MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Die Kaufkraft Eines Hauses Ermittelt

Ein kreditgeber fĂŒr hypothekarkredite oder hypothekendarlehen befasst sich mit der fĂ€higkeit des kreditnehmers, das darlehen zeitnah zurĂŒckzuzahlen. Der underwriter des kreditgebers analysiert die finanzielle situation des kreditnehmers, einschließlich einkommen, schulden und kredithistorie, um die wahrscheinlichkeit einer rĂŒckzahlung zu bestimmen. Der kreditgeber verlĂ€sst sich stark auf das qualifying...

Wie Man Die Kaufkraft Eines Hauses Ermittelt


In Diesem Artikel:

Das VerhĂ€ltnis von Schulden zu Einkommen ist der SchlĂŒssel fĂŒr Ihre Kaufkraft zu Hause.

Das VerhĂ€ltnis von Schulden zu Einkommen ist der SchlĂŒssel fĂŒr Ihre Kaufkraft zu Hause.

Ein Kreditgeber fĂŒr Hypothekarkredite oder Hypothekendarlehen befasst sich mit der FĂ€higkeit des Kreditnehmers, das Darlehen zeitnah zurĂŒckzuzahlen. Der Underwriter des Kreditgebers analysiert die finanzielle Situation des Kreditnehmers, einschließlich Einkommen, Schulden und Kredithistorie, um die Wahrscheinlichkeit einer RĂŒckzahlung zu bestimmen. Der Kreditgeber stĂŒtzt sich stark auf Qualifikationsquoten, die die monatlichen Schulden des Kreditnehmers mit dem Bruttoeinkommen vergleichen. Das VerstĂ€ndnis der Schulden-Einkommens-VerhĂ€ltnisse hilft Ihnen, Ihre maximale Kaufkraft fĂŒr ein Haus zu bestimmen.

Schuldenquoten

Es gibt zwei Arten von DTI-Ratios: Einerseits wird die projizierte Wohnungsbauverschuldung mit dem Bruttomonatseinkommen verglichen; der andere vergleicht die Wohnungsbauschulden plus andere monatliche Verpflichtungen mit dem Bruttomonatseinkommen. Die prognostizierten Wohnungsbaudarlehen beinhalten den monatlichen Darlehensbetrag, Zinsen, Steuern und Versicherungen (PITI). Andere monatliche Ausgaben, die in DTI gezĂ€hlt werden, sind monatliche Mindestsaldos fĂŒr Kreditkarten, Autos, Studentenkredite und gerichtlich angeordnete Zahlungen wie Unterhaltszahlungen und Unterhaltszahlungen.

Maximale DTIs

Der Kreditgeber begrenzt DTI-VerhĂ€ltnisse, weil je höher der Prozentsatz, desto riskanter der Kreditnehmer. Fannie Mae, ein von der Regierung gesponsertes Unternehmen, unterstĂŒtzt einen Großteil der Wohnungsbaukredite. Seine Kreditgeber begrenzen das DTI fĂŒr die gesamten monatlichen Verpflichtungen - einschließlich PITI und wiederkehrende Schulden - zwischen 36 und 45 Prozent. Die Federal Housing Administration, die Wohnungsbaudarlehen fĂŒr Kreditnehmer mit mittlerem Einkommen versichert, hat einen Gesamt-DTI von 43 Prozent.

Überlegungen

Im Allgemeinen ergibt eine hohe Anzahlung und Kredit-Score die meiste Kaufkraft. Um zum Beispiel fĂŒr ein Fannie Mae-Kaufdarlehen mit der maximalen DTI von 45 Prozent zu qualifizieren, muss der Kreditnehmer mindestens 700 Kredit-Score haben, wenn er weniger als 25 Prozent Anzahlung hat. Er muss mindestens 25 Prozent weniger haben, wenn er 640 bis 699 Punkte hat. Ein Kreditnehmer mit kompensierenden Faktoren, wie z. B. erhebliche Einsparungen bei Reserven, kann seine maximale DTI erhöhen. Zum Beispiel kann ein Kreditnehmer mit einer Kredit-Score von 20 Punkten weniger als die mindestens 640 und 700 benötigt, kann immer noch das Darlehen, wenn er zwei Monate im Wert von Gesamtausgaben in den Reserven hat.

Berechnung

Bestimmen Sie Ihre maximale Kaufkraft, indem Sie Ihren maximalen DTI basierend auf Fannie Mae oder FHA Richtlinien bestimmen. Zum Beispiel kann FHA Ihr Darlehen bis zu einem Kredit-Score von 500 versichern. Es ist fĂŒr Kreditnehmer mit minimalen Anzahlungsmitteln und sehr niedrigen Krediten gemacht.

Berechnen Sie 43 Prozent Ihres Bruttoeinkommens (oder multiplizieren Sie 0,43). Dies ist die maximale Menge an PITI und wiederkehrenden monatlichen Schulden, die Sie sich leisten können, gemĂ€ĂŸ FHA Richtlinien. Subtrahieren Sie alle wiederkehrenden monatlichen Mindestzahlungen, wie auf Ihren Rechnungen oder KreditauskĂŒnften angegeben, von diesem Betrag. Der Unterschied ist die maximale PITI oder Wohnkosten, die Sie sich leisten können.

Video-Guide: Kaufkraft berechnen / Kaufkraft pro Monat.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen