MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Einen Viktorianischen Kindergarten SchmĂŒckt

Du warst das mĂ€dchen, das die kamee deiner großmutter in der siebten klasse trug, als alle anderen mĂ€dchen von den neuesten trends angezogen wurden. Jetzt, wo sie erwarten, möchten sie ĂŒber vintage hinausgehen und eine authentische viktorianische dekoration fĂŒr das kinderzimmer ihres neuen babys zur verfĂŒgung stellen. Opulente verzierungen waren das einigende merkmal der...

Wie Man Einen Viktorianischen Kindergarten SchmĂŒckt


In Diesem Artikel:

Viktorianische Wiegen waren oft aus Korbgeflecht.

Viktorianische Wiegen waren oft aus Korbgeflecht.

Du warst das MĂ€dchen, das die Kamee deiner Großmutter in der siebten Klasse trug, als alle anderen MĂ€dchen von den neuesten Trends angezogen wurden. Jetzt, wo Sie erwarten, möchten Sie ĂŒber Vintage hinausgehen und eine authentische viktorianische Dekoration fĂŒr das Kinderzimmer Ihres neuen Babys zur VerfĂŒgung stellen. Opulente Ornamentik war das einigende Merkmal der viktorianischen Ära. Viktorianisches Design umfasst jedoch eine Reihe von Revivals, und jedes Revival idealisierte eine andere kunsthistorische Periode. Angesichts der großen stilistischen Reichweite der Ära, gibt es Spuren des viktorianischen Designs in vielen verfĂŒgbaren Produkten, bietet mehrere Kinderzimmer Dekor Optionen, um diese lĂ€ngst vergangene Zeit zu evozieren.

Tapete

Mitte des 19. Jahrhunderts erstreckte sich der Zugang zu anspruchsvollen Dekoroptionen ĂŒber die wohlhabenden Klassen hinaus. Tapeten, die frĂŒher handgefertigt und oft unerschwinglich waren, waren nun fĂŒr die aufkeimende Mittelschicht zugĂ€nglich. Einige viktorianische Tapeten Designs haben dunkle Farben und schwere Designs, die fĂŒr ein Kinderzimmer ungeeignet wĂ€ren. Viele andere sind jedoch in sanften Blau-, Rosa- und Brauntönen gehalten, darunter einige Paisley-Designs von William Morris, dem fĂŒhrenden Tapeten-, Teppich- und Textildesigner der viktorianischen Ära.

Krippen

Die Viktorianer wĂ€hlten oft Krippen mit einer Kapuze, oder sie umringten Krippen mit VorhĂ€ngen, die eine schĂŒtzende HĂŒlle bildeten, um ihre Babys vor den Zugbedingungen zu schĂŒtzen, die vor dem Aufkommen moderner Heizsysteme herrschten. Crib Designs spiegeln die verschiedenen viktorianischen Revivals, einschließlich der Renaissance, Gotik, Neoklassizismus und Rokoko. Die Stile reichten von den eher zurĂŒckhaltenden, geometrischen Renaissance-Krippen bis hin zu den geschwungenen, mit BlĂ€ttern bedeckten Rokoko-Krippen. Viele viktorianische Babys hatten auch eine bemalte Korbwiege aus Korbgeflecht, ein Grundbestand viktorianischer Baumschulen aus dem spĂ€ten 19. Jahrhundert.

Fußböden und Teppiche

Im Allgemeinen waren viktorianische Fußböden dunkel, so dass die Verwendung von dekorativen Teppichen eine aufhellende Wirkung hatte. Beeinflusst von asiatischen und persischen Teppichen, verwendeten viktorianische Teppichdesigner hĂ€ufig geschwungene, ineinander greifende Formen, die die Formen der natĂŒrlichen Welt widerspiegeln. AbhĂ€ngig von der RaumgrĂ¶ĂŸe, könnte ein kleinerer runder Teppich mit einem zarten Muster und einer weichen Kombination von Pastellfarben am besten in einem Kinderzimmer funktionieren.

Beleuchtung und VorhÀnge

Gegen Ende der viktorianischen Ära entwickelte sich die Tiffany-Lampe zu einer dekorativen Beleuchtungsalternative. Tiffany-Lampen zeichneten sich durch Pastell- oder helle, leuchtende Farben aus, die gut mit anderen Kinderzimmerdekorationen harmonieren. Fringe und Perlen, Verzierungen, die hĂ€ufig auf viktorianischen Vorhang Raffhalter zu sehen waren, wurden manchmal auf Tiffany-Lampen sowie andere Lampen aus der Zeit enthalten. Fensterbehandlungen waren geschichtet, mit einem Spitzenunterhang, der als Glasvorhang beschrieben wurde.

Zubehör

Viktorianische Buchseitengravuren, die Bauernhoftiere und andere kindertĂŒchtige Themen zeigen, sind in gebrauchten Buchhandlungen und Online-Auktionen erhĂ€ltlich. Die Gravuren wurden oft von viktorianischen Frauen handkoloriert und bieten eine besonders authentische Wandbehang Option. Ein antiker Effekt kann erreicht werden, indem man ihn der Farbe des Papiers anpasst und dann Gold- oder Silberrahmen mit viktorianischen Motiven, wie Ei und Dart, einem LieblingsstĂŒck des viktorianischen Designs, verwendet. Viele dekorative Dosen fĂŒr GegenstĂ€nde wie Lippenbalsam, Tee und Kekse zeigen auch viktorianische Motive. Wenn sie auf BĂŒcherregalen, Tischen und Kommoden platziert werden, können die Dosen zum Aufbewahren von BabytĂŒchern oder kleinen Spielsachen verwendet werden.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen