Men√ľ

Zuhause

Wie Man Tomaten In Einem Garten Anordnet

Tomatenpflanzen neigen dazu, sich zu neigen und h√§ngen, w√§hrend die tomaten reifen und schwerer werden. Bauz√§une oder k√§fige um die pflanzen herum k√∂nnen unterst√ľtzung bieten und dazu beitragen, dass eichh√∂rnchen oder andere kreaturen deine tomaten nicht vor dir bekommen. Die umz√§unung schafft eine sch√ľtzende struktur um die pflanze herum, die ihnen einen stabilen platz...

Wie Man Tomaten In Einem Garten Anordnet


In Diesem Artikel:

Weingereifte Tomaten sind runder und sauberer, wenn sie nicht auf dem Boden liegen.

Weingereifte Tomaten sind runder und sauberer, wenn sie nicht auf dem Boden liegen.

Tomatenpflanzen neigen dazu, sich zu neigen und h√§ngen, w√§hrend die Tomaten reifen und schwerer werden. Bauz√§une oder K√§fige um die Pflanzen herum k√∂nnen Unterst√ľtzung bieten und dazu beitragen, dass Eichh√∂rnchen oder andere Kreaturen deine Tomaten nicht vor dir bekommen. Der Zaun bildet eine sch√ľtzende Struktur rund um die Pflanze, die Ihnen einen stabilen Platz bietet, um Zweige zu sichern, wenn die Pflanze w√§chst und Fr√ľchte tr√§gt. Es sollte gro√ü genug sein, um die gesamte Pflanze in voller H√∂he zu sch√ľtzen.

1

Schneiden Sie ein St√ľck verzinkten Metallgitterfechten, Betonverst√§rkungsmetallgitter oder Maschendraht zu 5 Fu√ü Quadrat mit Blechscheren. Das Gitter im Zaunmaterial sollte 6 Zoll oder kleiner sein. Diese Gr√∂√üe sollte die meisten Tomatenpflanzen aufnehmen, obwohl Sie sie je nach Art der Tomatenpflanze gr√∂√üer oder k√ľrzer machen k√∂nnen.

2

Legen Sie den Zaun auf den Boden und heben Sie eine Seite an, um einen Zylinder zu bilden, der die Seiten um mindestens 2 Zoll √ľberlappt.

3

Verweben Sie die Enden der Seiten, indem Sie sie √ľbereinander und untereinander schieben. Tragen Sie schwere Handschuhe oder verwenden Sie das Ende eines schmalen Metallrohrs, um die scharfen Enden zu f√ľhren und leicht zu biegen.

4

Befestigen Sie die Seiten sicherer, indem Sie Kunststoffrei√üverschl√ľsse an den oberen, mittleren und unteren Enden der gewebten Enden einwickeln.

5

Stehe den Tomatenzaun auf und arbeite einen Holzpflock vor und zur√ľck durch das Netz auf der einen Seite des K√§figs. Der Pfahl sollte mindestens so gro√ü wie der Zaun sein. Schlage den Pflock mit einem Gummihammer in den Boden.

6

Fahre zwei weitere Pflöcke in den Boden und fädle sie durch das Gitter. Machen Sie eine Dreiecksform mit den Pfählen, so dass sie gleichmäßig um den Zylinder verteilt sind.

Dinge, die du brauchst

  • Ma√üband
  • Verzinkter Metallgitterzaun
  • Betonverst√§rkendes Metallgewebe
  • H√§hnchen Draht
  • Blechschere
  • Handschuhe
  • Kleines Metallrohr
  • Hohe Holzpf√§hle
  • Gummihammer
  • Schnur

Tipps

  • Wenn Sie nicht wissen, wie hoch Ihre Tomatensorte wahrscheinlich wachsen wird, schauen Sie auf die Samenpackung oder den S√§mlingsbeh√§lter f√ľr die gesch√§tzte Gr√∂√üe.
  • Sichern Sie die Zweige mit Bindf√§den an den Zaun, um die wachsenden Tomaten zu unterst√ľtzen.

Video-Guide: Italienische Tomatensuppe I LIEBLINGSGERICHTE #1.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen