhalten, m√ľssten Sie der Eigent√ľmer oder Immobilienmakler sein. Gehen Sie zum B√ľro des County Assessor und fordern Sie eine vollst√§ndige Datensatzsuche an. Der Verk√§ufer liefert keine Suchergebnisse, bis Sie Ihr rechtliches Recht auf die Informationen √ľberpr√ľft haben.

Online-Home-Verkaufsseiten

Home-Sales-Sites wie Redfin, Zillow und ZipRealty haben in der Regel einen Abschnitt "Sales History". Websites erhalten diese Informationen √ľber Drittanbieter, meist der Listing-Agent des Hauses. Diese Informationen sind oft genau, aber nur so gut wie die Quellen, die die Informationen bereitstellen und aktualisieren.

Um den letzten Verkaufspreis auf einer dieser Websites zu finden, suchen Sie einfach die Adresse der Immobilie. Sie ben√∂tigen keine Eigent√ľmerinformationen oder andere qualifizierende Informationen. Wenn sich die Immobilieninformationen auf einer eigenen Seite √∂ffnen, ist der letzte Verkaufspreis normalerweise einer der obersten in der Zusammenfassung aufgef√ľhrten Artikel mit einer aktuellen Marktwertsch√§tzung (oder dem aktuellen B√∂rsenkurs, wenn er auf dem Markt ist).

Agenteninformationsquellen

Immobilienmakler verwenden den Multiple Listing Service, der gemeinhin als MLS bezeichnet wird. Dieses System ist eine riesige Datenbank, die Agenten verwenden, um Marktdaten zu analysieren, Hauseintr√§ge f√ľr Kauf oder Verkauf zu recherchieren und historische Daten zu sammeln. Ein Teil dieser Daten enth√§lt die Verkaufshistorie.

Rufen Sie einen Immobilienmakler mit der Adresse der Immobilie an. Der Agent fragt m√∂glicherweise nach, warum Sie die Informationen w√ľnschen. Erkl√§ren Sie, dass Sie eine Immobilie kaufen oder kaufen m√∂chten und lokale Bewertungen und Marktbedingungen bestimmen. Es dauert nicht lange, bis ein Agent die Eigentumsadresse in das System eingibt und Ihnen die Umsatzhistorie anzeigt. Denken Sie daran, dass Immobilienmakler Provision f√ľr den Kauf und Verkauf von H√§usern arbeiten; Ihnen diese Informationen zu geben, macht nichts f√ľr sie, au√üer eine Beziehung mit jemandem aufzubauen, der ein Kunde werden k√∂nnte.

Video-Guide: RAF Camora - Andere Liga (prod. Beataura & RAF Camora).

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen