Menü

Zuhause

Wie Man Echoing Mit Holzfußböden Beseitigt

Holz ist eine beliebte fußbodenoption, kann aber die akustik eines raumes beeinträchtigen. Die harte oberfläche eines holzfußbodens kann ein echo erzeugen, indem töne im raum widerhallen. Das echo eines holzbodens lässt den raum nicht nur hohl und leblos erscheinen, er kann auch die normale klangdynamik beeinträchtigen...

Wie Man Echoing Mit Holzfußböden Beseitigt


In Diesem Artikel:

Holzböden können den Wohnraum wie ein leeres Lagerhaus klingen lassen.

Holzböden können den Wohnraum wie ein leeres Lagerhaus klingen lassen.

Holz ist eine beliebte Fußbodenoption, kann aber die Akustik eines Raumes beeinträchtigen. Die harte Oberfläche eines Holzfußbodens kann ein Echo erzeugen, indem Töne im Raum widerhallen. Das von einem Holzboden erzeugte Echo lässt den Raum nicht nur hohl und leblos erscheinen, sondern kann auch die normale Klangdynamik beeinträchtigen, die für Gespräche oder Musik erforderlich ist. Eine Reihe von Techniken wird das Echo eines Holzbodens eliminieren und den Raum wieder auf ein angenehmes Klangniveau bringen.

Erweichen Sie den Bodenbelag

Wenn Sie einen weichen Teppich über den Holzboden legen, wird der Geräuschpegel des Raumes gedämpft. Es ist nicht notwendig, den gesamten Holzboden mit Teppichboden auszustatten; Wenn Sie einen oder mehrere Teppichteppiche im gesamten Raum platzieren, haben Sie den gleichen Effekt. Der Schlüssel ist, die Teppiche strategisch so zu platzieren, dass sie den größten Klang aufnehmen. Dies kann erfordern, dass die Teppiche bewegt werden, während der Geräuschpegel überprüft wird, um die ideale Platzierung zu finden. Sie können die schallabsorbierende Wirkung von Teppichen erhöhen, indem Sie eine schallabsorbierende Polsterung unter den Teppichen anbringen.

Neutralisiere die Wände

Die Wände und Fenster, die einen Holzboden umgeben, sind auch teilweise für das Raumecho verantwortlich. Schallwellen prallen zwischen dem Holzboden und den Wänden auf und verstärken den Effekt. Sie können die reflektierende Natur von Wänden begrenzen, indem Sie sie mit weichen Materialien abdecken. Dazu können dekorative Akzente wie Wandteppiche oder antike Wandteppiche gehören. Sie können besonders laute Räume zähmen, indem Sie große Wandteile mit gerafftem Stoff abdecken. Vorhänge sind die offensichtliche Lösung für das Abdecken von Fenstern. Verwenden Sie Vorhänge, die von der Decke bis zum Boden reichen, um die Schalldämmung zu maximieren. Dickere Vorhänge absorbieren mehr Klang als dünnere Stile. Vermeiden Sie Schatten oder Jalousien aus harten Materialien wie Vinyl oder Kunststoff, da diese nur dazu dienen, Schallwellen in den Raum zurück zu prallen.

Zimmerakzente hinzufügen

Je mehr Möbel in einem Raum sind, desto geringer ist die Chance, dass der Ton vom Boden springt. Entscheiden Sie sich für Polstermöbel statt Massivholz. Dekokissen, Bodenkissen und Sitzsäcke tragen dazu bei, Schall zu absorbieren. Tische, insbesondere Tische mit Glasplatte, bieten eine weitere Möglichkeit, den Klang eines widerhallenden Holzbodens durch den Raum zu leiten. Bedecken Sie Tischplatten mit Stoff oder fügen Sie einen dekorativen Akzent hinzu, um den flachen Raum zu zerbrechen. Selbst die einfache Zugabe einer Topfpflanze auf einer Glasplatte wird dazu beitragen, die Oberfläche so aufzubrechen, dass Schallwellen gestört werden. Harte Oberflächen wie Spiegel oder Glas nehmen das Echo vom Boden auf und betonen es, so dass die Verwendung von Spiegeln oder Glasrahmen eingeschränkt ist.

Permanente Korrekturen

Obwohl Stoffe und Textilien die meisten Raumechos bedämpfen, ist es manchmal eine dauerhaftere Lösung, um das Bodenecho zu eliminieren. Schallschluckende Tapete stoppt den Nachhall, ebenso wie abgehängte Decken mit Akustikziegeln. Kathedralendecken können bodenbasierte Klänge erheblich verstärken. Es kann notwendig sein, Holzbalken über diesen hohen Decken zu installieren, um Schallwellen zu stoppen oder zu unterbrechen.


Video-Guide: Abkoppeln, aber warum?.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen