MenĂŒ

Garten

Wie Man Landschaft Mit Kakteen Macht

BĂ€ume, blumen und blattpflanzen verschönern ihren hof oder garten, aber oft benötigen sie viel wasser, um zu wachsen und zu gedeihen. Kakteen und sukkulenten benötigen viel weniger wasser und sind daher fĂŒr gĂ€rtner geeignet, die in heißen, trockenen klimazonen leben. GĂ€rtner in kĂŒhleren gebieten haben mehrere kalt-hardy sorten von kakteen, von denen...

Wie Man Landschaft Mit Kakteen Macht


In Diesem Artikel:

Kakteen wachsen in WĂŒsten, Ebenen oder Bergregionen.

Kakteen wachsen in WĂŒsten, Ebenen oder Bergregionen.

BĂ€ume, Blumen und Blattpflanzen verschönern Ihren Hof oder Garten, aber oft benötigen sie viel Wasser, um zu wachsen und zu gedeihen. Kakteen und Sukkulenten benötigen viel weniger Wasser und sind daher fĂŒr GĂ€rtner geeignet, die in heißen, trockenen Klimazonen leben. GĂ€rtner in kĂŒhleren Gegenden haben mehrere kalt-robuste Kakteenarten zur Auswahl. Koppeln Sie Kakteen mit Begleitpflanzen wie Lavendel oder SchĂ€deldecke, um eine wasserreiche Landschaft zu schaffen, die nĂŒtzliche Insekten und Wildtiere anzieht.

1

WĂ€hlen Sie Kakteensorten aus, die fĂŒr die Klimazone und das Klima Ihres US-Landwirtschaftsministeriums geeignet sind. Die Echinocereus-Gattung enthĂ€lt mehrere Sorten von Kaktus-hardy durch US-Landwirtschaftsministerium Zone 4. Einige Arten von Coryphantha sind hardy zu den Zonen 5 oder 6 und tun gut in wĂ€rmeren Klimazonen, wie Zone 9.

2

WĂ€hlen Sie einen geeigneten Standort in Ihrem Garten fĂŒr die Kakteen. Kakteen brauchen volle Sonne und Erde mit sehr guter Drainage. Vermeiden Sie die Auswahl eines Standortes, der Torfmoos, reichen Lehm oder schweren Ton enthĂ€lt. Diese Bodentypen halten Wasser zurĂŒck und verursachen WurzelfĂ€ule.

3

Verteilen Sie eine Schicht aus grobem Sand, Perlit, Kies, Bimsstein oder Schotter auf dem heimischen Boden in Ihrem Garten. Mischen Sie Phosphat oder einen anderen SpurenmineraldĂŒnger gemĂ€ĂŸ den Anweisungen des Herstellers.

4

Legen Sie Steine ​​unterschiedlicher GrĂ¶ĂŸe um die Pflanzstelle, um eine natĂŒrliche Umgebung fĂŒr Kakteen zu schaffen.

5

Graben Sie Löcher in den Boden, die groß genug sind, um die Wurzeln der Kakteen aufzunehmen.

6

Heben Sie einen Kaktus aus seinem BehĂ€lter und schneiden Sie die Wurzeln um etwa ein Drittel zurĂŒck. Entstauben Sie die Wurzeln des Kaktus mit Schwefel, um Krankheiten und Infektionen vorzubeugen.

7

Senken Sie den Kaktus in das Loch. Wage den Kaktus so, dass die Seite, die vor dem Umpflanzen am meisten Sonne erhalten hat, immer noch die meiste Sonne bekommt. Dies verhindert, dass der Kaktus sonnenverbrannt wird. FĂŒllen Sie das Loch mit Erde und drĂŒcken Sie es vorsichtig ab.

8

Wasser die Kakteen zwei Wochen nach dem Umpflanzen, falls gewĂŒnscht. Viele Kakteen benötigen kein zusĂ€tzliches Wasser außer Regen. Wenn Ihr Klima sehr trocken ist, gießen Sie ein- bis zweimal im Monat, bis sich der Boden feucht anfĂŒhlt. Lass niemals Wasser um einen Kaktus herumlaufen. Kakteen verfaulen sehr leicht, wenn der Boden zu nass wird.

9

FĂŒgen Sie Begleitpflanzen zum Hof ​​hinzu, um die natĂŒrliche Schönheit der Kakteen hervorzuheben. WĂ€hlen Sie holzige StrĂ€ucher, bunte Blumen oder Pflanzen, die neben Kakteen natĂŒrlich wachsen. Agastache, Lavendel, Agave und Skullcap sind gute Begleiter Pflanzen.

Dinge, die du brauchst

  • Zerkleinerter Stein
  • MineraldĂŒnger
  • Felsen
  • Schaufel
  • Gartenscheren
  • Schwefelstaub

Warnung

  • Verwenden Sie Handschuhe beim Umgang mit Kakteen. Scharfe Dornen können dich verletzen.

Video-Guide: DIY ♩ Home Dekor: TABLE DESERT | nilamgetscreative.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen