MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Beadboard Auf Einer Steigung Tut

Zeitgenössische beadboard wird in 48-by-96-zoll-platten oder platten hergestellt. Es wird typischerweise aus sperrholz, mitteldichten faserplatten oder verbundwerkstoffen hergestellt. Egal, ob sie diagonal an einer wand befestigten beplankung, wie fĂŒr treppenhausvertĂ€felung, oder an einer gewölbten decke in einem winkel, sobald sie den winkel,...

Wie Man Beadboard Auf Einer Steigung Tut


In Diesem Artikel:

Legen Sie Winkel fest, um Beadboard an HĂ€ngen zu installieren.

Legen Sie Winkel fest, um Beadboard an HĂ€ngen zu installieren.

Zeitgenössische Beadboard wird in 48-by-96-Zoll-Platten oder Platten hergestellt. Es wird typischerweise aus Sperrholz, mitteldichten Faserplatten oder Verbundwerkstoffen hergestellt. Egal, ob Sie diagonal an einer Wand anhĂ€ngen, wie zum Beispiel fĂŒr Treppenhausverkleidungen, oder an einer gewölbten Decke in einem Winkel, sobald Sie den Winkel erhalten, ist es eine Frage des Schneidens und Anpassens.

SchrÀge Wand oder Decke

1

Richten Sie ein GerĂŒst ein, mit dem Sie alle Teile der Wand oder Decke erreichen können, die Sie mit Beadboard verkleiden. Teilen Sie die schrĂ€ge Wand oder die Gewölbedecke horizontal in zwei Abschnitte. Jeder Abschnitt darf nicht mehr als 96 Zoll hoch sein. Wenn die Neigung der Wand grĂ¶ĂŸer als 96 Zoll ist, teilen Sie sie in drei Abschnitte.

2

Messen Sie horizontal ĂŒber den Raum und teilen Sie das Maß durch 48 Zoll. Verwenden Sie eine TischkreissĂ€ge, um genĂŒgend StĂŒcke von 48-Zoll-Verkleidungen bei der Messung fĂŒr die Höhe des ersten Abschnitts passend zuzuschneiden. Wenn die kumulierte Breite der Paneele nicht mit der LĂ€nge der Wand ĂŒbereinstimmt, reißen Sie ein StĂŒck auf die benötigte Breite.

3

FĂŒhren Sie einen Bolzenfinder ĂŒber die Wand und markieren Sie jeden Bolzen. Tragen Sie Bauklebstoff mit einem Zickzackmuster in einem Abstand von 16 Zoll auf die erste Platte auf. Tragen Sie den Kleber um den Umfang der Platte 2 Zoll von der Kante.

4

DrĂŒcken Sie das erste Panel an die Wand. Schießen 2-Zoll-Finish-NĂ€gel in jeden Bolzen, Abstand sie 12 Zoll auseinander. Wiederholen Sie diesen Schritt und kleben und vernageln Sie jede weitere Platte im unteren Bereich.

5

Messen Sie von der Oberseite der Platte bis zum kĂŒrzesten Punkt der Neigung. Messen Sie ĂŒber 48 Zoll horizontal und machen Sie eine Markierung. Messen Sie von der Marke bis zur Decke. Übertragen Sie die Messungen auf ein anderes Blatt Perlplatte. Platzieren Sie ein Lineal an den Markierungen. Zeichnen Sie eine Linie auf der Beadboard, um den Winkel oder die Steigung anzuzeigen.

6

Spannen Sie einen 3/4-mal-4-Zoll-Sperrholzstreifen im vorgeschriebenen Winkel auf die OberflÀche der Perlenplatte. Verwenden Sie es als eine Anleitung, um den Winkel mit einer KreissÀge zu schneiden.

7

Stapeln Sie das erste StĂŒck Beadboard auf das erste untere StĂŒck und richten Sie das Perlenmuster so nah wie möglich aus. Wiederholen Sie die Schritte 4 und 5 fĂŒr jedes weitere StĂŒck. Schneiden und nageln Sie die Leiste oder Leiste des Stuhls mittig ĂŒber die horizontalen Fugen mit 2-Zoll-Finish-NĂ€geln.

Montage und Installation von TĂ€felung

1

Messen Sie von der Oberseite des Stringers bis zur gewĂŒnschten Höhe des Beadboards. Der Stringer ist die diagonale Platte oder Seite der Treppe. Ziehen Sie die Breite des Formteils, mit dem Sie planen, entlang der Oberseite ab. Machen Sie eine Markierung an der Wand bei der Messung ĂŒber den oberen und unteren Stufen auf der Treppe.

2

Fange eine Kreidelinie zwischen den Markierungen. Verwenden Sie einen Bolzenfinder, um die Bolzen in der Wand entlang der Linie zu lokalisieren und sie zu markieren. Platzieren Sie den Griff eines SchrĂ€gflĂ€chenvierecks an der Vorderseite des Strings. Schwenken Sie den Arm des Facettenvierecks, um mit der Oberseite des Stringers zu bĂŒndeln. Sperren Sie es ab. Platzieren Sie das Fasenviereck auf dem Bett einer GehrungssĂ€ge. Schwenken Sie das SĂ€geblatt nach links oder rechts, um es mit dem Arm des Facettenvierecks auszurichten. Sperren Sie die Klinge.

3

Messen Sie den Abstand von der Oberseite des Stringers zur Kreidelinie, um die Höhe des Beadboards festzulegen und notieren Sie die Messung. Legen Sie eine Beadboard-Planke auf die SĂ€ge. Schneiden Sie ein Ende im angegebenen Winkel ab. Messen Sie das Beadboard von der Spitze des frisch geschnittenen Winkels auf der dem Zaun zugewandten Seite. Machen Sie eine Markierung auf der Beadboard bei der Messung fĂŒr die Höhe.

4

Schneiden Sie die Perlenplatte bei der Messung ab. Legen Sie es flach auf die Wand an der oberen Kante des Stringers, wo es endet. Der Winkel auf dem Beadboard sollte mit dem Winkel des Strings ĂŒbereinstimmen. Platzieren Sie eine Ebene entlang der Seite der Beplankung, um auf Lot zu prĂŒfen. Passen Sie den Winkel gegebenenfalls an, wenn der Pegel nicht lotrecht ist.

5

Messen Sie den Abstand von der Oberseite des Strings zum Boden. Berechnen Sie die Anzahl der erforderlichen Bretter und schneiden Sie identische Bretter nach Bedarf mit der Originalplanke als Vorlage. Wenn die berechnete Breite der Bretter zu lang oder zu kurz ist, werden fĂŒr jedes Ende zwei weitere Bretter auf eine TischsĂ€ge gerissen, wobei der Unterschied zwischen ihnen geteilt wird.

6

Bewerben horizontale Perlen Baukleber an der Wand 8 Zoll auseinander, lang genug, um die Breite von drei Planken umfassen.

7

DrĂŒcken Sie die erste Planke an die Wand. ÜberprĂŒfen Sie es auf Lot. Wenn Sie zufrieden sind, schießen Sie zwei 2-Zoll-Finish NĂ€gel, gleichmĂ€ĂŸig verteilt, drei Viertel Zoll von den oberen und unteren Kanten. Legen Sie die nĂ€chsten zwei Bretter an ihren Platz, fĂŒhren Sie die Zunge auf eine Planke in den Kanal des angrenzenden Teils ein und wiederholen Sie das Nageln.

8

Wiederholen Sie das HinzufĂŒgen von Klebstoff und Platzieren von Planken drei auf einmal, bis Sie die Spitze erreichen.

9

Messen und schneiden Sie die Stuhlschiene, indem Sie die LĂ€nge formen, die benötigt wird, um die Spitze der BeplankungsschrĂ€ge zu bedecken. Legen Sie es oben drauf. Nagel mit den 2-Zoll-Finish-Nagler an die Wandpfosten. Das Formteil an der Oberseite wird die Schraubenlöcher verbergen. FĂŒllen Sie die Löcher entlang der Unterseite mit einem farblich passenden Spachtel.

Dinge, die du brauchst

  • TischsĂ€ge
  • Stud Finder
  • Baukleber
  • Nagler beenden
  • 2-Zoll-Finish-NĂ€gel
  • Lineal
  • Klemme
  • 3/4-by-4-by-48 Zoll Sperrholz
  • KreissĂ€ge
  • Stuhlschiene Formteil oder Latte
  • Kreidelinie
  • AbgeschrĂ€gtes Quadrat
  • GehrungssĂ€ge
  • Niveau
  • Putty Wachsmalstift
  • Fleckenmarkierung (optional)
  • GerĂŒst (optional)

Spitze

  • FĂŒgen Sie eine Art von Zierleisten entlang der Oberseite der Beadboard-Panels hinzu.Dadurch können Sie die Paneele etwas kĂŒrzer als nötig schneiden, um zu verhindern, dass sie sich wĂ€hrend der Installation an der Decke verfangen.

Warnung

  • Verwenden Sie nur SĂ€ge-, SĂ€ge- oder Kombibauteile. Niemals Reißklingen verwenden. Sie werden das Beadboard absplittern und splittern. Augenschutz tragen.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen