Men√ľ

Zuhause

Wie Man Bestimmt, Ob Ein Kamin Authentischer Art Deco Ist

Art-deco-stil findet sich in der kunst, architektur, dekoration und inneneinrichtung von mitte der 1920er bis in die 1930er jahre. Die verwendung von modernen, aerodynamischen formen, starken kurven, klaren linien und materialien aus der maschinenzeit war in europa und den vereinigten staaten beliebt. Ob sie daran interessiert sind...

Wie Man Bestimmt, Ob Ein Kamin Authentischer Art Deco Ist


In Diesem Artikel:

Art-Deco-Metallarbeiten k√∂nnen Kamine aus dieser Zeit schm√ľcken.

Art-Deco-Metallarbeiten k√∂nnen Kamine aus dieser Zeit schm√ľcken.

Art-Deco-Stil findet sich in der Kunst, Architektur, Dekoration und Inneneinrichtung von Mitte der 1920er bis in die 1930er Jahre. Die Verwendung von modernen, aerodynamischen Formen, starken Kurven, klaren Linien und Materialien aus der Maschinenzeit war in Europa und den Vereinigten Staaten beliebt. Egal, ob Sie sich f√ľr den Kamin in Ihrem eigenen Zuhause interessieren, oder Sie suchen nach einem Bergkamin, die Identifizierung eines authentischen Art-Deco-Kamin kann Ihnen helfen, intelligente Entscheidungen √ľber die Wiederherstellung oder den Kauf zu treffen.

Datum

Kamine sind oft, aber nicht immer originell zur architektonischen Struktur. Wenn Ihr Haus oder Geb√§ude nach 1926 und vor dem Zweiten Weltkrieg gebaut wurde, kann es sich um Art Deco handeln; jedoch existierten eine Anzahl anderer k√ľnstlerischer und architektonischer Stile mit Art Deco. Mit seiner Vorliebe f√ľr klare Linien und Materialien aus der Maschinenzeit, wie Chrom, kann Art Deco mit der Mitte des Jahrhunderts modern verwechselt werden. Das Datum kann helfen, die Identifizierung eines Kamins als Art Deco zu best√§tigen.

Design

Art-Deco-Kamine brachen aus dem traditionellen Herd- und Kaminmodell aus. Einige Art-Deco-Kamine wurden in die Wand gesetzt, mit innovativen runden Formen und einem versteckten Schornstein. Andere behielten den klassischen Herd, wurden aber in die Wand integriert und erzeugten starke geometrische Linien anstelle des traditionellen rechteckigen Kamins. Sogar jene Art-Deco-Kamine, die die √ľbliche Struktur beibehielten, integrierten neue Linien und Formen in den Kamin.

Materialien

Art Deco favorisierte Materialien aus der Maschinenzeit, vor allem solche, die neu und anders waren. Diese Kamine wurden aus Gusseisen, Chrom, Spiegel, Stahl, Aluminium und hochglanzpoliertem Holz hergestellt. Tile war eine erschwingliche Option, oft in einer einzigen Farbe mit einem Akzent-Design in Schwarz. Fliesen- oder Farbglas-Akzente könnten auch als Teil eines gusseisernen Art-Deco-Kamins oder gepaart mit einem gebogenen und polierten Kaminsims verwendet werden.

Stil und Motive

Art-Deco-Kamine, unabh√§ngig vom Material, enthalten typischerweise spezifische Stilmerkmale und dekorative Motive. Die Linien sind typischerweise sauber und einfach. Fr√ľhere Kamine werden stark vertikale Linien haben, aber sp√§ter hatte Art Deco typischerweise mehr horizontale Linien. Die gesamte Silhouette kann abgestuft sein und einem Hochhaus aus den 1930er Jahren √§hneln. Viele Art Deco St√ľcke, einschlie√ülich Kamine, enthalten geometrische Muster und Designs, einschlie√ülich Chevrons und Zickzacks. Aufwendige Dekokamine k√∂nnen Reliefskulpturen, dekorative Metallarbeiten oder Fliesenmosaike umfassen. Diese Elemente definieren den Art-Deco-Kamin mehr als Material oder Design.


Video-Guide: Kaminofen reinigen, K√ľchentrends, Healthy Home, Weinregal selber bauen - Sendung vom 15.1.2018.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen