MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Einen Kleinen Heimtrainingsraum Entwirft

FĂŒr ein großartiges training brauchen sie nur ein kleines zimmer mit ein paar stĂŒcken der richtigen trainingsgerĂ€te, die richtige einstellung und eine anregende atmosphĂ€re. Richtige ernĂ€hrung und viel bewegung sind wichtig fĂŒr eine gute gesundheit. Genau wie frisches obst und gemĂŒse, mageres fleisch und vollkornprodukte...

Wie Man Einen Kleinen Heimtrainingsraum Entwirft


In Diesem Artikel:

Akustisches Deckenmaterial reduziert den LĂ€rm von einem Trainingsraum auf der unteren Etage.

Akustisches Deckenmaterial reduziert den LĂ€rm von einem Trainingsraum auf der unteren Etage.

FĂŒr ein großartiges Training brauchen Sie nur ein kleines Zimmer mit ein paar StĂŒcken der richtigen TrainingsgerĂ€te, die richtige Einstellung und eine anregende AtmosphĂ€re. Richtige ErnĂ€hrung und viel Bewegung sind wichtig fĂŒr eine gute Gesundheit. Genauso wie frisches Obst und GemĂŒse, mageres Fleisch und Vollkornprodukte in der KĂŒche zur VerfĂŒgung stehen, sorgt ein Trainingsraum direkt unter Ihrem Dach - leicht zugĂ€nglich fĂŒr die ganze Familie - fĂŒr ein leichteres Ein- und Aussteigen.

Bodenbelag

Verwenden von SportgerĂ€ten in Ihrem Hause kann hart auf Ihrem Boden sein. Die Reibung von regelmĂ€ĂŸig verwendeten oder schweren Teilen kann Vinyl-, Fliesen- und HolzoberflĂ€chen beschĂ€digen oder Teppichfasern abnutzen. Die meisten GerĂ€te haben GummifĂŒĂŸe, wie die eines Spinnrads, eines Laufbands und einer Hantelbank, die nach wenigen Benutzungen Flecken oder schwarze Flecken hinterlassen können. SchĂŒtzen Sie Ihren Bodenbelag, indem Sie ihn mit ineinandergreifenden Schaumstoff-BodenbelĂ€gen oder einem Teppich mit SchaumrĂŒcken abdecken. Wenn Sie möchten, legen Sie einfach einen Teppich oder ein paar Verbindungsquadrate unter jede Maschine.

Farben

Bestimmte Farben sind energetischer und motivierender als andere. Wenn Sie hauptsĂ€chlich nach einem Ort fĂŒr ein energiereiches Training suchen, malen Sie pikante Rot-, Gelbtöne und Orangen, die einen stimulierenden Schlag an die WĂ€nde packen. Wenn Yoga, Tai Chi und Meditation im Vordergrund stehen, fĂ€rben Sie die WĂ€nde mit einem Hauch von klarem Aquamarin, beruhigendem Lavendel oder kĂŒhlem GrĂŒn, um Ruhe, Gelassenheit und einen klaren Geist zu fördern.

AusrĂŒstung und Layout

Planen Sie Ihre TrainingsgerĂ€te basierend auf den Trainingszielen und -anforderungen Ihrer Familie. Wenn Bodybuilding wichtig ist, können Freihanteln und eine Bank mehr Platz beanspruchen als ein Hantelbanksystem mit eingebauten Stangengewichten, die Sie durch Verschieben eines Pins einstellen. Wenn Sie freie Gewichte oder Barglocken wĂ€hlen, stellen Sie die Hantelbank in der Ecke auf, hinter der genĂŒgend Platz ist, damit jemand stehen und "sehen" oder auf Sie aufpassen kann. Einige Heim-Fitness-Systeme sind fĂŒr Beinheben, KlimmzĂŒge, Locken und Bauchmuskeln ausgestattet, aber wenn sie zu viel Platz einnehmen, bietet ein TĂŒrrahmen die Möglichkeit, eine Klimmzugstange zu verkeilen. Eine Yogamatte auf dem Boden könnte fĂŒr Sit-Ups und Pilates ausreichen, und ein StabilitĂ€tsball ist ein leichtes, tragbares Werkzeug, um deinen Kern zu bearbeiten. Wenn entweder Gewichtsverlust oder Cardio PrioritĂ€t hat, mĂŒssen Sie möglicherweise zwischen einem Laufband, Stepper, Ellipsentrainer oder einem Heimtrainer wĂ€hlen, wenn Sie nicht die Quadratfuß fĂŒr mehr als ein oder zwei StĂŒck haben. Messen und kartieren Sie den Raum auf Papier und fĂŒgen Sie jedes AusrĂŒstungsstĂŒck hinzu, um es zu skalieren. Denken Sie daran, dass einige TrainingsgerĂ€te bewegliche Teile haben und dass Sie dazwischen Platz benötigen.

Komfort

Sie möchten nicht, dass Ihre Trainingsanstrengungen kurzlebig sind, also machen Sie den Trainingsraum so angenehm wie möglich. Sorgen Sie fĂŒr viel natĂŒrliches Licht mit hellen Schirmen oder Jalousien. Ein Fenster mit einer Aussicht ist noch besser, wenn Sie es wĂ€hrend des Trainings öffnen können. Stellen Sie sicher, dass Sie einen ausreichenden Luftstrom haben, indem Sie einen Deckenventilator installieren oder einen freischwingenden LĂŒfter einstecken. Verwenden Sie ein Eckregal, um ein Fernseh- und Musiksystem, Wasserflaschen, Fitnessmagazine und Trainingsvideos zu halten. HĂ€ngen Sie Spiegel, damit sich der Raum grĂ¶ĂŸer anfĂŒhlt, und ĂŒberprĂŒfen Sie Ihre Übungsbewegungen und -positionen. Motivationsfotos, Poster und eine Tafel zum Aufschreiben von Zielen, Übungsroutinen oder Trainingsrunden und einen DiĂ€tplan. Ein gut durchdachter Trainingsraum und ein Wechsel der Übungen sorgen dafĂŒr, dass keine Langeweile aufkommt.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen