MenĂĽ

Zuhause

Wie Man Sperrholz An Stahldachbindern Befestigt

Stahldachbinder werden unter verwendung des leichten c-kanals hergestellt, der normalerweise stärker als holz ist. Die oberen schnüre oder sparren stellen die plattformen zum installieren von sperrholzummantelungen bereit. Ähnlich wie bei der verlegung von holzbindern und gerahmten sparren beginnt der einbau an der unteren dachkante an einer ecke. Voll…

Wie Man Sperrholz An Stahldachbindern Befestigt


In Diesem Artikel:

Verwenden Sie Sperrholz als Dachschalung.

Verwenden Sie Sperrholz als Dachschalung.

Stahldachbinder werden unter Verwendung des leichten C-Kanals hergestellt, der normalerweise stärker als Holz ist. Die oberen Schnüre oder Sparren stellen die Plattformen zum Installieren von Sperrholzummantelungen bereit. Ähnlich wie bei der Verlegung von Holzbindern und gerahmten Sparren beginnt der Einbau an der unteren Dachkante an einer Ecke. Volle Blätter werden senkrecht zu den oberen Schnüren installiert und befestigt, wie Sie gehen. Für die Holz-Stahl-Befestigungen werden spezielle Schrauben verwendet. Informationen über die Größe der Befestigungselemente erhalten Sie bei der örtlichen Baubehörde und erhalten Sie die entsprechende Schraubenspitze.

1

Legen Sie das erste vollständige Stück der Ummantelung auf die Dachsparren und richten Sie die Unterkante auf die Enden der Dachsparren oder die Außenkante einer Verkleidungsplatte aus. Wenn das Dach mit Startbrett ausgestattet ist, stoßen Sie die lange Kante des Sperrholzes gegen die Oberkante des Starterboards. Richten Sie das äußere Ende des Sperrholzes an der Außenkante des ersten Sparrens aus.

2

Stellen Sie eine Bohrmaschine mit dem Schraubenspitzenaufsatz auf. Fahren Sie 2-Zoll-selbstschneidende Holz-Stahl-Schrauben in jedem Sparren in 6-Zoll-Abständen. Fahren Sie zusätzliche Schrauben ein Zoll von den oberen und unteren Kanten an jedem Sparren.

3

Legen Sie ein zweites StĂĽck Sperrholz auf die Sparren. Richten Sie die untere Kante wie zuvor aus. Ein Ende dicht gegen das innere Ende des ersten StĂĽckes drĂĽcken. Befestigen Sie das Sperrholz an jedem Sparren wie zuvor.

4

Setzen Sie beim ersten Durchlauf weitere Sperrholzplatten ein. Lassen Sie das äußere Ende des letzten Teils über den letzten Sparren an diesem Ende des Daches hinausragen. Rasten Sie eine Kreidelinie auf die Seite des Teils ein, die der äußeren Kante des Sparrens entspricht. Schutzbrille aufsetzen. Schneiden Sie das Sperrholz an der Linie mit einer Kreissäge.

5

Installieren Sie Sperrholz-Clips, auch H-Clips genannt, in 24-Zoll-Abständen von Hand auf die Oberkante der ersten Sperrholzplatte. Verwenden Sie Clips basierend auf der Dicke des Sperrholzes, z. B. 5/8 oder 3/4 Zoll. Die unteren Kanten der nächsten Sperrholzplatte werden in den oberen Teil der Klammern eingeführt. Schneiden Sie das Ende des letzten Blattes wie zuvor ab. Wiederholen Sie die Schritte und befestigen Sie Sperrholz an dem restlichen Teil des Daches.

Dinge, die du brauchst

  • Bohrmaschine mit Schraubspitzenbefestigung
  • 2-Zoll-selbstschneidende Holz-Stahl-Schrauben
  • Sperrholzklammern, 5/8 oder 3/4 Zoll
  • Kreidelinie
  • Schutzbrille
  • Kreissäge

Spitze

  • Legen Sie die erste Sperrholzschicht von einem GerĂĽst ab. Installieren Sie mehrere Befestigungselemente an jedem StĂĽck, um eine Arbeitsplattform auf dem Dach zu schaffen.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen