MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Ein Zimmer Dekorativ Teilt

Die aufteilung eines raums muss nicht mit dem bau von wĂ€nden verbunden sein, und es muss ihr budget nicht ĂŒberschreiten. Anstatt eine buchstĂ€bliche barriere zwischen einem bereich und einem anderen zu schaffen, verwenden sie bereits im raum befindliche elemente wie möbel und fußböden oder fĂŒgen sie dekorative elemente wie tapeten, bildschirme oder...

Wie Man Ein Zimmer Dekorativ Teilt


In Diesem Artikel:

Ein Raum dekorativ zu trennen, beruht in erster Linie darauf, verschiedene Bereiche oder Zonen visuell statt wörtlich zu trennen.

Ein Raum dekorativ zu trennen, beruht in erster Linie darauf, verschiedene Bereiche oder Zonen visuell statt wörtlich zu trennen.

Die Aufteilung eines Raums muss nicht mit dem Bau von WĂ€nden verbunden sein, und es muss Ihr Budget nicht ĂŒberschreiten. Anstatt eine buchstĂ€bliche Barriere zwischen den Bereichen zu schaffen, verwenden Sie bereits im Raum vorhandene Elemente wie Möbel und Fußböden oder fĂŒgen Sie dekorative Elemente wie Tapeten, Bildschirme oder Farben hinzu, um eine visuelle Trennung zu erzielen.

Bildschirme

Klappschirme sind eine einfache, aber dekorative Möglichkeit, um einen Raum zu teilen, und sie sind in den meisten MöbelhĂ€usern in einer breiten Palette von Farben, Stilen und Materialien erhĂ€ltlich. Sie können auch Ihren eigenen Bildschirm mit alten FensterlĂ€den oder Fensterrahmen mit Scharnieren befestigt machen. Einige Bildschirme haben Stoff- oder MilchglaseinsĂ€tze, so dass Sie das, was sich hinter ihnen befindet, blockieren können, wĂ€hrend das Licht durchscheint. Bildschirme bieten nicht nur visuelles Interesse bei der Raumaufteilung, sie bieten auch PrivatsphĂ€re. Platziere die Möbel auf der anderen Seite des Bildschirms auf der einen Seite und eine große Pflanze oder Vase auf der anderen Seite, um sie zu verkleiden.

Möbel

Die Anordnung Ihrer Möbel kann dazu dienen, einen Raum optisch zu teilen. Zum Beispiel kann Ihr Sofa in einem offenen Wohnzimmer als klare Grenze zwischen einem Bereich und einem anderen dienen. Ein L-förmiger Schnitt schafft eine klare Trennung und bietet ausreichend Sitzgelegenheiten. Wenn der Platz klein ist, sollten Sie ein offenes GefĂŒhl bewahren, indem Sie eine Reihe von StĂŒhlen oder einen Tisch als dekorativen Raumteiler platzieren, der sich immer noch gerĂ€umig anfĂŒhlt. Eine der einfachsten Möglichkeiten, ein Zimmer dekorativ zu unterteilen, besteht darin, ein BĂŒcherregal entlang der Raumgrenze zu positionieren. BĂŒcherschrĂ€nke können auch paarweise arrangiert werden, wobei ein Zwischenraum dazwischen als TĂŒröffnung dient. Offene Designs lassen Licht durch den Raum fließen und ermöglichen es Ihnen, den Inhalt der Regale von beiden Seiten zu sehen, aber die mit verdeckten RĂŒckwĂ€nden können auch den Raum interessanter machen. FĂŒgen Sie Wandleuchter, Tapeten oder Haken hinzu, um die verdeckte Seite des BĂŒcherregals so dekorativ und funktional wie die Vorderseite zu gestalten.

Wandfarbe

Wandfarbe kann zwei separate RĂ€ume in einem Raum abgrenzen, auch wenn die RĂ€ume eine Wand teilen. Malen Sie die WĂ€nde in jeder Zone mit einer anderen, aber komplementĂ€ren Farbe. Wenn Sie an die Wand kommen, die durch beide Bereiche fĂŒhrt, behandeln Sie sie wie eine Akzentwand. Tragen Sie eine Kontrastfarbe auf oder decken Sie sie mit einer Tapete ab, damit sie sich vom Rest des Dekors abhebt. Bringen Sie die Farbe der Wand in das Dekor in beiden Bereichen mit dem Zubehör, das Sie in den Raum stellen. Wenn Sie zum Beispiel gemusterte Tapeten verwendet haben, wĂ€hlen Sie Accessoires in den gleichen Farben, die das Muster dominieren.

Bodenbelag

BodenbelĂ€ge sind eine effektive, aber unaufdringliche Möglichkeit, einen Raum in separate Bereiche zu unterteilen. Zum Beispiel trennt ein großer Teppich in einem Bereich ihn deutlich vom Rest des Raumes. Verschiedene Farben von Fliesen oder Holz können einen Raum auch in zwei verschiedene Zonen unterteilen. Wenn Sie jedoch zwei verschiedene Arten von BodenbelĂ€gen verwenden, sollten Sie sicherstellen, dass sie ein Element gemeinsam haben, um dem Raum ein zusammenhĂ€ngendes GefĂŒhl zu verleihen. Wenn Sie z. B. eine Kachel verwenden, wĂ€hlen Sie eine Farbe aus, die entweder ĂŒbereinstimmt oder ergĂ€nzt - kontrastiert mit - Farbe aus dem gegenĂŒberliegenden Bereich. Wenn der Boden mit Holz bedeckt ist, fĂ€rben Sie einen Bereich etwas dunkler oder heller als den anderen.


Video-Guide: DIY BETT.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen