Men√ľ

Garten

Wie Man Eine Stiftung Ableitet

Fundamentabfl√ľsse installieren unterirdisch, wo der boden das fundament des geb√§udes ber√ľhrt. Die abfl√ľsse verhindern, dass sich wasser im boden ansammelt und den beton besch√§digt, wodurch die stabilit√§t des fundaments beeintr√§chtigt wird und die grundmauern versickern. Die gebr√§uchlichste art von entw√§sserungssystem besteht aus...

Wie Man Eine Stiftung Ableitet


In Diesem Artikel:

Bestellen Sie das perforierte Rohr und den Kies von einer Hausanschlussstelle.

Bestellen Sie das perforierte Rohr und den Kies von einer Hausanschlussstelle.

Fundamentabfl√ľsse installieren unterirdisch, wo der Boden das Fundament des Geb√§udes ber√ľhrt. Die Abfl√ľsse verhindern, dass sich Wasser im Boden ansammelt und den Beton besch√§digt, wodurch die Stabilit√§t des Fundaments beeintr√§chtigt wird und die Grundmauern versickern. Die gebr√§uchlichste Art von Drainagesystem besteht aus perforiertem PVC-Rohr, das mit einer Kiesschicht bedeckt ist. Wenden Sie sich vorher an Ihre √∂rtliche Bauabteilung, um den richtigen Standort f√ľr den Austrittspunkt der Rohrleitung zu bestimmen. In einigen F√§llen muss ein lizenzierter Bauunternehmer den letzten Abschnitt des Abflusses mit einer Abwasserleitung oder -wanne verbinden.

Grabenbildung

1

Klare einen 24-Zoll-weiten Bereich an allen Seiten des Geb√§udes Fundament. Entfernen Sie alle angelegten Pflanzen, B√ľsche und Rasen aus dem Gebiet. Pflanzen und Str√§ucher k√∂nnen in T√∂pfen gelagert werden. Sod wird in Streifen geschnitten und zusammengerollt.

2

Grabe einen 24 Zoll breiten Graben an allen Seiten des Fundaments des Hauses mit einer Schaufel und einer Grabstange. Der Graben ist so tief wie der Fundamentfundament oder der untere Rand des Fundaments. Verwenden Sie die Grabstange, um den Schmutz an den Gas-, Wasser- und Sprinklerleitungen vorsichtig zu lösen und den Schmutz aus dem Graben zu entfernen.

3

Erweitern Sie ein Ende des Grabens bis zu dem vorbestimmten Punkt, an dem ein Bauunternehmer die Verbindung zu einer Abwasserleitung oder -wanne herstellt.

4

Messen Sie das gesamte lineare Material des Grabens sowie die Anzahl der 90-Grad-Ecken des Fundaments. Bestellen Sie 4-Zoll-Perforierte PVC-Abflussrohre und 90-Grad-B√∂gen basierend auf den Berechnungen. Teilen Sie das lineare Material des Grabens um 27, um die Kubikmeter Kies zu bestimmen, die f√ľr eine 12-Zoll-Schicht √ľber den Rohren ben√∂tigt werden.

Rohre, Ellenbogen und Kies

1

Das Ende des perforierten Rohrs bis zum Ende des Grabens auf allen Seiten des Fundaments auflegen. Passen Sie die L√§ngen des Rohres zusammen, indem Sie das einheitliche Ende von einem in das aufgeweitete Ende eines anderen von Hand einf√ľgen. Schneiden Sie die zusammengesetzten Rohrabschnitte mit einer Metalls√§ge in der Mitte jeder Ecke der Gr√§ben ab.

2

Verbinden Sie die Rohrabschnitte an den Ecken der Gräben mit 4-Zoll-PVC-Bögen. Die Ellenbogen von Hand auf die Enden der Rohre legen. Es ist nicht notwendig, Abflussrohrfittings zu verkleben, wenn die Rohre unter der Erde sind.

3

Installieren Sie eine 12-Zoll-dicke Schicht Kies √ľber das Abflussrohr auf allen Seiten des Fundaments. Lassen Sie einen 4-Fu√ü-Abschnitt des Rohrs unbedeckt, wo der Auftragnehmer die endg√ľltige Verbindung mit der Kanalisation oder dem Sumpf herstellt.

4

F√ľllen Sie den Graben mit dem Boden, der beim Graben entfernt wurde. Befeuchten Sie den Boden leicht mit einem Gartenschlauch und lassen Sie den Boden nat√ľrlich trocknen und verdichten. Befeuchten Sie den Boden erneut und lassen Sie ihn ein zweites Mal trocknen und verdichten. Nach der endg√ľltigen Verbindung alle Grasnelken, Pflanzen und B√ľsche wie gew√ľnscht nachpflanzen.

Dinge, die du brauchst

  • Schaufel
  • Graben bar
  • Ma√üband
  • 4-Zoll-perforiertes PVC-Abflussrohr
  • S√§ge
  • 4-Zoll-PVC-Winkelst√ľcke
  • Kies

Spitze

  • Bei Kellerfundamenten ein zus√§tzliches Abflussrohr in H√∂he des Betonfundaments installieren.

Video-Guide: Was ist ein EKG? | Stiftung Gesundheitswissen.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen