MenĂŒ

Zuhause

Wie Herbizidraten FĂŒr Mein Sprayer Zu Bestimmen

Um festzustellen, ob ihr sprayer die empfohlene menge an herbizid zur abtötung von unkrĂ€utern liefert, sind drei raten zu beachten. Die ausbringmenge des sprĂŒhers zeigt an, wie viel wasser und herbizid vom sprĂŒhgerĂ€t abgegeben wird. Mischrate ist das verhĂ€ltnis von herbizid zu wasser, um unkraut vollstĂ€ndig zu töten...

Wie Herbizidraten FĂŒr Mein Sprayer Zu Bestimmen


In Diesem Artikel:

Ein Eimer ist nĂŒtzlich beim Bestimmen der ZerstĂ€uberraten.

Ein Eimer ist nĂŒtzlich beim Bestimmen der ZerstĂ€uberraten.

Um festzustellen, ob Ihr Sprayer die empfohlene Menge an Herbizid zur Abtötung von UnkrĂ€utern liefert, sind drei Raten zu beachten. Die Ausbringmenge des SprĂŒhers zeigt an, wie viel Wasser und Herbizid vom SprĂŒhgerĂ€t abgegeben wird. Die Mischungsrate ist das VerhĂ€ltnis von Herbizid zu Wasser, um eine vollstĂ€ndige Abtötung von Unkraut zu erreichen. Die Ausbringungsrate ist, wie viel Herbizid tatsĂ€chlich die Pflanzen erreicht - die Menge an Herbizid sollte in einem bestimmten Bereich angegeben werden. Diese Raten zu ĂŒbersetzen, um den Bereich zu behandeln, den Sie behandeln möchten, kann verwirrend sein, wenn Sie zum Befehl fĂŒr große Mengen zu Ihrem Rucksack oder Hand-getragenen SprĂŒher umwandeln mĂŒssen.

DĂŒse reinigen und testen

Sie mĂŒssen zuerst sicherstellen, dass Ihre SprĂŒhdĂŒse in einem gleichmĂ€ĂŸigen Muster sprĂŒht. Durch das Entfernen von Verstopfungen kann die DĂŒse eine gleichbleibende Ausstoßleistung fĂŒr Ihr SpritzgerĂ€t bereitstellen, sodass bei jeder Verwendung keine erneute Kalibrierung erforderlich ist. Testen Sie die DĂŒse, indem Sie den SprĂŒhtank mit klarem Wasser fĂŒllen und eine undurchlĂ€ssige OberflĂ€che wie Beton aufsprĂŒhen, damit Sie Ihr Muster sehen können. Wenn das Muster nicht einheitlich ist, reinigen Sie die DĂŒse oder ersetzen Sie sie. Stellen Sie fĂŒr DĂŒsen mit einstellbarem Muster das SprĂŒhmuster auf die gewĂŒnschte Breite ein und markieren Sie die Einstellung mit einer permanenten Markierung, damit Sie bei jeder Verwendung die gleiche Ausstoßrate reproduzieren können.

Kalibrieren der Spritzleistung

Bestimmen Sie die Ausbringungsrate Ihrer Spritze, indem Sie eine FlĂ€che von 10 Fuß mal 10 Fuß markieren. FĂŒllen Sie Ihre Spritze mit klarem Wasser. In einer Ecke den markierten Bereich besprĂŒhen. Gehen Sie in einem gleichmĂ€ĂŸigen Tempo voran, streichen Sie das Gras vollstĂ€ndig aus und sprĂŒhen Sie mit konstanter Geschwindigkeit. Gehen Sie den Platz auf und ab, bis Sie die gesamte FlĂ€che mit wenig oder gar keiner Überlappung besprĂŒht haben. Verwenden Sie eine Stoppuhr, um zu messen, wie viele Sekunden der Testbereich gesprĂŒht wird. Wiederholen Sie den Vorgang mit der gleichen Geschwindigkeit und dem gleichen Spritzdruck. Durchschnitt die zwei Zeiten zusammen. FĂŒllen Sie den Sprayer mit Wasser auf. SprĂŒhen Sie Wasser in einen großen Eimer mit dem gleichen Druck und fĂŒr die durchschnittliche Anzahl von Sekunden, die es brauchte, um das Testfeld zu bedecken. Messen Sie, wie viele Unzen Wasser in dem Eimer sind. Teile durch 128 Unzen in Gallonen um. Dies ist die Ausstoßrate Ihres SprĂŒhgerĂ€ts in Gallonen pro 100 Quadratfuß. Die Ausbringmenge gibt an, wie viel FlĂŒssigkeit vom ZerstĂ€uber auf die zu behandelnden Pflanzen abgegeben wird.

Ermitteln Sie die Sprayer-Abdeckung

Wenn Sie Herbizid mit Wasser mischen, bestimmen Sie zuerst, wie viel Gallonen Wasser benötigt werden, um den Bereich zu bedecken, den Sie behandeln möchten. Wasser ist das Medium, das das Herbizid zu den zu behandelnden Pflanzen trĂ€gt. Zu wissen, wie viel Wasser benötigt wird, um ein Gebiet zu bedecken, bestimmt, wie viel Herbizid dem Wasser hinzugefĂŒgt wird, damit es mit der empfohlenen Aufbringungsrate auf dem Etikett aufgetragen wird. Wenn der zu behandelnde Bereich 200 Quadratfuß ist und Ihre TestflĂ€che von 100 Quadratfuß 2 Gallonen Wasser benötigt, um sie zu bedecken, dann teilen Sie 200 Quadratfuß durch 100 Quadratfuß, was gleich 2 ist. Multiplizieren Sie das mit 2 Gallonen - die Wassermenge, um 100 Quadratfuß zu bedecken - fĂŒr insgesamt 4 Gallonen Wasser, um in das Sprayer zu setzen.

FĂŒgen Sie Herbizid hinzu

Herbizidmarker geben die Mischungsrate an, gewöhnlich in Unzen Herbizid zu Gallonen Wasser. Daher wird die Menge an Herbizid, die dem ZerstĂ€uber zugegeben wird, durch die Menge an Wasser in dem ZerstĂ€uber bestimmt. Wenn das Etikett eine Aufwandmenge von 4 Unzen Herbizid pro Gallone Wasser empfiehlt, fĂŒgen Sie fĂŒr jede Gallone Wasser in der Spritze 4 Unzen Herbizid hinzu. Zum Beispiel, wenn 4 Gallonen Wasser benötigt werden, um 200 Quadratfuß zu behandeln, dann wĂŒrden Sie 16 Unzen Herbizid zum Wasser hinzufĂŒgen. Dies ergibt eine Herbizidausbringungsrate von 16 Unzen pro 200 Quadratfuß oder 8 Unzen pro 100 Quadratfuß.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen