Men√ľ

Zuhause

So Schätzen Sie Den Fairen Marktwert Ein

Der angemessene marktwert ist der betrag, den ein k√§ufer ohne kaufzwang einem verk√§ufer zahlen muss, der nicht gezwungen ist, f√ľr ein st√ľck eine immobilie zu verkaufen. Wenn es um die investition geht, die sie in ihre immobilie get√§tigt haben, ist es wichtig, den marktwert richtig zu sch√§tzen. Es bestimmt, wie viel eine bank...

So Schätzen Sie Den Fairen Marktwert Ein


In Diesem Artikel:

Der faire Marktwert wird bestimmt, bevor ein Haus auf den Markt gebracht wird.

Der faire Marktwert wird bestimmt, bevor ein Haus auf den Markt gebracht wird.

Der angemessene Marktwert ist der Betrag, den ein K√§ufer ohne Kaufzwang einem Verk√§ufer zahlen muss, der nicht gezwungen ist, f√ľr ein St√ľck eine Immobilie zu verkaufen. Wenn es um die Investition geht, die Sie in Ihre Immobilie get√§tigt haben, ist es wichtig, den Marktwert richtig zu sch√§tzen. Es bestimmt, wie viel eine Bank Ihnen erlauben wird, sich davon zu leihen, und beeinflusst jeden Profit, den Sie bei seinem Verkauf erzielen k√∂nnten.

1

Machen Sie eine vergleichende Marktanalyse. Besuchen Sie Websites wie zillow.com, realestateabc.com und propertyshark.com, um zu erfahren, welche anderen H√§user, die mit denen Ihres Hauses vergleichbar sind, in Ihrer Region k√ľrzlich verkauft wurden. Der Multiple Listing Service (MLS) hilft Ihnen herauszufinden, wie viele H√§user auf dem Markt derzeit gelistet sind. Wenn Sie eine vergleichende Marktanalyse durchf√ľhren, m√ľssen Sie vorsichtig sein, "Orangen mit Orangen" zu vergleichen. Finden Sie H√§user, die Ihrer Gr√∂√üe und Ausstattung am ehesten entsprechen. Der Wert Ihrer Immobilie kann h√∂her oder niedriger sein, abh√§ngig vom Zustand Ihres Hauses und den Extras, die Sie oder ein anderer Hausbesitzer hinzugef√ľgt haben.

2

Berechnen Sie die Wiederbeschaffungskosten Ihres Hauses von Grund auf. Verwenden Sie die aktuellen Kosten f√ľr Materialien, Technologie, Werkzeuge und Arbeitsstunden, um zu bestimmen, wie viel es kosten w√ľrde, um Ihr Haus wieder aufzubauen. Addieren Sie in die Kosten des Landes, auf dem das Haus sitzt, und Sie haben einen Heimwert, der auf der Ersatz-Kosten-Technik basiert. Diese Methode wird am h√§ufigsten verwendet, wenn nur wenige vergleichbare Eigenschaften vorliegen.

3

Verwenden Sie die Methode der Einkommensanalyse. Ohne die Hilfe eines Immobilienmaklers ist dies das anspruchsvollste Bewertungsinstrument. Sie m√ľssen herausfinden, welche k√ľrzlich verkauften H√§user in Ihrer Gegend als Mietobjekte verwendet wurden und dann sch√§tzen, was die monatliche Miete auf Ihrem Haus w√§re, wenn Sie es an jemand anderen vermieten w√ľrden. Diese Sch√§tzung h√§ngt vom Zustand Ihres Hauses und der Anzahl der Annehmlichkeiten im Vergleich zu den k√ľrzlich verkauften Wohnungen ab. Wenn Sie, basierend auf Zustand und Ausstattung, berechnen, dass Sie weniger Miete erhalten als die anderen H√§user, wird Ihr Haus wahrscheinlich f√ľr weniger verkaufen. Wenn Ihr Haus w√ľnschenswerter ist und wahrscheinlich eine h√∂here Miete ziehen w√ľrde, k√∂nnte es f√ľr mehr verkaufen.

4

Stellen Sie einen professionellen Gutachter ein. Ein lizenzierter Haus Gutachter wird Ihnen eine professionelle, unvoreingenommene Meinung √ľber den Wert Ihres Hauses basierend auf seiner eigenen vergleichenden Marktanalyse, eine Feldstudie von anderen H√§usern, die in der Gegend verkauft haben und eine √úberpr√ľfung Ihrer Immobilie bieten.


Video-Guide: Konsumentenrente, Produzentenrente, Alternative Berechnungen mit Rechtecken.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen