MenĂŒ

Garten

Wie Man Tiefe Wurzel Befruchtet BĂ€ume

Die tiefenwurzeldĂŒngung ist ein kontrollierter dĂŒngungsprozess, bei dem das futter direkt zum wurzelsystem geschickt wird. Im gegensatz zu herkömmlichen dĂŒngeverfahren, bei denen das futter auf die oberflĂ€che des baumes verteilt wird, verteilt der prozess der tiefen wurzeldĂŒngung das futter unter der erdoberflĂ€che in der nĂ€he der wurzeln. Kommerziell


Wie Man Tiefe Wurzel Befruchtet BĂ€ume


In Diesem Artikel:

Der tiefe WurzeldĂŒngungsprozess soll den Baum gesund und lebendig halten.

Der tiefe WurzeldĂŒngungsprozess soll den Baum gesund und lebendig halten.

Die TiefenwurzeldĂŒngung ist ein kontrollierter DĂŒngungsprozess, bei dem das Futter direkt zum Wurzelsystem geschickt wird. Im Gegensatz zu herkömmlichen DĂŒngeverfahren, bei denen das Futter auf die OberflĂ€che des Baumes verteilt wird, verteilt der Prozess der tiefen WurzeldĂŒngung das Futter unter der ErdoberflĂ€che in der NĂ€he der Wurzeln. Kommerzielle Landschaftsgestalter verwenden HochleistungsgerĂ€te fĂŒr den Prozess. Sie können den Prozess jedoch fĂŒr die Verwendung zu Hause neu erstellen, ohne hochleistungsfĂ€hige GerĂ€te zu verwenden.

1

Graben Sie mit einem Abflussspaten enge Löcher um den Baum herum oder bohren Sie Löcher mit einer Bohrschnecke. Erstellen Sie die Löcher um den Durchmesser des Baumes und platzieren Sie die Löcher 2 bis 3 Fuß voneinander entfernt. Halten Sie die Löcher mindestens 6 bis 12 Fuß von der Basis des Baumes und machen Sie die Löcher etwa 8 bis 12 Meter tief. Erstellen Sie einen Ă€ußeren Kreis von Löchern, die in Linie mit der Tropflinie des Baums sind. Platzieren Sie den entfernten Boden neben jedem Loch, so dass es leicht verfĂŒgbar ist, um die Löcher wieder zu fĂŒllen.

2

Kaufen Sie einen FlĂŒssigdĂŒnger mit langsamer Freisetzung fĂŒr den Prozess der tiefen WurzeldĂŒngung. WĂ€hlen Sie ein ausgewogenes FlĂŒssigfutter, wie zum Beispiel eine 10-10-10-Kombination, die Mykorrhiza beinhaltet, da dies ein starkes Wurzelsystem fördert und gleichzeitig die AnfĂ€lligkeit des Baumes fĂŒr Bodenschadstoffe verringert. Kaufen Sie genĂŒgend FlĂŒssigfutter, um jedes vorbereitete Loch mit 1/2 Gallonen DĂŒnger zu fĂŒllen.

3

FĂŒllen Sie jedes Loch mit ungefĂ€hr 1/2 Gallone FlĂŒssigdĂŒnger. Gießen Sie das Futter direkt in jedes Loch. FĂŒllen Sie den FĂŒllvorgang ab, bis jedes Loch behandelt ist. FĂŒllen Sie jedes Loch mit Erde auf, sobald das flĂŒssige Futter absorbiert.

Dinge, die du brauchst

  • Spaten abtropfen lassen
  • Kraftschnecke (optional)
  • FlĂŒssigdĂŒnger
  • Schutzbrille
  • Schutzhandschuhe

Tipps

  • Beim Umgang mit dem FlĂŒssigdĂŒnger Schutzbrille und Handschuhe tragen.
  • DĂŒngen Sie Ihre BĂ€ume mit dem tiefen Wurzelsystem im frĂŒhen FrĂŒhling und frĂŒhen Herbst.

Warnung

  • Vermeiden Sie andere Formen der Befruchtung, wenn Sie diese Methode anwenden, da eine ĂŒbermĂ€ĂŸige Befruchtung fĂŒr den Baum schĂ€dlich sein kann.

Video-Guide: Wie pflanze ich einen Baum - Baumschule.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen