MenĂŒ

Garten

Wie Man Durch Landschaftsgewebe Befruchtet

Landschaftsgewebe kann eine große hilfe sein, die unkrautpopulation zu halten und dem boden zu helfen, seine feuchtigkeit zu halten, aber es kann es auch schwieriger machen, wenn es zeit ist, ihre pflanzen zu befruchten. Einige experten schlagen sogar vor, dass sie ohne es glĂŒcklicher sein könnten. Die aufgabe der dĂŒngung wird nicht nur viel einfacher, sondern auch, wenn...

Wie Man Durch Landschaftsgewebe Befruchtet


In Diesem Artikel:

Landschaftsgewebe hilft, die Anzahl der UnkrÀuter in einem Gebiet zu reduzieren.

Landschaftsgewebe hilft, die Anzahl der UnkrÀuter in einem Gebiet zu reduzieren.

Landschaftsgewebe kann eine große Hilfe sein, die Unkrautpopulation zu halten und dem Boden zu helfen, seine Feuchtigkeit zu halten, aber es kann es auch schwieriger machen, wenn es Zeit ist, Ihre Pflanzen zu befruchten. Einige Experten schlagen sogar vor, dass Sie ohne es glĂŒcklicher sein könnten. Nicht nur wird die Aufgabe der DĂŒngung viel einfacher, sondern auch, wenn Sie arbeiten, um das Unkraut zunĂ€chst zu kontrollieren, können Sie vergleichbare Ergebnisse mit einer Schicht von organischen Mulch erhalten. Wenn Sie einen Landschaftsstoff haben, können Sie Ihre Pflanzen pflegen.

Kleine Pflanzen

1

WĂ€hlen Sie ein hochwertiges, gewebtes Landscape-Gewebe, zum Beispiel thermisch gesponnenes, gebundenes Gewebe, das sowohl Wasser als auch Luft durchlĂ€sst. Achten Sie darauf, es richtig zu installieren, was normalerweise bedeutet, dass die raue, verschwommene Seite gegen den Boden geht und die glatte Seite oben ist. Dadurch kann FlĂŒssigkeit durch das Gewebe gelangen. Wenn Sie es auf den Kopf stellen, neigt die FlĂŒssigkeit dazu, sich auf der OberflĂ€che des Stoffes anzusammeln, anstatt eingeweicht zu werden.

2

Fegen Sie oberflĂ€chliche Rinde oder anderen Mulch von den Pflanzen weg. WĂ€hrend diese Mulchen oft fĂŒr Aussehen und zum Schutz des Landschaftsgewebes verwendet werden, können sie im Weg stehen, wenn es Zeit zum DĂŒngen ist. Je mehr OberflĂ€che Sie aussetzen, desto grĂ¶ĂŸer ist die Wahrscheinlichkeit, dass der DĂŒnger schnell in den Boden eindringt.

3

Verwenden Sie einen wasserlöslichen DĂŒnger, der mit einem Schlauchaufsatz aufgetragen werden kann, damit er das Landschaftsgewebe durchfeuchtet. Mischen Sie den DĂŒnger gemĂ€ĂŸ den Anweisungen des Herstellers, bevor Sie ihn anwenden.

4

SprĂŒhen Sie den FlĂŒssigdĂŒnger ĂŒber die gesamte FlĂ€che und beachten Sie dabei die Anweisungen des Herstellers. Richtig installiertes Landschaftsgewebe lĂ€sst die FlĂŒssigkeit durch und versorgt die Pflanzen in diesem Gebiet mit Wasser und NĂ€hrstoffen.

Große Pflanzen

1

Entfernen Sie OberflĂ€chenreste, Rindenmulch oder andere OberflĂ€chenbelĂ€ge von dem Bereich, in dem Sie arbeiten werden, um den Zugang zum Stoff zu ermöglichen. Wenn möglich, heben Sie den Stoff aus dem Weg, wĂ€hrend Sie Ihre Pflanzen dĂŒngen, und ersetzen Sie dann den Stoff, wenn Sie fertig sind.

2

Schneiden Sie einen Ring von Löchern oder x-förmigen Schlitzen in den Landschaft Stoff um die Pflanze, etwa 18 cm vom Stamm der jungen Pflanzen und etwa 3 Meter von der Mitte der grĂ¶ĂŸeren BĂ€ume und StrĂ€ucher. Mache die Löcher etwa 24 cm um die Pflanze herum, bewege sie um 2 Fuß und mache einen weiteren Ring mit Ă€hnlichem Abstand. Setzen Sie dieses Muster fort, bis der letzte Ring gerade hinter der Tropflinie ist.

3

Weichen Sie den Boden gut an und verwenden Sie genug Wasser, um den Boden mindestens 8 Zoll unter der OberflÀche nass zu machen. Dies wird es einfacher machen, die Spikes einzuwerfen.

4

Setzen Sie einen DĂŒngerspike durch jedes Loch und in den Boden, indem Sie ihn gemĂ€ĂŸ den Anweisungen des Herstellers einschlagen. Normalerweise sollte der Spike nicht ĂŒber dem Boden aufstehen, wenn Sie fertig sind. Wasser gut, wenn alle Spikes an Ort und Stelle sind.

Dinge, die du brauchst

  • Steifer Besen oder Grasrechen
  • DĂŒnger, wasserlöslich
  • SchlauchdĂŒngung
  • Schlauch
  • Maßband
  • Boxmesser
  • DĂŒnger Spikes
  • Hammer oder Gummihammer

Spitze

  • Das HinzufĂŒgen von Änderungen an Ihrem Boden, bevor Sie das Landschaftsgewebe verlegen, minimiert den Bedarf an zusĂ€tzlichem DĂŒnger, sobald das Gewebe an Ort und Stelle ist.

Warnung

  • Plastikfolien oder billige Landschaftsstoffe dĂŒrfen kein Wasser und keinen DĂŒnger durchlassen. Wenn Sie mit dieser Situation konfrontiert sind, kann es sehr schwierig sein, Ihre Pflanzen zu dĂŒngen, solange die Abdeckung vorhanden ist.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen