Menü

Zuhause

Wie Man Einen Erhöhten Herd Für Freistehende Holzöfen Entwirft

Holzöfen fügen einem haus mehr als nur ländlichen charme hinzu. Sie bieten eine zweite wärmequelle, wenn der strom ausfällt. Bevor sie jedoch einen freistehenden holzofen kaufen und installieren, müssen sie den darunter liegenden boden und die umgebenden wände schützen. Neben der zusätzlichen sicherheit erhöht ein erhöhter herd auch ihre...

Wie Man Einen Erhöhten Herd Für Freistehende Holzöfen Entwirft


In Diesem Artikel:

Mauerwerksherde bieten Sicherheit und Attraktivität.

Mauerwerksherde bieten Sicherheit und Attraktivität.

Holzöfen fügen einem Haus mehr als nur ländlichen Charme hinzu. Sie bieten eine zweite Wärmequelle, wenn der Strom ausfällt. Bevor Sie jedoch einen freistehenden Holzofen kaufen und installieren, müssen Sie den darunter liegenden Boden und die umgebenden Wände schützen. Neben der zusätzlichen Sicherheit erhöht ein erhöhter Herd auch Ihren Holzofen über dem Boden - ein Komfort, der den Zugang erleichtert. Der Herd stellt einen Schutzbereich um den Holzofen her, um fallende Glut und erhitzten Saft aufzufangen, der herausspringen kann, wenn Sie die Tür öffnen, um das Feuer aufzufüllen oder einzustellen.

Herd Größe und Abstände

Auch wenn Sie vielleicht den perfekten Platz für Ihren Holzofen haben, müssen Sie viel Arbeit leisten, um die Sicherheit zu gewährleisten. Skizzieren Sie eine maßstäbliche Zeichnung auf Millimeterpapier, die den Herd und den Holzofen so positioniert, dass das Ofenrohr mindestens 18 Zoll von einer brennbaren Wand entfernt steht. Der Holzofen selbst muss 36 Zoll von brennbaren Wänden und Decken entfernt stehen, es sei denn, es sind Hitzeschilde zugelassen. Gemäß der National Fire Protection Association, Code 211, muss ein erhöhter Herd auf allen Seiten um den Ofen herum mindestens 18 Zoll lang sein, um einen angemessenen Bodenschutz zu gewährleisten. Erkundigen Sie sich vor dem Entwerfen und Bau Ihrer Feuerstelle bei Ihrem örtlichen Feuer- und Gebäudegericht, und kaufen Sie Ihren Holzofen.

Herd Form

Solange Sie bei der Wahl des Standortes für Ihren Kaminofen die Anforderungen an die Räumlichkeit erfüllen, bleibt Ihnen die Form des Kamins überlassen. Wenn Sie planen, Ihren Herd in einer Ecke zu bauen, funktioniert ein gewinkeltes Kitty-Ecke-Design am besten, weil es Baumaterial spart. Wenn der Herd von einer Wand absteht, verwenden Sie ein Rechteck oder ein Quadrat. Während Sie Ihrem Herddesign mehr Winkel hinzufügen können - wie in der Hälfte eines Sechsecks oder einer Achteckform - kleben Sie mit einer einfachen Form, um die Konstruktion einfach zu machen. Denken Sie daran: Je komplexer die Form, desto komplexer die Konstruktion. Beachten Sie die Oberflächenmaterialien während der Designphase, da die Materialien auch Ihre Konstruktionstechniken beeinflussen können.

Bodenmaterialien

Der Abstand, den Ihr Holzofen darunter hat, bestimmt die Materialien, die während des Baus auf den Boden aufgetragen werden. Wenn der Holzofen nur einen Abstand von 2 Zoll unter der Feuerkammer hat, fordert NFPA einen feuerfesten Boden - er darf nicht auf einem Boden mit brennbaren Materialien aufgestellt werden. Wenn die Öfen 2 bis 6 Zoll große Füße oder einen Abstand darunter haben, schützen Sie den Boden mit einer Reihe von mindestens 4 Zoll dicken hohlen Mauerwerkeinheiten mit unverschlossenen Enden, um die Zirkulation zu ermöglichen; überlagern mit 24-guage Blech. Freistehende Holzöfen mit einem Mindestabstand von 6 Zoll unter der Feuerkammer können auf Böden aus brennbaren Baustoffen aufgestellt werden, sofern der Herdboden aus 2 Zoll dicken, eng benachbarten Mauerwerkeinheiten und 24-Gauge-Stahl die obere Oberfläche des Mauerwerks bedeckt. Bei Öfen mit höheren Beinen die Hersteller- und örtlichen Bauvorschriften beachten.

Herd Bau

Einige luftdichte Holzöfen können aufgrund des dicken Stahls, der bei der Herstellung verwendet wird, bis zu 380 Pfund oder mehr wiegen - deshalb müssen Sie einen Herd bauen, der dieses Gewicht trägt. Vermeiden Sie es, nur eine Holzrahmen-Box mit Sperrholz und Fliesen zu schlagen - da dies den Code nicht erfüllt. Eine UL-zugelassene Herdplatte kann auf dem Herdboden installiert werden, wenn sie den örtlichen Bauvorschriften und den Anweisungen des Holzofenherstellers zur Installation entspricht. Sie müssen den Boden nicht schützen, wenn der Holzofen auf einem Herd steht, der aus einer Betonplatte ohne brennbare Materialien unter der Platte oder auf Feuerstellen aus nicht brennbaren Materialien gebaut ist, die ebenfalls eine Feuerbeständigkeit von zwei Stunden aufweisen. Andere Materialien für den sicheren Herdbau sind Ziegel, Zement oder Stein.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen