Men├╝

Zuhause

So Ermitteln Sie, Ob Ein Kaminthermoelement Ausgefallen Ist

Das thermoelement an ihrem gaskamin ist ein w├Ąrmeempfindliches ger├Ąt, das die z├╝ndgasleitung w├Ąhrend des z├╝ndvorgangs offen h├Ąlt. Dies geschieht, indem ein kleiner elektrischer strom in der gr├Â├čenordnung von 10 bis 30 millivolt als signal f├╝r das gasventil erzeugt wird. Thermoelemente verschlei├čen und sind austauschbar, aber sie sollten eine...

So Ermitteln Sie, Ob Ein Kaminthermoelement Ausgefallen Ist


In Diesem Artikel: Geschrieben von Chris Deziel; Aktualisiert am 9. Juli 2015

Wenn Ihr Gaskamin nicht leuchtet, ist das Thermoelement m├Âglicherweise defekt.

Wenn Ihr Gaskamin nicht leuchtet, ist das Thermoelement m├Âglicherweise defekt.

Das Thermoelement an Ihrem Gaskamin ist ein w├Ąrmeempfindliches Ger├Ąt, das die Z├╝ndgasleitung w├Ąhrend des Z├╝ndvorgangs offen h├Ąlt. Dies geschieht, indem ein kleiner elektrischer Strom in der Gr├Â├čenordnung von 10 bis 30 Millivolt als Signal f├╝r das Gasventil erzeugt wird. Thermoelemente verschlei├čen und sind austauschbar, aber Sie sollten vorher ein paar einfache Tests durchf├╝hren, weil Ihr Gaspilot aus einem anderen Grund ausgeht. Die Thermos├Ąule ist eine verwandte Vorrichtung, die Sie gleichzeitig testen sollten - ihre Funktion besteht darin, das Gas f├╝r die Brenner zu ├Âffnen.

├ťberpr├╝fe den Piloten

1

Suchen Sie den Piloten, oft hinter einem abnehmbaren Grill entlang der Unterseite des Kamins. Z├╝nden Sie den Piloten mit dem empfohlenen Verfahren f├╝r Ihren Kamin an. Das ├╝bliche Verfahren besteht darin, das Gasventil auf "Pilot" zu stellen, den Knopf zu dr├╝cken und den roten Z├╝nderknopf zu dr├╝cken, bis der Pilot aufleuchtet. Wenn Sie einen ├Ąlteren Kamin haben, m├╝ssen Sie den Piloten m├Âglicherweise mit einem langen Match anz├╝nden.

2

Halten Sie den Knopf 60 Sekunden lang gedr├╝ckt und lassen Sie ihn los. Wenn das Thermoelement arbeitet, sollte der Pilot eingeschaltet bleiben. Wenn der Pilot erlischt, z├╝nde es erneut an und ├╝berpr├╝fe die Flamme. Es sollte ungef├Ąhr einen Zoll lang und ├╝berwiegend bl├Ąulich sein und sollte in Kontakt mit der Spitze des Thermoelements sein.

3

Reinigen Sie das Pilotrohr gem├Ą├č den Anweisungen des Herstellers mit Druckluft, wenn die Z├╝ndflamme klein oder unregelm├Ą├čig ist. Bewegen Sie die Thermoelementspitze n├Ąher an die Flamme, wenn sie nicht in Reichweite der Flamme war und der Pilot eingeschaltet war. Erneut den Piloten und den Test wiederholen.

4

Testen Sie das Thermoelement mit einem Multimeter, wenn der Pilot wieder ausgeht. Stellen Sie das Messger├Ąt auf Millivolt ein und, um die Messung zu erleichtern, passen Sie die Kabel mit Krokodilklemmen an.

5

Suchen Sie das Gasventil - es befindet sich normalerweise hinter einem Grill an der Vorderseite des Kamins - und finden Sie den Kupfer-Thermoelementdraht, der von ihm f├╝hrt. Der beste Weg, dies zu tun ist, den Draht von der Spitze des Thermoelements, die direkt neben der Kontrolllampe ist, zur├╝ck zu folgen. Schrauben Sie das Thermoelement ab und entfernen Sie es mit einem 7/16-Zoll-Schl├╝ssel vom Ventil. Lassen Sie das Pilotende des Thermoelements an Ort und Stelle.

6

Verbinden Sie eine Leitung des Multimeters mit dem versilberten Ende des Thermoelementdrahts (der Teil, der Kontakt mit dem Gasventil hatte) und den anderen Anschluss mit dem blanken Kupferthermoelementdraht. Z├╝nden Sie den Pilot an, stellen Sie sicher, dass die Flamme in Kontakt mit der Thermoelementspitze ist und halten Sie das Gasventil f├╝r 60 Sekunden fest. Sie sollten einen Z├Ąhlerstand von 20 bis 30 Millivolt erhalten (oder innerhalb des unteren Bereichs der Thermoelement-Bewertung; die Spannungen variieren je nach Produkt). Wenn der Messwert weniger als 20 Millivolt betr├Ągt, muss das Thermoelement ausgetauscht werden.

Dinge, die du brauchst

  • Langes Spiel
  • Dose Druckluft
  • Multimeter mit Krokodilklemmen
  • 7/16-Zoll-Schl├╝ssel

Video-Guide: .

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen