MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Einen Toten Baum AusgrÀbt

Wenn ein baum stirbt, kann das entfernen schwierig oder sogar gefĂ€hrlich sein. GrĂ¶ĂŸere bĂ€ume sollten zuerst gefĂ€llt werden, so dass nur der stumpf zum entfernen ĂŒbrig bleibt; kleinere bĂ€ume können wie sie sind entfernt werden. Wie auch immer, es ist kein schneller oder einfacher prozess; fleiß und geduld sind gefragt.

Wie Man Einen Toten Baum AusgrÀbt


In Diesem Artikel:

GeschÀrfte Werkzeuge erleichtern die Arbeit.

GeschÀrfte Werkzeuge erleichtern die Arbeit.

Wenn ein Baum stirbt, kann das Entfernen schwierig oder sogar gefĂ€hrlich sein. GrĂ¶ĂŸere BĂ€ume sollten zuerst gefĂ€llt werden, so dass nur der Stumpf zum Entfernen ĂŒbrig bleibt; kleinere BĂ€ume können wie sie sind entfernt werden. Wie auch immer, es ist kein schneller oder einfacher Prozess; Fleiß und Geduld sind gefragt.

1

Spade alle Stauden um die Basis des Baumes, die du speichern möchtest; pflanzen Sie sie an einem anderen Ort auf oder lagern Sie sie in BehÀltern mit Blumenerde, um sie nach dem Entfernen des Baums in demselben Gebiet wieder anzupflanzen.

2

SÀubere Gras, SaugnÀpfe oder Unkraut am Grund des Baumes mit einem UnkrautjÀger. Dadurch können Sie wÀhrend der Arbeit die Basis des Baums deutlich sehen.

3

Graben Sie mit einem Spaten einen kreisförmigen Graben um die Basis des Baumes, um die Wurzeln zu lokalisieren. Tragen Sie Handschuhe, um Ihre HĂ€nde vor Blasen zu schĂŒtzen. Vermeide es, direkt gegen den Baum zu graben, denn hier werden die Wurzeln konzentriert. Beginnen Sie stattdessen mindestens 1 Fuß entfernt von kleineren BĂ€umen und bis zu 2 Meter entfernt fĂŒr grĂ¶ĂŸere BĂ€ume, um zu bestimmen, wo Sie leichter unter dem Wurzelballen graben können.

4

Schneiden Sie mit einer Spitzhacke, einem scharfen Spaten oder einer Axt durch die hervorstehenden Wurzeln und durchtrennen Sie sie vollstÀndig. Tragen Sie Stahlstiefel und Schutzbrillen, um Verletzungen durch schwingende Werkzeuge oder fliegende HolzspÀne zu vermeiden.

5

Weiter um und unter den Wurzeln graben, den Mutterboden von der Baumbasis weg schieben, um es leichter zu heben. DrĂŒcken Sie den Spaten unter den Wurzelballen und drĂŒcken Sie auf den Griff, um zu sehen, ob der Baum schaukelt; Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie die angehĂ€ngten Baumwurzeln ausgraben und entfernen.

6

Legen Sie den Spaten unter den Baum und drĂŒcken Sie den Griff mit einer schaukelnden Bewegung nach unten. Wenn der Baum noch intakt ist, drĂŒcken Sie den Baum in die entgegengesetzte Richtung - vorzugsweise mit Hilfe einer zweiten Person - um Hebelwirkung auf den Wurzelballen zu erzeugen. Weiter graben und drĂŒcken, bis sich der Baum vom Boden löst.

Dinge, die du brauchst

  • Spaten
  • Container und Blumenerde (optional)
  • Unkraut-Whacker
  • Arbeitshandschuhe
  • Spitzhacke oder Axt
  • Stahlstiefel
  • Schutzbrillen

Tipps

  • Verwenden Sie geschĂ€rfte Werkzeuge fĂŒr diesen Job; ein dumpfer Spaten oder eine Axt wird die Arbeit nur erschweren.
  • FĂŒr grĂ¶ĂŸere BĂ€ume in stĂ€dtischen Gebieten ist es oft besser, den Baum zu fĂ€llen und den Stumpf zu schleifen, als den Baum auszugraben.

Warnung

  • GrĂ¶ĂŸere BĂ€ume mĂŒssen gefĂ€llt werden, bevor der Stumpf fĂŒr optimale Sicherheit aufgegraben wird; Dies kann abhĂ€ngig von der GrĂ¶ĂŸe des Baumes einen Fachmann erfordern.

Video-Guide: XXL-Hörstunde: Gegen Liebe ist kein Kraut gewachsen (von Abbi Waxman).

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen