Men├╝

Zuhause

Wie Man Mit Alten Land-T├╝ren Verziert

Repurposing alten land t├╝ren ist ein budget-freundliche m├Âglichkeit, shabby chic, cottage-stil-dekor zu ihrem haus hinzuzuf├╝gen. Alte t├╝ren haben einen gewissen charme, der nur mit dem alter kommt, und die ein oder andere unvollkommenheit hier und da tr├Ągt zum shabby chic-effekt bei. Es gibt einfach zu viele m├Âglichkeiten, alte t├╝ren umzubenennen, um sie alle zu erw├Ąhnen,...

Wie Man Mit Alten Land-T├╝ren Verziert


In Diesem Artikel:

Repurposing verleiht einem alten Gegenstand ein neues Leben.

Repurposing verleiht einem alten Gegenstand ein neues Leben.

Repurposing alten Land T├╝ren ist ein Budget-freundliche M├Âglichkeit, Shabby Chic, Cottage-Stil-Dekor zu Ihrem Haus hinzuzuf├╝gen. Alte T├╝ren haben einen gewissen Charme, der nur mit dem Alter kommt, und die ein oder andere Unvollkommenheit hier und da tr├Ągt zum Shabby Chic-Effekt bei. Es gibt einfach zu viele Optionen, um alte T├╝ren umzubenennen, um sie alle zu erw├Ąhnen, aber sobald Sie den Repurposing-Bug erfasst haben, sind die M├Âglichkeiten nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt.

Kopfteil

1

Messen Sie die H├Âhe der T├╝r. Es sollte nur ein wenig breiter als das Bett sein, also wenn es in Position ist, ├╝berhang es jede Seite des Betts um zwei bis vier Zoll. Wenn die T├╝r zu lang ist, entfernen Sie ├╝bersch├╝ssige L├Ąnge mit einer S├Ąge.

2

Entfernen Sie vorhandene Hardware von der T├╝r und f├╝llen Sie die L├Âcher mit Holzkitt. Lassen Sie den Kitt abbinden und schleifen Sie die T├╝r mit einem mittelharten Schleifpapier ab.

3

Messen und schneiden Sie ein St├╝ck Stuhlschienenleiste auf die gleiche L├Ąnge wie die T├╝r. Befestigen Sie es mit Holzleim an der Seite der T├╝r, die oben auf dem Kopfteil sein wird. Befestigen Sie sie mit N├Ągeln, die ungef├Ąhr sechs Zoll voneinander entfernt entlang der L├Ąnge des Formteils positioniert sind.

4

Tragen Sie eine Grundierung auf die T├╝r auf und lassen Sie sie trocknen. Tragen Sie zwei Schichten halbgl├Ąnzende Farbe auf und lassen Sie zwischen jeder Schicht vier bis sechs Stunden trocknen.

5

Befestigen Sie zwei D-Ringe an der R├╝ckseite der T├╝r unter dem Formteil. Messen Sie, um den Mittelpunkt des Bettes zu finden, und befestigen Sie einen Bilderhaken an der Mittellinie in einer H├Âhe, die sicherstellt, dass mindestens die H├Ąlfte des Kopfteils ├╝ber dem Bett sichtbar ist. H├Ąngen Sie das Kopfteil mit schwerem Bildkabel ein.

Anzeigetafel

1

Entfernen Sie vorhandene Hardware von der T├╝r. L├Âcher mit Holzspachtel f├╝llen, aush├Ąrten lassen und die gesamte T├╝r mit Schleifpapier mittlerer K├Ârnung schleifen.

2

Die T├╝r auff├╝llen und trocknen lassen. Malen Sie den Rahmen der T├╝r und lassen Sie die get├Ąfelten Bereiche. Wenn die T├╝r keine Verkleidungen aufweist, messen und markieren Sie Ihre eigenen vor dem Lackieren.

3

Bringen Sie das Malerband an den T├╝rrahmen an den Kanten der Paneele an. Malen Sie die Paneele mit Tafelfarbe und lassen Sie sie trocknen. Entferne das Klebeband des Malers.

4

H├Ąngen Sie die T├╝r mit D-Ringen, Bilddraht und Haken auf. Alternativ, wenn Sie den Platz haben, lehnen Sie einfach die T├╝r gegen die Wand. Verwenden Sie den Tafelbereich f├╝r Notizen und Erinnerungen, und heften Sie Flugbl├Ątter und Bilder an den Holzrahmen.

Dinge, die du brauchst

  • T├╝r
  • Ma├čband
  • Sah
  • Holzkitt
  • Mittelm├Ą├čiges Sandpapier
  • Stuhlschienen-Formteil
  • N├Ągel
  • Hammer
  • Grundierung
  • Semigloss-Farbe
  • D-Ringe
  • Bilderhaken
  • Heavy-Duty-Bild Draht
  • Malerband
  • Tafelfarbe

Spitze

  • Sobald Sie die T├╝r vorbereitet haben, gibt es viele M├Âglichkeiten f├╝r Ihren n├Ąchsten Schritt. Erw├Ągen Sie die Montage von Spiegeln an get├Ąfelten Bereichen, um die T├╝r in einen Spiegelrahmen zu verwandeln, befestigen Sie Haken, um die T├╝r in einen Kleider- und Schl├╝sselhalter zu verwandeln, oder sichern Sie Stoff oder Kunstwerke auf den get├Ąfelten Bereichen, um einen attraktiven Fokuspunkt zu schaffen.

Video-Guide: Sommerlicher T├╝rkranz - DIY.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen