Menü

Zuhause

Wie Man Holztrimmungs-Lücken Vor Dem Malen Füllt

Lücken, die zwischen holzverkleidung und der wand erscheinen und wo sich angrenzende zierleisten treffen, geben einem raum ein unansehnliches aussehen. Wenn sie vorhaben, diese lücken zu übermalen, um ein sauberes finish zu erzielen, müssen sie zuerst die lücken füllen, damit die farbe glatter ist und gleitet. Acryl latex dichtmasse mit silikon ist...

Wie Man Holztrimmungs-Lücken Vor Dem Malen Füllt


In Diesem Artikel:

Eine Kartuschenpistole verteilt die Dichtmasse gleichmäßig auf einer Oberfläche.

Eine Kartuschenpistole verteilt die Dichtmasse gleichmäßig auf einer Oberfläche.

Lücken, die zwischen Holzverkleidung und der Wand erscheinen und wo sich angrenzende Zierleisten treffen, geben einem Raum ein unansehnliches Aussehen. Wenn Sie vorhaben, diese Lücken zu übermalen, um ein sauberes Finish zu erzielen, müssen Sie zuerst die Lücken füllen, damit die Farbe glatter ist und gleitet. Acryl-Latex-Dichtmasse mit Silikon ist eine dauerhafte, flexible Substanz, die gut in Lücken funktioniert. Der Schlüssel zu einem einfachen Auftragsprozess ist das Arbeiten mit einer kleinen Fugenmasse.

1

Schneiden Sie die Spitze des Abdichtungsrohrs mit der Schere in einem Winkel von 45 Grad ab. Stellen Sie den Schnitt nahe am Düsenende her, damit ein kleineres Loch entsteht. Nähert man sich dem Körper des Rohrs, entsteht eine größere Öffnung. Erstellen Sie ein 1/8-Zoll-Loch; Sie können das Loch bei Bedarf jederzeit auf 1/4 Zoll vergrößern.

2

Durchstechen Sie gegebenenfalls die innere Dichtung des Dichtungsröhrchens mit einem langen, dünnen Nagel oder mit dem Punktierwerkzeug, das an bestimmten Kartuschenpistolen befestigt ist.

3

Platzieren Sie die Tube der Verstemmung in der Kartuschenpistole. Bewegen Sie die offene Spitze des Röhrchens langsam durch den Spalt, während Sie den Abzug der Kartuschenpistole drücken. Halten Sie die Pistole in einem Winkel, so dass die Spitze bündig an der Oberseite der Verkleidung anliegt. Hinterlassen Sie eine gleichmäßige, kleine Fugenmasse entlang der Lücke. Arbeiten Sie in 4- bis 6-Fuß-Abschnitten, wenn Sie eine ganze Wand oder einen Raum fertigstellen.

4

Stellen Sie die Verstemmung beiseite. Wickeln Sie Ihren Zeigefinger in einen Lappen und tauchen Sie Ihren Finger in die Schüssel mit Wasser. Führen Sie Ihren Finger entlang der Abdichtmasse, während Sie die Substanz in den Spalt drücken und glätten. Ändern Sie die Position des Lappens auf Ihrem Finger, während sich Verstopfungen auf der Oberfläche aufbauen. Weiter tauchen Sie den Lappen und Ihren Finger ins Wasser und glätten Sie die Fugenmasse bis zum Ende.

5

Wischen Sie überschüssiges Dichtmittel von der Verkleidung oder Wand ab, bevor es trocknet. Lassen Sie die Fugenmasse vor dem Lackieren für die auf dem Etikett angegebene Zeit trocknen.

Dinge, die du brauchst

  • Acryl-Latex-Dichtmasse mit Silikon
  • Kartuschenpistole
  • Schere
  • Langer dünner Nagel
  • Kleine Schüssel mit Wasser
  • Lumpen oder Papiertücher

Tipps

  • Kleben Sie das Malerband über und unter die Lücke, um das Aufräumen zu erleichtern. Entfernen Sie das Klebeband sofort nach dem Anbringen der Fugenmasse; warte nicht auf das Abtrocknen der Fugenmasse.
  • Caulk, das zu 100 Prozent aus Silikon besteht, kann nicht lackiert werden.
  • Verschließen Sie die Tube mit einer wasserdichten Drahtmutter, Klebeband oder einem Golf-Tee.
  • Üben Sie mit der Kartuschenpistole auf einem Stück Zeitungspapier, bevor Sie es auf die Holzverkleidung auftragen, wenn Sie dieses Werkzeug noch nie zuvor benutzt haben.

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen