Men√ľ

Zuhause

Wie Man Fliesen Tickt

Das √§tzen f√ľgt den fliesen designs oder w√∂rter hinzu, indem sie mit den materialien in der platte reagiert, um sie zu entfernen. Es hinterl√§sst einen dumpfen, flachen eindruck. Der √§tzprozess beinhaltet das auftragen einer sauren substanz, typischerweise einer creme, auf die fliese und das warten auf die reaktion. √Ątzen funktioniert auf glas, keramik, porzellan,...

Wie Man Fliesen Tickt


In Diesem Artikel:

Verwenden Sie einen Detailpinsel, um das Design zu skizzieren, anstatt die Creme f√ľr eine vollst√§ndige Abdeckung zu verteilen.

Verwenden Sie einen Detailpinsel, um das Design zu skizzieren, anstatt die Creme f√ľr eine vollst√§ndige Abdeckung zu verteilen.

Das √Ątzen f√ľgt den Fliesen Designs oder W√∂rter hinzu, indem sie mit den Materialien in der Platte reagiert, um sie zu entfernen. Es hinterl√§sst einen dumpfen, flachen Eindruck. Der √Ątzprozess beinhaltet das Auftragen einer sauren Substanz, typischerweise einer Creme, auf die Fliese und das Warten auf die Reaktion. Das √Ątzen erfolgt auf Glas-, Keramik-, Porzellan-, Beton- und Marmorfliesen mit dem gleichen Verfahren. Verwenden Sie ge√§tzte Fliesen einzeln f√ľr Bastelzwecke oder √§tzen Sie den gesamten Boden als Vorbereitung f√ľr andere Bodenbehandlungen.

1

Reinigen Sie die Fliese und entfernen Sie Fett, Schimmel, Schimmel und andere Verunreinigungen. Verwenden Sie f√ľr alle anhaftenden Substanzen ein Scheuermittel und eine Stahlwolle. Sp√ľlen Sie gr√ľndlich, um die Seifenreste auf der Fliese zu entfernen und lassen Sie es trocknen.

2

Maske √ľber Bereiche, die nicht ge√§tzt werden sollen. Dazu geh√∂ren Fugenlinien, umgebende W√§nde und Sockelleisten oder Teile der Fliese, die Sie intakt lassen m√∂chten. F√ľr einzelne Bastelkacheln, sichern Sie Ihre √Ątzschablone auf der Fliese mit Abdeckband und bedecken Sie die Oberfl√§che der Fliese vollst√§ndig.

3

√Ėffne die Fenster und T√ľren in deinem Arbeitsbereich. Stellen Sie einen Ventilator in der N√§he Ihrer Arbeitsfl√§che so auf, dass er die D√§mpfe aus dem Raum zieht und nicht direkt √ľber Ihren Arbeitsbereich bl√§st.

4

Schutzhandschuhe aus Neopren und Augenschutz mit Seitenschutz anlegen. Wenn Sie Kontakte tragen, entfernen Sie diese und setzen Sie Ihre Brille auf, bevor Sie die Schutzbrille tragen.

5

Lesen Sie die Verpackung und beachten Sie alle Warnungen zur Verwendung des √Ątzprodukts. Lesen Sie die Anweisungen und machen Sie sich mit der √Ątzzeit vertraut, die f√ľr den Typ der Fliese ben√∂tigt wird, mit der Sie arbeiten.

6

R√ľhren Sie die √Ątzcreme bis sie eine streichf√§hige Konsistenz erreicht. Kratze die Seiten beim R√ľhren, um sicherzustellen, dass es sich gleichm√§√üig mischt.

7

B√ľrsten Sie die Creme auf die Fliese und erzeugen Sie eine dicke Schicht √ľber den Bereichen, die Sie √§tzen. Wenn Sie einen gro√üen Bereich √§tzen, arbeiten Sie in kleinen Abschnitten, die nicht mehr als 3 Quadratfu√ü gro√ü sind. Lassen Sie die Creme f√ľnf Minuten einwirken und halten Sie sie die ganze Zeit feucht. Wenn es anf√§ngt auszutrocknen, mehr Creme auftragen.

8

Kratzen Sie die Creme mit einem Metallschaber ab und legen Sie sie in den Originalbeh√§lter zur√ľck. Schaben Sie weiter, bis Sie keine Sahne mehr bekommen k√∂nnen. Achten Sie darauf, dass keine Reste der Creme oder des Radierungsschlamms auf der Fliesenoberfl√§che bleiben.

9

Schrubben Sie die Fliese mit einem Scheuerschwamm, nicht mit Stahlwolle und warmem Wasser, bis keine Sahne oder R√ľckst√§nde mehr auf der Fliese sind. Sp√ľlen Sie die Fliesen nach dem Schrubben erneut und trocknen Sie die Fliesen anschlie√üend mit einem sauberen Lappen ab. Wenn Sie den gesamten Boden √§tzen, saugen Sie das Wasser mit einem feuchten Vac an und platzieren Sie den Ventilator so, dass er √ľber die Fliesen bl√§st, um sie zu trocknen.

10

Wechseln Sie Ihre Kleidung und waschen Sie sie, bevor Sie sie wieder tragen. Waschen Sie sie getrennt von Ihrer anderen W√§sche und lassen Sie sie nicht zu lange im W√§schekorb liegen, bevor Sie waschen. Jede √Ątzcreme, die auf Ihrer Kleidung verbleibt, wird den Stoff besch√§digen.

Dinge, die du brauchst

  • Schleifmittel
  • Stahlwolle
  • Abdeckband
  • Ventilator
  • Handschuhe aus Neopren
  • Augenschutzbrille mit Seitenschutz
  • √Ątzende Creme
  • R√ľhrst√§bchen
  • Pinsel
  • Metallschaber
  • Schleifkissen
  • Lappen
  • Nasses Vakuum

Video-Guide: StoryTime #19: Rauf und Saufgeschichten - Teil 1.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen