Menü

Garten

Wie Man Baumstümpfe Auflöst

Vor dem aufkommen von herbiziden und stumpfmühlen war das entfernen von baumstümpfen eine mühsame und zeitintensive aufgabe. Dank der modernen entwicklungen im gartenbau ist es einfach, löcher in den baum zu stopfen und sie mit granulat zu füllen. Die meisten stumpflösenden herbizide bestehen aus kalium...

Wie Man Baumstümpfe Auflöst


In Diesem Artikel:

Lassen Sie die Natur ihren Lauf nehmen oder den Verfall eines Stumpfes mit Herbizid beschleunigen.

Lassen Sie die Natur ihren Lauf nehmen oder den Verfall eines Stumpfes mit Herbizid beschleunigen.

Vor dem Aufkommen von Herbiziden und Stumpfmühlen war das Entfernen von Baumstümpfen eine mühsame und zeitintensive Aufgabe. Dank der modernen Entwicklungen im Gartenbau ist es einfach, Löcher in den Baum zu stopfen und sie mit Granulat zu füllen. Die meisten stumpflösenden Herbizide bestehen aus Kaliumnitrat, einer langsam wirkenden Chemikalie, die möglicherweise mehrere Wochen braucht, um die Stümpfe vollständig aufzulösen.

1

Bohren Sie mehrere 1-Zoll-breite Löcher durch die Spitze von jedem Baumstumpf mit einem 1-Zoll-Spaten Bit und Bit-Erweiterung auf einer Bohrmaschine. Machen Sie jedes Loch etwa 12 Zoll tief und 3 Zoll von der Kante seines Stumpfes.

2

Bohren Sie weitere Löcher, die etwa 12 Zoll tief sind um die Seiten der Stümpfe. Bohren Sie sie alle 3 bis 4 Zoll von jedem Stumpf oben und in einem 45-Grad-Winkel in Richtung Boden.

3

Gießen Sie Kaliumnitratstumpfentfernungsgranulat in eine Gießkanne mit einem schmalen Ausguss und gießen Sie das Granulat in alle Löcher, die Sie gebohrt haben. Fülle die Löcher mit Wasser.

4

Warten Sie vier bis sechs Wochen, bis das Kaliumnitrat die Stümpfe auflöst. Halten Sie Kinder und Haustiere während dieser Zeit von den Stümpfen fern.

5

Testen Sie die Stümpfe für Schwammigkeit. Hacke schwammige Stümpfe mit einer Axt, um ihre Teile zu entfernen. Füllen Sie die von den Stümpfen zurückgelassenen Hohlräume mit Erde oder Grasnarbe.

Dinge, die du brauchst

  • Schutzbrillen
  • Arbeitshandschuhe
  • Bohrmaschine
  • 1-Zoll-Spaten Bit und Bit-Erweiterung
  • Maßband oder anderes Messgerät
  • Kaliumnitratstumpfentfernungsgranulat
  • Gießkanne mit schmalem Auslauf
  • Axt
  • Boden oder Rasen

Tipps

  • Die chemische Methode ist der beste Weg, Stümpfe aufzulösen, die mindestens ein Jahr tot sind.
  • Manche Leute behaupten, dass das Halten eines Stumpfs während der vier- bis sechswöchigen Wartezeit den Verfall beschleunigt. Tränken Sie regelmäßig einen Stumpf mit Wasser oder bedecken Sie einen niedrig liegenden Stumpf mit angefeuchtetem Boden, um ihn feucht zu halten.

Video-Guide: Baumstumpf mit Baumwurzel entfernen | Anleitung | Tipps und Tricks.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen