Men├╝

Garten

Wie Man Tomaten Synthetisch Befruchtet

Pflanzen brauchen eine vielzahl von n├Ąhrstoffen, um zu gedeihen, und tomaten sind keine ausnahme. D├╝nger gibt es in zwei grundtypen: nat├╝rlich und synthetisch. Nat├╝rliche d├╝ngemittel sind normalerweise sperrig, l├Âsen sich nicht leicht in wasser und neigen dazu, ihre n├Ąhrstoffe langsam freizusetzen. Kunstd├╝nger werden oft f├╝r einen bestimmten zweck oder typ hergestellt...

Wie Man Tomaten Synthetisch Befruchtet


In Diesem Artikel:

Tomaten k├Ânnen mit organischem oder synthetischem D├╝nger wachsen.

Tomaten k├Ânnen mit organischem oder synthetischem D├╝nger wachsen.

Pflanzen brauchen eine Vielzahl von N├Ąhrstoffen, um zu gedeihen, und Tomaten sind keine Ausnahme. D├╝nger gibt es in zwei Grundtypen: nat├╝rlich und synthetisch. Nat├╝rliche D├╝ngemittel sind normalerweise sperrig, l├Âsen sich nicht leicht in Wasser und neigen dazu, ihre N├Ąhrstoffe langsam freizusetzen. Synthetische D├╝ngemittel werden oft f├╝r einen bestimmten Zweck oder eine bestimmte Pflanzenart hergestellt, l├Âsen sich im Allgemeinen leicht in Wasser und stellen ihre N├Ąhrstoffe bald nach der Anwendung f├╝r Pflanzen bereit, obwohl einige davon so beschichtet sind, dass sie ihre N├Ąhrstoffe langsamer freisetzen. Wenn Sie Ihre Tomaten d├╝ngen, k├Ânnen synthetische D├╝ngemittel die perfekte Wahl sein und N├Ąhrstoffe liefern, gerade wenn Ihre Tomaten sie brauchen.

1

Arbeite einen einfachen Gartend├╝nger in die oberen 6 Zentimeter des Bodens, bevor du deine Tomaten pflanzt. Dadurch wird die Fl├Ąche f├╝r die neue Ernte vorbereitet und den Tomaten von Anfang an ein Schub gegeben. W├Ąhlen Sie einen D├╝nger, der sehr wenig Stickstoff enth├Ąlt, N, einen hohen Phosphorgehalt, P, und im mittleren Bereich f├╝r den Kaliumgehalt, K. Die drei zusammen ergeben die NPK-Einstufung, die Sie auf allen synthetischen finden D├╝ngemittel. F├╝r Tomaten, gehen Sie entweder mit 8-32-16 oder 6-24-24, um Ihre Pflanzen zu einem guten Start zu bringen. Wenden Sie es mit einer Rate von 1/2 bis 1 Pfund pro 50 Quadratfu├č Gartenfl├Ąche an. An diesem Punkt ist dein Boden bereit f├╝r deine Tomatenpflanzen.

2

Befruchten Sie neu gepflanzte Tomaten mit 1 Tasse 10-52-17 D├╝ngerl├Âsung, indem Sie 2 Essl├Âffel Trockenpulver pro 1 Gallone Wasser mischen. Gie├čen Sie die Fl├╝ssigkeit vorsichtig um die Basis jeder Pflanze, wenn Sie sie zuerst aufstellen.

3

Wenden Sie mehr D├╝nger als Beilage an, wenn Ihre fr├╝hesten Tomaten etwa ein Drittel ihrer endg├╝ltigen Gr├Â├če erreicht haben. Dieser D├╝nger muss einen h├Âheren Stickstoffgehalt enthalten, um das Wachstum der Fr├╝chte zu unterst├╝tzen. Geben Sie also 2 1/2 Pfund 10-10-10 D├╝nger pro 50 Fu├č Pflanzenreihe. Legen Sie es in die N├Ąhe der Pflanzen, ber├╝hren Sie sie aber nicht, und mischen Sie sie gut in den oberen Zoll Boden. Bew├Ąssern Sie Ihre Pflanzen gut, um den D├╝nger in den Boden einzuweichen.

4

Wiederholen Sie die Anwendung eines stickstoffhaltigen Verbandes etwa zwei Wochen nach Ihrer ersten Ernte und nochmals etwa einen Monat danach. Wasser jedes Mal, wenn Regen nicht unmittelbar bevorsteht.

Dinge, die du brauchst

  • Schaufel
  • D├╝nger, 8-32-16 oder 6-24-24
  • D├╝nger, 10-52-17
  • D├╝nger, 10-10-10

Spitze

  • Lassen Sie Ihren Boden analysieren, bevor Sie D├╝nger hinzuf├╝gen. Das Testen des Bodens kann helfen, sicherzustellen, dass Sie nur das, was ben├Âtigt wird, und in geeigneten Mengen hinzuf├╝gen.

Warnung

  • Ihre Tomatenpflanzen k├Ânnen zu viel von einer guten Sache bekommen. Wenn Sie bemerken, dass die Bl├Ątter braune R├Ąnder oder tote Spitzen haben, verd├Ąchtigen Sie D├╝ngemittelbrand. Dies kann passieren, wenn Sie an sehr hei├čen Tagen d├╝ngen, wenn Sie den D├╝nger zu nahe am Pflanzenstamm auftragen oder wenn Sie nicht gut w├Ąssern, nachdem Sie D├╝nger auf wachsende Tomatenpflanzen aufgetragen haben.

Video-Guide: Gr├╝ne Gentechnik - Transgene Pflanzen & Transgene Tiere einfach erkl├Ąrt & Beispiele | Gentechnologie.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen